Hotels & Gastgewerbe 25. Mai 2016

Noch mehr Platz für Tagesausflügler und Gäste auf der Hallig Langeneß: Anker´s Hörn betreibt jetzt auch umgestaltetes Gasthaus Hilligenley

Pressebild zu »Noch mehr Platz für Tagesausflügler und Gäste auf der Hallig Langeneß: Anker´s Hörn betreibt jetzt auch umgestaltetes Gasthaus Hilligenley «

Pressebild zu »Noch mehr Platz für Tagesausflügler und Gäste auf der Hallig Langeneß: Anker´s Hörn betreibt jetzt auch umgestaltetes Gasthaus Hilligenley «
© Gasthaus Hilligenley

Die Betreiber des Anker´s Hörn auf Langeneß haben ihr Bettenangebot mit der Übernahme des Gasthaus Hilligenley auf der gleichnamigen Warft, gegenüber der Schiffsanlegestelle Langeneß, erweitert. Mit einer neuen Ausrichtung und Ausstattung, die Schritt für Schritt umgesetzt werden, lockt die Herberge vor allem kleine Gruppen mit neuen Tagespaketen „ins Meer“. Das Gasthaus verfügt über 15 Zimmer, ein Restaurant und eine große Sonnenterrasse. Zusammen mit den Unterkünften im nahe gelegenen Anker´s Hörn stellt Familie Karau jetzt insgesamt 26 Zimmer auf Langeneß zur Verfügung. Weitere Informationen auf der neuen Website www.gruppenreise-langeness.de oder telefonisch unter 04684/223.

Das Gasthaus Hilligenley ist seit dem Jahr 1989 im Besitz der Familie Karau. Hausherr war bis dato Karau Senior, der nun das Zepter seinem Sohn Malte Karau übergeben hat. Mit seiner weitgereisten Expertise hat der gebürtige Nordfriese zusammen mit seiner Frau Virginia, die der Liebe wegen von Kassel auf die Hallig zog, schon ein goldenes Händchen im eigenen Hotel bewiesen.
Denn als sie ihr Anker´s Hörn im Jahr 2010 auf Langeneß, der größten der von Theodor Storm genannten „schwimmenden Träume“ – eröffneten, war die Freude groß. Seitdem verzeichnet das Ehepaar eine Auslastung, von dem manch ein Hotelier nur träumen kann. 2015 übernahmen sie von Karau Senior das Gasthaus Hilligenley.

Nachhaltig – von Ausrichtung bis Ausstattung

Die Hallig Langeneß ist ein Ort im Einklang mit der Natur – mitten im Meer im UNESCO Weltnaturerbe Nordfriesisches Wattenmeer. So spielt Nachhaltigkeit bei der Ausstattung und Ausrichtung des Gasthauses Hilligenley eine wichtige Rolle. Von der Nutzung regenerativer Energien über Naturmaterialien bis hin zur Verpflegung mit regionalen Speisen sind die Maßnahmen weitreichend.
Einmal Hallig und zurück – Tagesausflüge für Gruppen

Das Gasthaus Hilligenley und das Anker´s Hörn sind wie geschaffen für kleine Gruppen, die Abwechslung suchen. Auf der neuen Website www.gruppenreise.hilligenley.de locken gleich zwei Tagesausflugspakete Gruppen mit mindestens 20 Personen „ins Meer“. Eine Rundfahrt mit dem legendären Hallig-Express, inklusive des Besuchs der Halligkirche und des Kapitän-Tadsen-Museums, dem völlig restaurierten Kapitänshaus aus dem Jahre 1741 mit halligtypischem Schweifgiebel sowie über 1600 holländischen Wandfliesen, sind einige der Attraktionen im Programm, das mit Grilleinlagen oder Leckereinen aus Virginia Karaus Backstube ergänzt wird. Mehr dazu hier: www.gruppenreise.hilligenley.de/tagesausflug-fuer-gruppen.

Im Gasthaus Hilligenley stehen insgesamt 15 Zimmer im natürlich-frischen Design mit Holzelementen und den typischen Nordsee-Farben Blau, Weiß und Rot zur Verfügung. Aufgrund der direkten Nähe zum Wasser haben alle Zimmer Meerblick.

In der gemütlichen Gaststube kommen Hotelgäste, aber auch Einheimische und Tagesgäste in den Genuss von regionaltypischen Speisen. Morgens bietet sie Raum, um beim leckeren Frühstück in den Tag zu starten. Tagsüber und am Abend stehen Fisch- und Krabbengerichte, natürlich auch Lamm aus der regionalen Landwirtschaft, Spezialitäten aus Sauerfleisch sowie im Sommer das große Grillbuffet auf der Speisekarte. Nachmittags zum Kaffee oder Tee werden die Gäste mit frischen Waffeln, Omas selbstgebackenen Kuchen und Eisbechern verwöhnt. Die Zimmerpreise starten ab 42 Euro pro Person und Nacht im Doppelzimmer. Im Preis inklusive sind Frühstücksbuffet, Mineralwasser bei Anreise auf dem Zimmer, WLAN, Transfer von und zur Fähre, Parkplatz, Rad- und Wanderkarte von Langeneß. Auch Hunde sind auf Anfrage für acht Euro pro Tag willkommen.

Zu Hilligenley

Auf der Hallig Langeneß gibt es insgesamt 21 Warften, darunter sind 17 Warften bewohnt. Dazu gehört auch Hilligenley mit neun Bewohnern. Sie ist eine sehr alte Warft, die bereits 1471 erwähnt wurde und um die Jahrhundertwende literarisch durch den Roman „Hilligenlei“ des damals beliebten Heimatdichters Gustav Frenssen bekannt wurde. Heute befinden sich auf Hilligenley der Halligkindergarten, die Gemeindepflegestation und das Gasthaus Hilligenley. Auf der gesamten Hallig Langeneß stehen zudem ein gut sortierter Kaufmannsladen, ein Kiosk und Café, eine historische Halligkirche, zwei Heimatmuseen sowie das Infozentrum der Schutzstation Wattenmeer.
Weitere Informationen und Buchungen unter www.hilligenley.de.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autorprimo PR

Pressebildeinzelzimmer2_1_low.jpg ©Gasthaus Hilligenley

SchlagworteAnker's Hörn Gasthaus Hilligenley Hallig Langeneß Nordsee Wattenmeer

Textlänge599 Wörter/ 4459 Zeichen

Ähnliche News

Ab auf die Fähre und rein in die Ruhezeit auf Pellworm: Mit Venusmuscheln auf der Haut und neuer Spa-Managerin

Pressebild zu »Ab auf die Fähre und rein in die Ruhezeit auf Pellworm: Mit Venusmuscheln auf der Haut und neuer Spa-Managerin «Am 13. Oktober 2019 feiert die Nordsee Lodge ihr einjähriges Jubiläum. Gastgeberin Annika Levsen blickt auf ein erfolgreiches erstes Jahr ihrer kleinen nachhaltigen Oase im alten Kirchspielskrug zurück und freut sich auf die bald startende Wellnesszeit, die wie sie sagt, prädestiniert für … »Weiterlesen

Von Fußball bis Land of Legends – von James Arthur bis JLO: Urlauben mit Weltstars – dieses Jahr im Luxusresort Regnum Carya in Belek

Pressebild zu »Von Fußball bis Land of Legends – von James Arthur bis JLO: Urlauben mit Weltstars – dieses Jahr im Luxusresort Regnum Carya in Belek«Weißer Sand zwischen den Zehen, Salz auf der Haut, Pinienduft in der Luft – während das Meer rauscht und die Sonnenstrahlen wärmen, ist das Glück einfach da. Und mit natürlichem Stil kombiniert, ist es doppelt so schön – wie im Regnum Carya in Belek, nur 25 Kilometer vom Flughafen Antalya … »Weiterlesen

Holiday Inn Lübeck: Neue Wege für Events gehen - Direktor Christian Schmidt vollendet neue Infrastruktur mit umfangreichen Investitionen

(v.l.): Operation Manager F&B Stefan Zabinski, Convention Sales Managerin Vivian Bartheidel und Hoteldirektor Christian SchmidtUnvergessliche Momente möchte das Team um Hoteldirektor Christian Schmidt schaffen. Daher wurde in den vergangenen Monaten umfassend in den Tagungs- und Eventbereich des Holiday Inn Lübeck investiert – für ein modernes Ambiente und eine Technik, die begeistert. »Weiterlesen

Grün ist die Zukunft - GreenLine Hotels nutzen Nachhaltigkeit als Wettbewerbsvorteil und erreichen als Gemeinschaft mehr Aufmerksamkeit

Pressebild zu »Grün ist die Zukunft - GreenLine Hotels nutzen Nachhaltigkeit als Wettbewerbsvorteil und erreichen als Gemeinschaft mehr Aufmerksamkeit«Die Sehnsucht nach mehr Sichtbarkeit für nachhaltig geführte Hotels lässt GreenLine Hotels immer mehr zu einer nachhaltigen Buchungsplattform entwickeln. Es vergeht kein Tag ohne Nachrichten und Diskussionen zum Thema Klimawandel, Umweltschutz und Ressourcen-Schonung. Immer mehr Hotels … »Weiterlesen

Portfolio wächst bei Leonardo Hotels Central Europe: Europas Szenestädte im Visier

Pressebild zu »Portfolio wächst bei Leonardo Hotels Central Europe: Europas Szenestädte im Visier«Ob Barcelona oder Zürich, Rom oder Venedig Mestre – Europa bietet so einiges an Szenestädten und Leonardo Hotels ist mittendrin – mit vier weiteren Hotels, die sowohl Geschäftsreisende als auch Touristen anlocken sollen. So kommt Ende Dezember 2019 erstmals die italienische Hauptstadt mit … »Weiterlesen

Vielbeachtetes Ausbildungsprogramm bei den Leonardo Hotels Central Europe: Die LeonardoAcademy feiert fünfjähriges Jubiläum ihres Graduiertenevents

Pressebild zu »Vielbeachtetes Ausbildungsprogramm bei den Leonardo Hotels Central Europe: Die LeonardoAcademy feiert fünfjähriges Jubiläum ihres Graduiertenevents                 «Zum fünften Mal in Folge fand die Abschlussfeier für die Absolventen der unternehmenseigenen LeonardoAcademy statt. Zusammen mit 65 Graduierten des Abschlussjahrgangs kamen 150 Gäste in das Leonardo Royal Hotel Munich, um bei der Zertifikatsverleihung dabei zu sein: „Gemeinsam mit David … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe