Hotels & Gastgewerbe 11. Mai 2018

Planet 21 Day - gemeinsam und einträchtig: Köln und Düsseldorf kehrten die Poller Wiesen sauber

Sie hatten viel Spaß bei der Aufräum-Aktion zum Planet 21 Day: die Teams aus den AccorHotels

Sie hatten viel Spaß bei der Aufräum-Aktion zum Planet 21 Day: die Teams aus den AccorHotels
© Bild: Claudia Wingens

Die AccorHotels-Teams der beiden Rhein-Metropolen und aus dem Umland engagierten sich für die Umwelt

Zerbrochene Flaschen, Kronkorken, Zigarettenkippen, und Plastiktüten – die Teams aus den Kölner und Düsseldorfer AccorHotels sowie aus den Hotels der Region fanden sich bei strahlendem Sonnenschein auf den Poller Wiesen zusammen, um zum Planet 21 Day die Natur entlang des Rheins von allerhand Müll zu befreien.

Ramadama: Aufräumen am Rhein

„Unsere Hotels liegen alle in Gemeinden am Rhein“, erklärt Rüdiger Schild, Platzbotschafter der Kölner AccorHotels und fügt mit einem Augenzwinkern hinzu: „Auch wenn sich Düsseldorf und Köln traditionell nicht ‚grün‘ sein sollen, bei uns stehen die Zeichen ohne Frage auf ‚Grün‘ – ganz im Sinne der Umwelt.“ So trafen sich die vielfach untereinander befreundeten Hotelteams aus Köln, Düsseldorf, Neuss, Bonn und Leverkusen zum großen „Ramadama“ auf den Poller Wiesen. „Mich erstaunt, was mancher am Rheinufer so vergisst“, sagt Olaf Schneider, Platzbotschafter der Düsseldorfer AccorHotels. „Uns sind sogar Schuhe ins Netz gegangen. Dabei müsste einem das doch auffallen, wenn man barfuß heimgeht.“ Das Ergebnis der Sammelaktion der rund 50 Teilnehmer war ein beachtlicher Berg von Müllsäcken. Im kommenden Jahr sollen die Besen der Hotelteams in Düsseldorf gründlich kehren.

Über den Planet 21 Day

Mit vielen Veranstaltungen und Aktionen ist der Planet 21 Day der jährliche Höhepunkt des nachhaltigen Engagements der AccorHotels Gruppe. Am Planet 21 Day, der rund um den 21. April stattfindet, organisieren AccorHotels Mitarbeiter weltweit verschiedene Projekte und Veranstaltungen im Rahmen des Planet 21 Programms, dem internationalen Nachhaltigkeitsprogramm der Hotelgruppe. In diesem Jahr steht der Planet 21 Day unter dem Motto „Jede Geste für Nachhaltigkeit zählt“.

Über Planet 21

Der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen sowie Respekt für die Umwelt und die Gemeinschaft sind die Kernelemente von Planet 21. Das im Jahr 2012 gestartete Programm markiert nach über 20 Jahren Engagement im Umweltbereich einen entscheidenden und wegweisenden Schritt der AccorHotels Gruppe, die damit Entwicklung und Wachstum mit Nachhaltigkeit auf einzigartige Weise für alle Hotels und Gäste verbindet. Planet 21 enthält konkrete Maßnahmen – vom Angebot einer gesunden und nachhaltigen Ernährung und der Reduzierung von Lebensmittelabfällen über die Senkung des Wasser- und Energieverbrauchs sowie den Schutz der Biodiversität bis hin zur Mitarbeitersensibilisierung zum Thema Kinderschutz.

Über AccorHotels

Als führende Reise- und Lifestylegruppe und digitaler Innovator bietet AccorHotels weltweit einzigartige Erlebnisse in mehr als 4.300 Hotels, Resorts und Residences sowie in über 10.000 exklusiven Privatwohnungen. Mit doppelter Kompetenz in Sachen Investitionen und Hotelmanagement ist der Konzern in 100 Ländern vertreten – in Deutschland ist AccorHotels Marktführer mit rund 360 Hotels der Marken Fairmont, SO Sofitel, Sofitel, MGallery by Sofitel, Pullman, Swissôtel, 25hours, Novotel, Novotel Suites, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und Adagio access. Weltweit ergänzen die Marken Raffles, Sofitel Legend, onefinestay, Grand Mercure, The Sebel, Mama Shelter, JO&JOE und hotelF1 das Portfolio. AccorHotels bietet innovative End-to-End-Services über die gesamte Reiseerfahrung, vor allem durch die Übernahme von John Paul, dem weltweiten Marktführer für Concierge-Services.

Mit seiner Markenkollektion und Erfolgsgeschichte über fünf Jahrzehnte gibt AccorHotels mit seinem globalen Team – bestehend aus mehr als 250.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – ein Versprechen: Feel Welcome. Jeder Gast ist eingeladen, am weltweiten Treueprogramm Le Club AccorHotels teilzunehmen. Das Konzernprogramm PLANET 21 – gesellschaftliches Engagement, nachhaltiges und solidarisches Verhalten – setzen alle Hotels gemeinsam mit Gästen und Partnern an den jeweiligen Standorten um.

Accor SA ist an der Euronext in Paris (Code ISIN: FR0000120404) und am OTC-Markt in den USA (Code ACRFY) notiert.

Medienkontakt:
Organisator der Aktion
Rüdiger Schild
Tel: +49 221 801470
E-Mail: H3127-GM@accor.com

Presse Service
Claudia Wingens
Tel: +49 (0) 2234-988225
E-Mail: accor-presseservice@cwingens.de

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorPressebüro Wingens

Pressebildpressefoto-01-planet-21-koeln-duesseldorf-foto-wingens.jpg ©Bild: Claudia Wingens

SchlagworteAccorHotels Düsseldorf Köln Leverkusen Neuss Planet 21 Day Ramadama Umwelt

Textlänge569 Wörter/ 4356 Zeichen

Ähnliche News

Auf geht’s in den Weinberg - Traubenlese im Weinberg des Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld

Das Team vom Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld pflückte 220 Kilogramm Trauben im hauseigenen Weinberg für das beliebte GeleeMit Elan gingen sie bei strahlendem Sonnenschein ans Werk. Denn für das Team vom Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld, das wiederholt als „exzellenter Lernort ausgezeichnet wurde, stand früher als sonst die alljährliche Traubenlese im hauseigenen Weinberg auf dem Programm. Dort waren an 99 … »Weiterlesen

Wandern mit zertifizierter Qualität Mercure Hotel Remscheid von „Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet

(v.l.): Tobias Eisenhut, Bergisches Land Tourismus Marketing e.V., und Hoteldirektor Marco Klij.Dichte Wälder, gepflegte Wege und Natur pur - Das Bergische Land ist eine beliebte Region bei Wanderern. Nun wurde das Mercure Hotel Remscheid von „Wanderbares Deutschland“ als Qualitätsgastgeber zertifiziert. »Weiterlesen

Hotel Mondial am Dom Cologne: Engagement für krebskranke Kinder

Pressebild zu »Hotel Mondial am Dom Cologne: Engagement für krebskranke Kinder  «Das Wohl der Kinder liegt ihnen am Herzen: So waren sich die renommierten österreichischen Künstler und die Initiatoren Hoteldirektor Torsten Stiegler, Fritz Kehmeier sowie Staatssekretär a. D. Gerd Behnke mit seiner Frau Monika Behnke rasch einig, einen Teil des Erlöses der Ausstellung … »Weiterlesen

MIT LEIDENSCHAFT RUDERN FÜR MENSCHEN MIT KREBS - Courtyard by Marriott Düsseldorf Hotels nahmen mit zwei Teams an Benefiz-Regatta teil

Pressebild zu »MIT LEIDENSCHAFT RUDERN FÜR MENSCHEN MIT KREBS - Courtyard by Marriott Düsseldorf Hotels nahmen mit zwei Teams an Benefiz-Regatta teil«Sie legten sich so richtig in die Riemen: die Teams aus den beiden Hotels Courtyard by Marriott Düsseldorfer Hafen und Seestern. Bei strahlendem Sonnenschein und mit viel Begeisterung absolvierten die „Courtyard Marines“ und die „Courtyard Fanatics“ drei Durchgänge bei der Benefiz-Regatta … »Weiterlesen

Mövenpick Hotels & Resorts verfeinert sieben herzhafte Gerichte mit der berühmten Schweizer Schokolade

Pressebild zu »Mövenpick Hotels & Resorts verfeinert sieben herzhafte Gerichte mit der berühmten Schweizer Schokolade «Die globale Hotelmarke präsentiert ihre kulinarische Expertise und Tradition weltweit in Mövenpick-Hotelrestaurants mit ausgefallenen Gerichten – fein interpretiert mit Schweizer Schokolade. Mövenpick Hotels & Resorts, eine gehobene Marke der AccorHotels-Gruppe, zeichnet die Schweizer … »Weiterlesen

Wo die Uhren anders ticken: Die neue NordseeLodge schaut aufs Herz – mit Naam Yoga im November

Pressebild zu »Wo die Uhren anders ticken: Die neue NordseeLodge schaut aufs Herz – mit Naam Yoga im November «Naam ist der Urklang, die Energie, die alles zusammenhält, Naam ist der Ursprung jeder Schöpfung. So ist Naam Yoga anders als herkömmliches Yoga – Kopfstände oder extreme Verbiegungen braucht es nicht. Es ist wie eine spirituelle Form von Medizin, die das Leben in positiver Weise verändert … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe