Hotels & Gastgewerbe 04. Juni 2018

Mövenpick Hotels & Resorts übernimmt in Sfax viertes Hotel in Tunesien

Pressebild zu »Mövenpick Hotels & Resorts übernimmt in Sfax viertes Hotel in Tunesien «

Pressebild zu »Mövenpick Hotels & Resorts übernimmt in Sfax viertes Hotel in Tunesien «
© Mövenpick Hotels & Resorts

Das Hotelunternehmen unterzeichnet Vertrag für ein bestehendes Hotel an der Mittelmeerküste und plant die Wiedereröffnung unter Mövenpick-Flagge noch in diesem Jahr.

Mövenpick Hotels & Resorts festigt mit der Übernahme eines modernen Hotels in der Küstenstadt Sfax die bereits bestehende Präsenz in Tunesien.

Dafür hat das Hotelunternehmen mit Société Touristique du Sud eine Vereinbarung über das Management des gehobenen Hotels Plaza Sfax & Spa in der Rue Khalid Ibn Walid in der Nähe der historischen Medina unterschrieben. Das Haus liegt nur einen kurzen Weg vom größten Konferenzzentrum sowie der Sfax International Fair, und nur zehn Kilometer vom Flughafen Sfax-Thyna entfernt.

Im Laufe des Jahres wird es als Mövenpick Hotel Sfax, das vierte Hotel der Hotelkette in Tunesien, betrieben werden.

„Diese bevorstehende Erweiterung unseres Portfolios in Tunesien wird unsere regionale Präsenz erhöhen und uns in einer neuen Destination mit hohem Wachstumspotenzial stärken", erklärte Andrew Langdon, Chief Development Officer von Mövenpick Hotels & Resorts.

„Sfax ist nicht nur eine historische Stadt mit mediterranem Charme, sondern auch ein aufstrebendes Geschäfts- und Handelszentrum, in dem das gehobene Hotelangebot relativ begrenzt ist und die Nachfrage der Unternehmen gross ist."

Das Hotel mit 89 Zimmern erstreckt sich über neun Stockwerke, zeichnet sich durch zeitgenössische Architektur und ein modernes, von der Natur inspiriertes Innendesignkonzept aus. Offene Räume und neutrale harmonische Farben schaffen ein entspannendes Ambiente.

Das Hotelangebot umfasst ein weitläufiges Spa-Center, Swimmingpool und Fitnessstudio sowie einen Ballsaal und sechs Tagungsräume. Unter den drei gehobenen gastronomischen Angeboten befindet sich ein ganztägig geöffnetes Restaurant, ein Spezialitätenrestaurant auf der Dachterrasse mit Panoramablick auf die Stadt und die Küste sowie eine Lobby-Lounge.

„Dieses attraktive Haus befindet sich in einem erstklassigen Viertel im Herzen von Sfax und bietet eine einmalige Gelegenheit für ein Hotelunternehmen mit regionaler und internationaler Expertise, ein beliebtes Geschäfts- und Urlaubsziel zu schaffen", sagte Mourad Jallali, President & CEO, Société Touristique du Sud.

„Wir sind überzeugt, dass die Mövenpick Hotels & Resorts mit ihrem starken Portfolio in Nordafrika einen großen Erfolg mit diesem zentralen Projekt erzielen werden."

Mövenpick betreibt auch das Mövenpick Hotel du Lac Tunis, das Anfang dieses Jahres eröffnet wurde, sowie das Mövenpick Resort & Marine Spa Sousse und das Mövenpick Hotel Gammarth Tunis.

Über Mövenpick Hotels & Resorts:

Mövenpick Hotels & Resorts ist eine moderne, internationale Hotelgruppe im gehobenen Segment, die 83 Hotels und Resorts sowie Nilschiffe in den Kernmärkten Europa, Afrika, Asien und im Nahen Osten betreibt. Das Expansionsziel bis ins Jahr 2020 liegt bei 125 Hotels. Die Unternehmensphilosophie „we make moments“ garantiert Gästen und den über 16.000 Mitarbeitern Erlebnisse, die man nicht mehr vergisst - durch kleine Gesten mit großer Bedeutung.
Mit Sitz in der Zentralschweiz (Baar), ist Mövenpick Hotels & Resorts geprägt durch Schweizer Wurzeln und ein reiches kulinarisches Erbe. Die Hotelgruppe steht für einen aufmerksamen Service und gastronomischen Genuss – verbunden mit einer persönlichen Note. Ferner engagiert sich das Unternehmen für nachhaltige Projekte und Abläufe sowie für die Menschen an den Standorten der Hotels weltweit. Dazu passt perfekt, dass Mövenpick Hotels & Resorts das am meisten Green Globe zertifizierte Hotelunternehmen weltweit ist.
Weitere Informationen finden Sie unter www.movenpick.com/de.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autorprimo PR

Pressebildsfax_img_0137_new.jpg ©Mövenpick Hotels & Resorts

SchlagworteMövenpick Mövenpick Hotels Sfax Tunesien

Textlänge495 Wörter/ 3752 Zeichen

Ähnliche News

Mövenpick Hotels & Resorts verfeinert sieben herzhafte Gerichte mit der berühmten Schweizer Schokolade

Pressebild zu »Mövenpick Hotels & Resorts verfeinert sieben herzhafte Gerichte mit der berühmten Schweizer Schokolade «Die globale Hotelmarke präsentiert ihre kulinarische Expertise und Tradition weltweit in Mövenpick-Hotelrestaurants mit ausgefallenen Gerichten – fein interpretiert mit Schweizer Schokolade. Mövenpick Hotels & Resorts, eine gehobene Marke der AccorHotels-Gruppe, zeichnet die Schweizer … »Weiterlesen

Mövenpick Hotels & Resorts eröffnet luxuriöses Strandresort in Hua Hin, Thailand

Pressebild zu »Mövenpick Hotels & Resorts eröffnet luxuriöses Strandresort in Hua Hin, Thailand«Das Mövenpick Asara Resort & Spa Hua Hin besticht mit 96 geräumigen Suiten und Pool-Villen - alle mit Blick über die Golfküste Thailands. Mövenpick Hotels & Resorts eröffnet das Mövenpick Asara Resort & Spa Hua Hin, ein stilvolles Strandhotel direkt am Meer mit Blick auf den Golf von … »Weiterlesen

Mövenpick Hotels & Resorts unterstützt bedürftige Familien mit der weltweiten Kampagne "Kilo of Kindness"

Pressebild zu »Mövenpick Hotels & Resorts unterstützt bedürftige Familien mit der weltweiten Kampagne "Kilo of Kindness" «Die erfolgreiche Initiative ruft Gäste dazu auf, mindestens ein Kilo Lebensmittel, Kleidung oder Schulmaterial an benachteiligte Orte auf der ganzen Welt zu spenden. Mövenpick Hotels & Resorts möchte auch in 2018 mit der gemeinnützigen Aktion ‚Kilo of Kindness‘ seine Gäste motivieren, … »Weiterlesen

Mövenpick Hotels & Resorts übernimmt Nai Lert Park Hotel in Bangkok

Pressebild zu »Mövenpick Hotels & Resorts übernimmt Nai Lert Park Hotel in Bangkok «Das Mövenpick BDMS Wellness Resort Bangkok eröffnet 2019 als drittes Hotel der Gruppe in der Hauptstadt Thailands. Mit der Unterzeichnung der Übernahme des renommierten Nai Lert Park Hotels in Downtown Bangkok hat Mövenpick Hotels & Resorts das Portfolio in Thailand aktuell auf neun … »Weiterlesen

Leidenschaft kennt keine Grenzen: Ein Flüchtling startet durch - Neuer Auszubildender im Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen

Myrteza Ademi (Mitte) erhält seinen Ausbildungsvertrag von Personalleiterin Katja Feldhoff und Direktor Rolf D. Steinert Er kann es kaum noch erwarten: Myrteza Ademi startet Anfang August seine Ausbildung zum Koch im Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen. Der heute 19-Jährige kam im Jahr 2014 als Flüchtling mit dem Schiff über Italien nach Deutschland und möchte nun seine Leidenschaft zum Beruf machen. »Weiterlesen

Valentinerhof – Das Vital Hotel in Kastelruth

Das Hotel nahe Seis am Schlern mit Wohlfühlfaktor Unser Hotel ist umgeben von der atemberaubenden Natur und liegt zwischen Seis und Kastelruth. Hier im Hotel eröffnet sich ein faszinierender Blick auf die Gipfel der Dolomiten und halb Südtirol. In unserem Haus trifft der Gast auf eine … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe