Hotels & Gastgewerbe 16. September 2019

PLAZA Hotelgroup launcht neue Premium Marke: Deutschlandweit über 2.000 Zimmer im 4-Sterne Superior Segment geplant

Pressebild zu »PLAZA Hotelgroup launcht neue Premium Marke: Deutschlandweit über 2.000 Zimmer im 4-Sterne Superior Segment geplant«

Pressebild zu »PLAZA Hotelgroup launcht neue Premium Marke: Deutschlandweit über 2.000 Zimmer im 4-Sterne Superior Segment geplant«
© Helmut Heigert

Die erfolgreiche Heilbronner Plaza Hotelgroup setzt mit der Einführung der PLAZA Premium Marke zukünftig auf die Entwicklung im 4-Sterne Superior-Segment. Geplant ist die zeitnahe Einweihung von über 2.000 Zimmern im deutschen Markt, insgesamt sieht der Plan 30 Hotels der Marke innerhalb der nächsten fünf Jahre vor.

„In Zeiten von Airbnb & Co ist es absolut wichtig, dass wir als Hoteliers Zeichen setzen und unseren Gästen auch mehr Freiraum sowie attraktive Features in unseren Hotels anbieten. Unsere neue PLAZA Premium Marke wird sicherlich dazu beitragen“, so Yonca Yalaz, Geschäftsführerin der Plaza Hotelgroup, anlässlich der Vorstellung der PLAZA Premium Marke vor rund 200 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Immobilien- und Finanzwelt sowie Pressevertretern in Hamburg. Den aktuellen Hotelmarkt in der Hansestadt beleuchtete Gastredner Jürgen Paul, Geschäftsführer der Nordprojekt, einer der größten deutschen Immobilien-Entwicklungsgesellschaften.

Mit Business-Lounges, Kitchenette und Rooftop punkten

Die 4-Sterne Superior-Hotels der PLAZA Premium Marke zeichnen sich durch exklusive Business-Lounges, gemütliche Bars, Wellness- und Fitnessbereiche sowie große Zimmer (mindestens 23 Quadratmeter) mit luxuriöser Einrichtung, qualitativ hochwertigen Möbeln und einer Kitchenette aus. Das Designkonzept ist dabei klar strukturiert, das Preis-Leistungsverhältnis attraktiv. Zielgruppe der Hotels sind sowohl Business- als auch Privatgäste.

„Unsere Premium Marke steht für Exklusivität, Modernes Design und viel Platz für den Gast. Wir haben für die neue Marke ein eigenes Designkonzept erarbeitet und versprechen uns eine hohe Zustimmung unter unseren Gästen. Wir freuen uns schon sehr auf die Expansion unserer PLAZA Premium Marke“, ergänzt die geschäftstüchtige Powerfrau, die die Plaza Hotelgroup seit 2002 gemeinsam mit ihrem Ehemann und Geschäftspartner Ihsan Yalaz schnellen Schrittes vorantreibt.
Das erste Plaza Premium Hotel wird in Heidelberg in bester Stadtlage ab März 2020 über 167 modern ausgestattete Zimmer verfügen. Highlight des Hotels ist die spektakuläre Rooftop-Bar mit Restaurant in 24 Metern Höhe mit Blick auf das Heidelberger Schloss. Weitere Standorte werden Hamburg (vier Hotels), Berlin, Recklinghausen, Darmstadt, Heilbronn, Stuttgart und Linz in Österreich sein. Die Größe der Hotels variiert dabei zwischen 120 und 250 Zimmern.

„Wir haben zahlreiche Gespräche für weitere und neue Expansionsprojekte geführt. Dabei legen wir viel Wert auf ein organisches Wachstum der Marke“, erläutert Iman Azizi, der als Partner der Immobilienberatung Nierobisch und Möller die Plaza Hotelgroup bei der Expansion berät.

„Einige der Häuser an den vorwiegend urbanen Standorten werden wir nicht nur betreiben, sondern auch Besitzer der Immobilie werden“, erläutert Ihsan Yalaz, CEO der Plaza Hotelgroup. So wurden in diesem Jahr bereits acht Hotels in Deutschland und Österreich gekauft. „Von unseren 42 Hotels gehören uns inzwischen 15.“

Der Abend wurde durch Yonca Yalaz mit einer humorigen aber auch hintergründigen Rede eröffnet. Unter anderem bat sie die Gäste um die Unterstützung der TOOLS FOR LIFE Stiftung von Dr. Helmut Rothenberger für das nachhaltige Gemeinwohl der Gesellschaft, auch persönlich vorgestellt durch Frau Prof. Sandra Rothenberger. Zum Schluss des Abends konnte eine Spendensumme von über 15.000 Euro verzeichnet werden.

Zur Plaza Hotelgroup

Bereits 2002 wurde das Fundament für die Plaza Hotelgroup von dem Unternehmenspaar Yonca und Ihsan Yalaz gelegt, 2013 entstand die gleichnamige GmbH mit Sitz in Heilbronn. Die Plaza Hotelgroup betreibt derzeit gehobene Mittelklasse- und Businesshotels an 42 Standorten in Deutschland, Österreich, Tschechien und den Niederlanden mit insgesamt über 5.000 Zimmern. Ein Teil der Häuser sind der weltweit größten Hotelkette Best Western angeschlossen. Seit 2016 betreibt die Gruppe mit der Eröffnung des Plaza Hotels Hanau eine eigene Marke. Gäste aus dem Geschäftsreise- wie auch Freizeitsegment sind gleichermaßen Zielgruppe der zentral in mittleren bis großen Städten gelegenen Hotels. Weitere Informationen unter www.plazahotels.de.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autorprimo PR

Pressebildplaza_premium_marke_praesentation_05_september_2019_cc_helmut_heigert.jpg ©Helmut Heigert

SchlagwortePlaza Hotelgroup Premium Marke Yonca Yalaz

Textlänge566 Wörter/ 4223 Zeichen

Ähnliche News

Portfolioerweiterung im Großraum Hamburg um zwei neue Hotels: PLAZA Hotelgroup expandiert in Hamburg

Pressebild zu » Portfolioerweiterung im Großraum Hamburg um zwei neue Hotels: PLAZA Hotelgroup expandiert in Hamburg «Die Heilbronner Plaza Hotelgroup setzt auf Expansion im Großraum Hamburg. Bereits zum 01. September 2019 wurde die Leitung des Parkhotel in Norderstedt, nahe dem Hamburger Flughafen, übernommen. Es firmiert seitdem unter PLAZA Parkhotel Norderstedt. Als Neubau-Projekt steht ein weiteres Haus in … »Weiterlesen

Ab auf die Fähre und rein in die Ruhezeit auf Pellworm: Mit Venusmuscheln auf der Haut und neuer Spa-Managerin

Pressebild zu »Ab auf die Fähre und rein in die Ruhezeit auf Pellworm: Mit Venusmuscheln auf der Haut und neuer Spa-Managerin «Am 13. Oktober 2019 feiert die Nordsee Lodge ihr einjähriges Jubiläum. Gastgeberin Annika Levsen blickt auf ein erfolgreiches erstes Jahr ihrer kleinen nachhaltigen Oase im alten Kirchspielskrug zurück und freut sich auf die bald startende Wellnesszeit, die wie sie sagt, prädestiniert für … »Weiterlesen

Holiday Inn Lübeck: Christian Schmidt engagiert sich für Lübeck - Der Hoteldirektor wurde in den Vorstand des Lübeck Management e.V. gewählt

Hoteldirektor Christian Schmidt wurde in den Vorstand des Lübeck Management e.V. gewählt.Die Stadt liegt ihm am Herzen. Daher engagiert sich Christian Schmidt, der seit Anfang 2019 das Holiday Inn Lübeck leitet, nun im Vorstandsteam des Lübeck Management e.V. »Weiterlesen

FREE SPIRIT MIT IBIS DÜSSELDORF

Die Sieger der Battles beim Free Spirit Festival.Vibrierend, cool und mitreißend war das „Free Spirit Festival“ mit Tänzern aus der internationalen Hip Hop-Szene, die sich in den Düsseldorfer ibis Hotels zu Hause fühlten. »Weiterlesen

Holiday Inn Lübeck: Neue Wege für Events gehen - Direktor Christian Schmidt vollendet neue Infrastruktur mit umfangreichen Investitionen

(v.l.): Operation Manager F&B Stefan Zabinski, Convention Sales Managerin Vivian Bartheidel und Hoteldirektor Christian SchmidtUnvergessliche Momente möchte das Team um Hoteldirektor Christian Schmidt schaffen. Daher wurde in den vergangenen Monaten umfassend in den Tagungs- und Eventbereich des Holiday Inn Lübeck investiert – für ein modernes Ambiente und eine Technik, die begeistert. »Weiterlesen

Portfolio wächst bei Leonardo Hotels Central Europe: Europas Szenestädte im Visier

Pressebild zu »Portfolio wächst bei Leonardo Hotels Central Europe: Europas Szenestädte im Visier«Ob Barcelona oder Zürich, Rom oder Venedig Mestre – Europa bietet so einiges an Szenestädten und Leonardo Hotels ist mittendrin – mit vier weiteren Hotels, die sowohl Geschäftsreisende als auch Touristen anlocken sollen. So kommt Ende Dezember 2019 erstmals die italienische Hauptstadt mit … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe