Hotels & Gastgewerbe 01. August 2010

Neues Hotel in niederschlesischem Langhans-Schloss

Ein von Carl Gotthard Langhans, dem Architekten des Brandenburger Tors, errichtetes Schloss bei Wrocław (Breslau) wird künftig als Hotel genutzt. Das frühere Schloss Romberg gilt als eines der am besten erhaltenen Bauwerke des berühmten preußischen Baumeisters in Niederschlesien. Ein deutsch-polnisches Paar hat den lange leer stehenden Palast von Grund auf saniert, und zum Palasthotel Alexandrów umgestaltet.

Das Schloss war in den Jahren 1776 bis 1781 für Freiherr Gottlob Albrecht von Saurma erbaut worden und ging später in den Besitz der Familie von Richthofen über. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde es von der Breslauer Akademie für Landwirtschaft genutzt. Aleksandra und Alexander Watin haben das ehemalige Schloss Romberg 2007 nach elfjährigem Leerstand übernommen. In mehrjähriger Arbeit bauten sie das denkmalgeschützte Anwesen wieder auf und verwandelten es in ein Hotel mit mehreren Bankett- und Tagungsräumen. Stuckverzierungen mussten unter dicken Schichten von Ölfarbe wieder freigelegt, zerstörte Schnitzereien oder Wandmalereien erneuert werden.
Der Pałac Alexandrów, nach den beiden Vornamen der Besitzer benannt, empfängt ab Anfang August die ersten Gäste. Ihnen stehen zunächst acht Zimmer und Appartements zur Verfügung. Weitere Zimmer sollen unter dem Dach und in zwei Nebengebäuden entstehen. In drei historischen Sälen können mehr als 200 Personen an Tagungen und Feiern teilnehmen. Außerdem gibt es einen Klubraum mit Restaurant im Gewölbekeller des Schlosses. Der Schlosspark kann ebenfalls für Veranstaltungen genutzt werden. Das Restaurant ist im August zunächst nur an den Wochenenden für Besucher geöffnet, danach täglich.
Das Schloss in Samotwór (Romberg) liegt idyllisch in einem Landschaftspark am südwestlichen Rand von Wrocław, auf einer Anhöhe neben dem Fluss Bystrzyca (Weistritz). Langhans ließ sich bei dem Bau von Bauten beeinflussen, die er einige Jahre zuvor bei einer Studienreise nach Italien gesehen hatte. So kann man in dem von vier ionischen Säulen getragen mächtigen Portikus über dem Eingang das Vorbild des venezianischen Baumeisters Andrea Palladio erkennen.
Carl Gotthard Langhans, der 1732 in Landeshut (Kamienna Góra) geboren wurde, schuf in seiner niederschlesischen Heimat zahlreiche Bauten. Erhalten sind unter anderem die Kirchen in Wałbrzych (Waldenburg) und Dzierżoniów (Reichenbach) sowie das Wallenberg-Pachaly-Palais in Breslau. Als bekanntestes Bauwerk von Langhans, der zu den Wegbereitern der klassizistischen Architektur in Deutschland zählt, gilt das Brandenburger Tor in Berlin.
Informationen:
Das neue Schlosshotel Pałac Alexandrów liegt etwa 16 km entfernt vom Stadtzentrum in Wrocław und ist von dort per Bus erreichbar. Zum Flughafen sind es rund 6 km. Informationen über das neue Hotel unter www.palacalexandrow.pl Allgemeine Auskünfte über Reisen nach Polen gibt es beim Polnischen Fremdenverkehrsamt unter www.polen.travel

Klaus  Klöppel

Klaus Klöppel
team red Deutschland GmbH

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorKlaus Klöppel | team red Deutschland GmbH

Pressebild

SchlagworteHotel Niederschlesien Polen Schlosshotel

Textlänge399 Wörter/ 2955 Zeichen

Ähnliche News

Holiday Inn Lübeck: Aufbruch zu neuen Ufern - Neuer Direktor Christian Schmidt startet mit kreativen Ideen im Gepäck

Aufbruch zu neuen Ufern: Christian Schmidt, der neue Direktor im Holiday Inn LübeckEin frischer Wind hat ihn nach Norden getragen. So tauschte Christian Schmidt vor gut zwei Monaten den Rhein gegen die Trave, Heinrich Heine gegen Thomas Mann und Düsseldorf gegen Lübeck. Der ehemalige Direktor des Holiday Inn Düsseldorf – Hafen machte in den vergangenen Jahren in der … »Weiterlesen

Planet 21 Day: Düsseldorf und Köln engagierten sich in Firminusklause - Accor Hotelteams aus der Region überraschten Bedürftige

Die Hotels der Accor Gruppe aus dem Rheinland engagierten sich im Rahmen der Aktion zu Planet 21 für die FirminusklauseFrisch und lecker – Mit einem deftigen Gulasch nach rheinischer Art mit Marktgemüse und süßen Backwaren zum Nachtisch verwöhnten zum Planet 21 Day die Hotels aller Marken der Accor Gruppe aus dem Rheinland die Gäste in der Firminusklause in Düsseldorf. »Weiterlesen

Nicht nur am Muttertag: The Westin Grand Frankfurt Sonntagsbrunch – Gaumenschmaus mit Live-Musik

Pressebild zu »Nicht nur am Muttertag: The Westin Grand Frankfurt Sonntagsbrunch – Gaumenschmaus mit Live-Musik «Nicht nur am Muttertag: The Westin Grand Frankfurt Sonntagsbrunch – Gaumenschmaus mit Live-Musik »Weiterlesen

Reiselust in eindrucksvollen Bildern - Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld bittet zur Vernissage am 3. Mai

Eine Impression von Korsika wird in der Ausstellung „Reiselust" zu sehen seinEintauchen in fremde Kulturen oder Bekanntes neu entdecken. In der Ausstellung „Reiselust ... vom Niederrhein in die Welt“, die am 3. Mai im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld mit einer Vernissage ab 19 Uhr beginnt, zeigen verschiedene Künstler ihre ganz persönlichen Eindrücke. »Weiterlesen

Bundesmeldegesetz blockiert digitalen Fortschritt in der Hotellerie - Mecklenburg-Vorpommern setzt neuen Maßstab

Pressebild zu »Bundesmeldegesetz blockiert digitalen Fortschritt in der Hotellerie - Mecklenburg-Vorpommern setzt neuen Maßstab«Noch regeln die Paragraphen 29 und 30 im Bundesmeldegesetz die Meldepflicht und Meldescheine und verpflichten die Beherbergungsstätten dazu, ihre Gäste beim Check-in auf Papier ausgedruckten Meldescheinen unterzeichnen zu lassen. »Weiterlesen

Tipps und Tricks zum Start der Grillsaison – auch für Vegetarier: Weber Grill-Seminare starten im ROTH Feierwerk in Isenbüttel

Pressebild zu »Tipps und Tricks zum Start der Grillsaison – auch für Vegetarier: Weber Grill-Seminare starten im ROTH Feierwerk in Isenbüttel     «Für die einen hört sie das ganze Jahr nicht auf, für die anderen beginnt sie mit den ersten Strahlen der Frühlingssonne: die Grillsaison. Wer seine selbst erworbenen Kenntnisse durch professionelle Tipps erweitern möchte, wird sich über die Weber Grill-Seminare 2019 im ROTH Feierwerk in … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe