Hotels & Gastgewerbe 22. September 2010

Nach Brand: Harz Hostel plant Neueröffnung für Dezember 2010

Pressebild zu »Nach Brand: Harz Hostel plant Neueröffnung für Dezember 2010«

Pressebild zu »Nach Brand: Harz Hostel plant Neueröffnung für Dezember 2010«
© Harz Hostel

Das nach einem Brand zu großen Teilen zerstörte Harz Hostel in Wernigerode wird aktuell wieder aufgebaut. Die Neueröffnung ist für den 28. Dezember geplant. Reservierungen sind ab sofort schon wieder möglich.

„Auferstanden aus Ruinen…“ hieß es nicht nur in der Nationalhymne der DDR, es könnte auch der zukünftige Slogan des Harz Hostels in Wernigerode werden, das nach einem Brand in der Nacht vom 27. Juni geschlossen werden musste und zurzeit wieder aufgebaut wird.

„Mit dem eigenen Anspruch, mobilen und aktiven Feriengästen in Wernigerode eine neue attraktive und zugleich günstige Alternative zu den sonst üblichen Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort zu bieten, hatten wir unser Hostel am 15. Januar 2009 eröffnet. Der durch Brandstiftung verursachte Schaden zerstörte im Juni auf einen Schlag alle unsere Ambitionen. Durch das Feuer und das Löschwasser war unser Hostel in der Schmatzfelder Straße in Wernigerode nicht mehr bewohnbar, zum Teil sogar einsturzgefährdet. Wir mussten schließen. Aktuell tun wir alles dafür, dass unser Hostel wieder in neuem Glanz erstrahlt. Unser Ziel: Ab dem 28. Dezember sind wir wieder für unsere Gäste da und möchten mit diesen zusammen in ein neues und erfolgreiches Jahr, hoffentlich ganz ohne Pannen und Katastrophen, hinein feiern“, erklärt der Inhaber Alexander Bunge.

Auf den 700 Quadratmetern sollen zukünftig zehn Zimmer mit insgesamt 42 Betten (Zwei-, Vier-, Sechs- und Achtbettzimmer) zur Übernachtung bereitstehen. Schon ab 15 Euro pro Person und Nacht können die Gäste dann wieder im Harz Hostel übernachten. Für die kostenlose Aufbewahrung von Gepäck und Wertsachen sorgen abschließbare Schränke auf den Zimmern, die zudem alle über ein eigenes Bad mit Dusche und WC verfügen. Wer möchte, kann ein Frühstück dazu buchen, um frisch und munter in den Tag zu starten.

Das „Harz Hostel“ liegt unweit vom historischen Stadtzentrum (circa fünf Gehminuten) und nur einen Katzensprung von allen Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen der bunten Stadt am Harz entfernt. In unmittelbarer Umgebung findet man einen Supermarkt, eine Sparkassenfiliale sowie den Bahnhof und eine Bushaltestelle.

„Buchungsanfragen sind bis dahin über unsere Website http://www.harz-hostel.de oder per E-Mail an info@harz-hostel.de möglich. Wir freuen uns auf die neuen Gäste!“

Weitere Informationen über das Harz Hostel sind im Internet unter http://www.harz-hostel.de abrufbar.

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
364 Wörter, 2.490 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/harz-hostel

Ansprechpartner für Rückfragen zu dieser Pressemitteilung:

(1) Harz Hostel

Herr Alexander Bunge

Harz Hostel
Schmatzfelder Straße 50-52
D-38855 Wernigerode

Telefon: +49 (0) 3943 50 18 26
Fax: +49 (0) 3943 50 18 26
E-Mail: info@harz-hostel.de
Internet: http://www.harz-hostel.de

(2) PR-Agentur PR4YOU

Ansprechpartner: Marko Homann, Holger Ballwanz

PR-Agentur PR4YOU
Schonensche Straße 43
D-13189 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 43 73 43 43
Fax: +49 (0) 30 44 67 73 99
E-Mail: presse@pr4you.de
Internet: http://www.pr4you.de

Über das Harz Hostel

Der Name Hostel hat sich heute sowohl in Deutschland als auch international als Bezeichnung für Unterkünfte speziell für Rucksacktouristen etabliert, in denen man kein Zimmer, sondern nur ein Bett bucht. Das Besondere des an der Schmatzfelder Straße 50 in Wernigerode gelegenen „Harz Hostel“ ist die Kombination aus dem Komfort eines Hotels und der Unbeschwertheit einer Jugendherberge.

Auf 700 Quadratmetern stehen hier in zehn Zimmern insgesamt 42 Betten, aufgeteilt in Zwei-, Vier-, Sechs- und Achtbettzimmer, zur Übernachtung bereit. Das einzige Hostel im Harz ist nicht weit vom historischen Zentrum (fünf Gehminuten) und nur einen Katzensprung von allen Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen der bunten Stadt am Harz entfernt.

In unmittelbarer Umgebung findet man einen Supermarkt, eine Sparkassenfiliale sowie den Bahnhof und eine Bushaltestelle. Wer nicht in der hosteleigenen Küche kochen möchte, hat entlang der Breiten Straße genügend Gastronomie zur Auswahl. Für alle Nachtschwärmer unter den Gästen gibt es im Zentrum der Stadt ausreichend Bars und Clubs. Für das Katerfrühstück danach sorgt das Team des „Harz Hostel“ gern.

Weitere Informationen über das Harz Hostel sind im Internet unter http://www.harz-hostel.de abrufbar.

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

Von Alaaf nach Amrum: mit dem „Brandungstänzer“ im März und November 2019 - Küste statt Karneval

Pressebild zu »Von Alaaf nach Amrum: mit dem „Brandungstänzer“ im März und November 2019 - Küste statt Karneval «Die einen lieben ihn, die anderen sind nicht wirklich grün mit ihm. Kaum ein Phänomen spaltet die Nation so wie Karneval, Fasching oder Fastnacht. Überall verkleidete Narren und Jecken. Tanzend, lachend, singend oder auch wankend bevölkern sie in Massen die Straßen und Kneipen. Wer das nicht … »Weiterlesen

Kulinarischer Kalender: Vielfalt zwischen Historie und Heute - Vom Menü „Anno 1883“ zum beliebten Wein- und Gartenfest

Pressebild zu »Kulinarischer Kalender: Vielfalt zwischen Historie und Heute - Vom Menü „Anno 1883“ zum beliebten Wein- und Gartenfest«Es gibt Orte, von denen geht ein ganz besonderer Zauber aus. Oft entsteht er aus der Kombination einer bewegten Vergangenheit mit einer harmonisch-entspannten Gegenwart. Das sogenannte „Weiße Schloss am Meer“ – das Strandhotel Glücksburg – ist solch ein Ort. Hier trifft kulinarisches Erbe … »Weiterlesen

Catering mit neuen Chancen: ROTH Catering & Events in Niedersachsen setzt auf Nachhaltigkeit

Pressebild zu »Catering mit neuen Chancen: ROTH Catering & Events in Niedersachsen setzt auf Nachhaltigkeit «Seit über 30 Jahren haben kulinarische Meisterleistungen aus dem Hause ROTH in der niedersächsischen Harz-Heide Region Tradition. Der Familienbetrieb rund um das Ehepaar – dem Schweizer Firmengründer Heinrich Roth und der waschechten Niedersächsin Ingeburg Roth – startet 2019 mit neuem … »Weiterlesen

Leonardo Hotels wächst mit Lifestyle-Marke: NYX Hotel Mannheim eröffnete am 11. Februar 2019

Pressebild zu »Leonardo Hotels wächst mit Lifestyle-Marke: NYX Hotel Mannheim eröffnete am 11. Februar 2019«Graffiti- und Street Art-Künstler prägen das Hoteldesign des zweiten NYX Hotels in Deutschland »Weiterlesen

Ferienhäuser & Aktivurlaub auf Sardinien

Pressebild zu »Ferienhäuser & Aktivurlaub auf Sardinien«Wir vermieten Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Sardinien. Unsere Unterkünfte liegen nur 200-500 m entfernt von einem der grössten und schönsten Sandstränden Nordsardiniens. Auf unserer Internetseite https://www.safiorida.com findet man eine detaillierte Beschreibung aller … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe