Hotels & Gastgewerbe 26. Juli 2019

Nadja Knizewski ist neue General Managerin im Leonardo Royal Hotel Ulm

Pressebild zu »Nadja Knizewski ist neue General Managerin im Leonardo Royal Hotel Ulm «

Pressebild zu »Nadja Knizewski ist neue General Managerin im Leonardo Royal Hotel Ulm «
© Andis Mikelsteins

Das Leonardo Royal Hotel Ulm hat eine Frau neu an der Spitze: Nadja Knizewski. Sie ist studierte Hotelmanagerin und kehrt nach verschiedenen Stationen im In- und Ausland als General Managerin zu den Leonardo Hotels zurück.

Nach ihrem Studium in der Schweiz führte Nadja Knizewski unter anderem das Hotel Alpine Rock Silvaplana in St. Moritz durch die Pre-Opening Phase. 2011 ging sie wieder nach Deutschland, wo sie das Dorint Hotel und Resort Daun in der Eifel leitete. Erstmals war Knizewski 2014 bei Leonardo Hotels als General Managerin zweier Häuser in Frankfurt tätig. Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, machte sie sich 2017 zusammen mit ihrem Mann mit der Übernahme eines Restaurants selbstständig. Mitte diesen Jahres stieg sie als General Managerin erneut bei den Leonardo Hotels Central Europe ein.

Das Leonardo Royal Hotel Ulm ist seit Mai 2018 geöffnet. „Die 148 Zimmer bieten der Stadt zusätzliche Bettenkapazität und wir merken an unseren Besucherzahlen, dass das gebraucht wurde“, so Knizewski. Zudem bieten sechs Konferenz- und Eventräume Platz für Veranstaltungen aller Art. Ein Highlight ist die Penthouse Hall mit Dachterrasse im obersten Stock mit imposantem Blick über die Altstadt. Im neuen Dichterviertel gelegen, lassen sich Hauptbahnhof, Ulmer Münster und Rathaus schnell erreichen. „Ulm ist eine tolle Stadt, die sich vom Hotel aus super erkunden lässt. Zu Fuß ist man in zehn Minuten an der Donau. Dort gehe ich gern nach der Arbeit spazieren oder bin mit dem Fahrrad unterwegs. Wenn ich frei habe, erkunde ich außerdem gerne die Stadt und schlendere durchs Fischerviertel mit seinen hübschen Gassen, Restaurants und kleinen Boutiquen“, erklärt Knizewski. „Ich freue mich sehr auf meine neuen Aufgaben in dieser schönen Stadt und einem großartigen Hotel, in dem ich viel bewegen möchte.“

***********************************************
ÜBER UNS

LEONARDO HOTELS CENTRAL EUROPE mit Hauptsitz in Berlin ist verantwortlich für das Hotelportfolio in den Märkten Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen, Tschechische Republik, Ungarn, Spanien sowie Italien. Die Markenfamilie besteht aus: Leonardo Hotels, Leonardo Royal Hotels, Leonardo Boutique Hotels und NYX Hotels by Leonardo Hotels.

Mit dem Unternehmenscredo „feeling good“ wird der individuelle Charakter aller Leonardo Häuser spürbar gemacht. Hohe Qualitäts- und Servicestandards sowie stilvolles Interieur Design mit regionalem Flair in zentralen Touristen- und Businessdestinationen zeichnen die Hotels aus. Dadurch werden sowohl Geschäfts- als auch Freizeitreisende angesprochen.

Leonardo Hotels Central Europe ist Teil der Fattal Hotel Group, die 1998 von David Fattal gegründet wurde. Sie ist eine der wachstumsstärksten Hotelketten in Europa & Israel und betreibt 200+ Hotels mit 40.000+ Zimmern in 100+ Destinationen und 18 Ländern. Zum Markenportfolio gehören: Leonardo Hotels, Leonardo Royal Hotels, Leonardo Boutique Hotels, NYX Hotels by Leonardo Hotels, Jurys Inn, Apollo Hotels und Herods. Die israelische Hotelgruppe ist an der Tel Aviv Stock Exchange (TASE) gelistet. www.leonardo-hotels.de

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

Die Lindner Hotels AG wird mit dem Nachhaltigkeitssiegel GreenSign zertifiziert

Grüne Partner: Suzann Heinemann (GreenSign), Andreas Krökel und Otto Lindner (Linder Hotels AG)Schon sehr viele Jahre beschäftigt sich die Lindner Hotels AG mit Umweltschutz und Energieeffizienz. Nachhaltigkeit wird im mittelständischen Familienunternehmen zum Wohle des Gastes und der Umwelt aktiv gelebt. Heute ist dieses Thema in der Hotellerie mehr als nur ein Trend und immer mehr … »Weiterlesen

Mehr als Wein rund um das Lopota Lake Resort & Spa: Von Hiking bis Helikopter – die schönsten Naturspots in Kachetien

Pressebild zu »Mehr als Wein rund um das Lopota Lake Resort & Spa: Von Hiking bis Helikopter – die schönsten Naturspots in Kachetien  «Kachetien im Osten Georgiens gilt als Wiege des Weins. Wenn im Herbst die Weinernte beginnt und in den Dörfern die Feste des Weins Rtweli gefeiert werden, blüht das Leben hier so richtig auf. Nicht umsonst wird die Region auch die „Toskana Georgiens“ genannt, die aber noch mehr als Weinbau … »Weiterlesen

Verstärkung im Team der Leonardo Hotels Central Europe: Ingo Domaschke ist neuer Cluster General Manager in Frankfurt

Pressebild zu »Verstärkung im Team der Leonardo Hotels Central Europe: Ingo Domaschke ist neuer Cluster General Manager in Frankfurt «Vom Service über Sales zum General Manager – von der Schweiz über Thailand nach Frankfurt: Der Traum von Ingo Domaschke war es immer, ein Hotel zu leiten. Jetzt ist er als neuer Cluster General Manager Frankfurt der Leonardo Hotels Central Europe gleich für sieben Häuser mit knapp 1.800 … »Weiterlesen

PLAZA Hotelgroup launcht neue Premium Marke: Deutschlandweit über 2.000 Zimmer im 4-Sterne Superior Segment geplant

Pressebild zu »PLAZA Hotelgroup launcht neue Premium Marke: Deutschlandweit über 2.000 Zimmer im 4-Sterne Superior Segment geplant«Die erfolgreiche Heilbronner Plaza Hotelgroup setzt mit der Einführung der PLAZA Premium Marke zukünftig auf die Entwicklung im 4-Sterne Superior-Segment. Geplant ist die zeitnahe Einweihung von über 2.000 Zimmern im deutschen Markt, insgesamt sieht der Plan 30 Hotels der Marke innerhalb der … »Weiterlesen

GreenSign Quick Check - Jetzt kann jeder Hotelier das Nachhaltigkeitssiegel unverbindlich und kostenfrei testen

GreenSign Quick CheckNachhaltigkeit in der Hotellerie ist nun schon weit mehr als ein Trend, denn sie beeinflusst bereits verstärkt die Hotelwahl. Laut der Studie "Wachstumstrends im deutschen Hotelmarkt" im Auftrag der Scandic-Hotelgruppe bevorzugt jeder dritte Deutsche nachhaltige Hotels! Bei den der 18- bis … »Weiterlesen

IBIS AACHEN MARSCHIERTOR: AUF GUTE NACHBARSCHAFT

Sie machten das Nachbarschaftsfest zum Erfolg: das Team vom ibis Aachen Marschiertor.Mit einem Nachbarschaftsfest mit Live-Musik, Tombola und Hausführungen feierte das Team vom ibis Aachen Marschiertor den abgeschlossenen Umbau des Hotels. Dabei standen das gegenseitige Kennenlernen und künftige Service-Angebote für die Nachbarn im Mittelpunkt. »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe