Hotels & Gastgewerbe 09. Dezember 2013

Morsumer Bauernapfel-Brand aus dem Maulbeerfass

Morsumer Bauernapfel-Brand

Morsumer Bauernapfel-Brand
© Sölringhof

Rantum, Sylt im Dezember 2013

Johannes King, umtriebiger Sternekoch, Gastgeber und Genuss-Shop-Betreiber ist immer für eine Überraschung gut. Diesmal hat er gemeinsam mit einem österreichischen Brenner, einem Keitumer Glasbläser und dem gesamten Söl’ring Hof-Team einen Obstbrand hergestellt – den Morsumer Bauernapfel-Brand.

King erklärt diese außergewöhnliche Geschichte so:
„Auf dem seit 2010 betriebenen Morsumer Bauernhof hatten wir 2012 eine beträchtliche Ernte von acht verschiedenen Apfelsorten. Diese Bauernäpfel sind klein, hart und dickschalig – nicht für den direkten Verzehr geeignet. An dieser Stelle kam mit dem Kontakt zu dem österreichischen Brenner Hans Reisetbauer die Idee auf, aus den Äpfeln einen Brand herzustellen. Und so wurden im September 2012 rund zwei Tonnen Äpfel per Spedition ins oberösterreichische Axberg in der Nähe von Linz geliefert.“
Nicht wirklich begeistert von den Früchten aus dem Norden ging Reisetbauer ans Werk: waschen, maischen, brennen, Vor- und Nachlauf trennen, erneut brennen und dann die Frage: Welches Fass unterstützt den Reifeprozess und macht ihn so zur einmaligen Metamorphose? Reisetbauer, einer der talentiertesten Brenner Europas, entschied sich für ein Maulbeerfass. Das Ergebnis gibt ihm Recht: Die Probefläschchen, die im Sommer 2013 auf der Insel eintrafen, überzeugten durch ein einzigartiges Aroma. „Der ist fast besser als mein eigener 3-jähriger Brand“, so Reisetbauer.
Umfangreich ist der Ertrag freilich nicht. Der Kunstglasbläser Hans-Jürgen Westphal aus Keitum stellte zwei große Ausschankflaschen mit gläsernem Apfelverschluss her und Maria Schierz, Kräuterfee und Gartenchefin in Morsum, kreierte das Etikett - so entstand eine kleine Sonderedition Morsumer Bauernapfel. Eine der Flaschen des heimischen Brands steht (noch) auf dem Digestif-Wagen des Restaurants im Söl’ring Hof und wartet auf genusssüchtige Kenner, die andere soll demnächst für einen guten Zweck versteigert werden. Darüber hinaus ist der flüssige Morsumer Bauernapfel in kleiner Menge in Abfüllungen von 0,375 l und 0,7 l Flaschen im Genuss-Shop und im Söl’ring Hof erhältlich – so lange der Vorrat reicht.
„Den CO2- Bilanz-Preis gewinnen wir mit diesem Projekt nicht, aber wir haben ein sensationelles Produkt, an dem viele helfende Hände mit Herzblut mitgewirkt haben“, so King augenzwinkernd. „Und die Apfel-, Quitten- und Birnenernte 2013 ist bereits in Österreich. Auf das Ergebnis sind wir bereits jetzt riesig gespannt.“

Über den Söl`ring Hof:
Das reetgedeckte Kleinod liegt in konkurrenzloser Lage direkt in den Rantumer Dünen. Das im Sylt-typischen Stil gebaute Friesenhaus verfügt über 15 luxuriös und individuell ausgestattete Zimmer und Suiten, ein exklusives 2-Sterne-Restaurant mit 40 Sitzplätzen, eine Kaminbar sowie eine direkt in die Düne reichende Terrasse. Der Entspannungsbereich mit Sauna und Dampfbad sowie der eigene Strandzugang zum berühmten Weststrand der Insel mit privaten Strandkörben sorgen für ein Höchstmaß an Erholung. Um die intime Atmosphäre des kleinen, aber feinen Hauses zu bewahren, haben tagsüber nur Hausgäste Zugang, abends sind externe Gäste im Restaurant oder der Bar herzlich willkommen. Das Hotel ist ganzjährig geöffnet und kann in den Monaten November bis März auch exklusiv gebucht werden. Bereits seit dem Jahr 2000 freuen sich Gastgeber und Küchenchef Johannes King sowie das 35-köpfige Team um Gastgeberin Claudia Reichelt auf ihre Gäste.

Pressekontakt:
Pressence
Cristina Bastian
Podbielskiallee 2
14195 Berlin
Tel/Fax: +49(0)30 841 86 585
Email: Cbastian@pressence.net

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorPRessence

Pressebildmorsumer_bauernapfel_2013.png ©Sölringhof

Textlänge501 Wörter/ 3668 Zeichen

Ähnliche News

TÜV Rheinland - IHR PARTNER IN DER HOTELLERIE

Pressebild zu »TÜV Rheinland - IHR PARTNER IN DER HOTELLERIE«TÜV Rheinland verfügt über 15 Jahre Erfahrung im Tourismus und bietet Prüfdienstleistungen, welche die Qualität in Hotels verbessern. TÜV Rheinland ist zugelassen für die Durchführung von Mystery Checks im Rahmen der Hotelklassifizierung. Der Prüfdienstleister auditiert, analysiert und … »Weiterlesen

Leonardo Hotel Wolfsburg City Center neu aufgestellt: Renovierung und Hotelerweiterung abgeschlossen

Pressebild zu »Leonardo Hotel Wolfsburg City Center neu aufgestellt: Renovierung und Hotelerweiterung abgeschlossen«Mit einer großen Eröffnungsparty wurde am 27.02.2019 der Abschluss der Renovierungsarbeiten des Leonardo Hotels Wolfsburg City Center gefeiert. Die festliche Eröffnung mit Ribbon-Cutting, Talkrunde und vielen Gesprächen sowie Live-Musik und kulinarischen Genüssen wurde begleitet von namhaften … »Weiterlesen

In Regensburg ensteht ein Inklusionshotel

AussenansichtFür viele der ca. 11 Millionen Menschen mit Behinderung in Deutschland stellen Reisen ein nicht unerhebliches Problem dar. So gibt es auch in Regensburg bislang kein Hotel, das eine Reisegruppe von Menschen mit Behinderung aufnehmen kann. Daher meiden viele Reisegruppen, aber auch … »Weiterlesen

Die Wanderhotels in Südtirol wecken schönste Frühlingsgefühle

Das Seiser Alm Hotel besticht durch besten Service »Weiterlesen

Kulinarischer Kalender: Vielfalt zwischen Historie und Heute - Vom Menü „Anno 1883“ zum beliebten Wein- und Gartenfest

Pressebild zu »Kulinarischer Kalender: Vielfalt zwischen Historie und Heute - Vom Menü „Anno 1883“ zum beliebten Wein- und Gartenfest«Es gibt Orte, von denen geht ein ganz besonderer Zauber aus. Oft entsteht er aus der Kombination einer bewegten Vergangenheit mit einer harmonisch-entspannten Gegenwart. Das sogenannte „Weiße Schloss am Meer“ – das Strandhotel Glücksburg – ist solch ein Ort. Hier trifft kulinarisches Erbe … »Weiterlesen

Ein Stück Irland in Sankt-Peter-Ording: Neues Boutique-Hotel Tweed lädt zum Frühstück in die Suite

Pressebild zu »Ein Stück Irland in Sankt-Peter-Ording: Neues Boutique-Hotel Tweed lädt zum Frühstück in die Suite«St. Peter-Ording investiert aktuell kräftig in große Tourismusprojekte. Ein kleiner Gegentrend findet sich allerdings im Ortsteil Bad. Das neue Boutique-Hotel Tweed will sich von der Masse abheben und vereint das Norddeutsche mit dem Irischen. Denn die Gastgeberfamilie Münster hat viele Jahre in … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe