Hotels & Gastgewerbe 03. März 2014

Louvre Hotels Group: Neuer Ansprechpartner für touristische Vertriebspartner in BeNeLux und Skandinavien

Cornelia Scholz ist neue Ansprechpartnerin für die Quellmärkte BeNeLux und Skandinavien bei der Louvre Hotels Group.

Cornelia Scholz ist neue Ansprechpartnerin für die Quellmärkte BeNeLux und Skandinavien bei der Louvre Hotels Group.
© CS

Hamburg/Frankfurt, 3. März 2014. Das Verkaufsteam der Louvre Hotels Group in Deutschland betreut ab sofort auch die Quellmärkte Belgien, Niederlande, Luxemburg sowie die Region Skandinavien. Für die Akquisition touristischer Partner in den neuen Märkten zeichnet Cornelia Scholz, derzeit Key Account Managerin der Louvre Hotels Group für Deutschland, Österreich und die Schweiz, verantwortlich.

In ihrer Position stellt Cornelia Scholz ein wichtiges Bindeglied zwischen den Partnern der Quellmärkte und der Louvre Hotels Group dar. Neben der Gewinnung neuer Partnerschaften und der Betreuung von Großkunden, koordiniert sie die Verkaufs- und Marketingaktivitäten der Gruppe in den von ihr verantworteten Märkten.

Cornelia Scholz: „BeNeLux und Skandinavien stellen wesentliche Quellmärkte für viele unserer Louvre Hotels-Standorte in Europa dar. Insbesondere für die Marke der Golden Tulip Hotels weltweit bieten sich attraktive Chancen. Ich freue mich sehr, dieses Potential für unsere Häuser zu erschließen.“

Die diplomierte Hotelfach- und Sales-Spezialistin kennt sich in der Branche bestens aus: Neben einer Tätigkeit im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München, blickt Cornelia Scholz auf Erfahrungen im Empfangs- und Reservierungsbereich namhafter Vier- und Fünf-Sterne-Häusern in der Schweiz und in Frankreich zurück. Den Bereich Sales & Marketing betreut sie seit nun mehr 14 Jahren. Cornelia Scholz spricht fließend Englisch und Französisch und verfügt zudem über Kenntnisse in Mandarin-Chinesisch.

Über die Louvre Hotels Group:
Die Louvre Hotels Group ist ein Tochterunternehmen der französischen Groupe du Louvre. Als Starwood Capital im Juli 2009 die Golden Tulip Hospitality Group übernahm, fügten sich Louvre Hotels und die Golden Tulip Hospitality Group zu einer Allianz zusammen, die im Mai 2011 in die Gründung der Louvre Hotels Group mündete. Die Hotelgruppe ist einer der Top-Player in der internationalen Hotellerie und verfügt über ein Portfolio von sechsinternationalen Hotelmarken mit über 1.140 Hotels in 47 Ländern. Die Marken PremièreClasse, Campanile, Kyriad, Tulip Inn, Golden Tulip und Royal Tulip decken das Segment der 1- bis 5-Sterne-Kategorie ab.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorKocherscheidt Kommunikation

Pressebildcornelia_scholz.jpg ©CS

SchlagworteDynamik Golden Tulip Hotel Louvre Hotels Group Wachstum

Textlänge300 Wörter/ 2226 Zeichen

Ähnliche News

Sieg beim Wettbewerb Top 250 - Das Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld überzeugt im Wettbewerb

Walter Sosul mit der Auszeichnung für das Mercure Tagungs- & Landhotel KrefeldDer Jubel war groß beim Team vom Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld. Denn das Hotel gewann als beste „Tagungs- und Eventlocation“ die Wahl „Top 250 Germany - Die besten Tagungshotels in Deutschland“. Mit seinen jüngsten Innovationen überzeugte das Krefelder Haus auch in weiteren … »Weiterlesen

Reales im Surrealen entdecken - Vernissage am 29. November im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld

Angelika Bohnen zeigt ihre Werke unter dem Titel „Lieblingsstücke - made with love“ im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld.Fantasievoll abstrakt oder detailliert fotorealistisch – In der Ausstellung „Lieblingsstücke - made with love“, die am 29. November im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld mit einer Vernissage von 18 bis 20 Uhr beginnt, präsentiert die Künstlerin Angelika Bohnen ihre Werke in AcrylArt und … »Weiterlesen

Der Weinberg ruft - Erfolgreiche Traubenlese im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld

Sommelière Martina Hocke (l.) und Küchenchef Thomas Meischner (r.)Alljährlich lockt der Berg und sie folgen seinem Ruf: Bei strahlendem Sonnenschein ging das Mitarbeiter-Team vom Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld wieder in den hauseigenen Weinberg zur Traubenlese. Dort waren an 99 Rebstöcken vier verschiedene Sorten edler Qualitätstrauben für das … »Weiterlesen

Die Zukunft des Tourismus: Branche setzt vermehrt auf Nachhaltigkeit und Digitalisierung

Green Tourism Camp Schloss HohenloheEine Podiumsdiskussion zum Thema im Rahmen des Green Tourism Camp mit Bionade-Gründer Peter Kowalsky, Digitalisierungsexperte Michael Buller und Nachhaltigkeitsexpertin Xenia zu Hohenlohe. Am Freitag, den 22. November 2019 um 9 Uhr morgens laden die Veranstalter des Green Tourism Camp zum … »Weiterlesen

Entspannter Advent im The Westin Grand Frankfurt

Pressebild zu »Entspannter Advent im The Westin Grand Frankfurt«Genuss und Gemütlichkeit, ganz ohne die Strapazen der Vorbereitung: Das bietet das The Westin Grand Frankfurt seinen Gästen im Advent. Wer in den trubeligen letzten Wochen des Jahres noch Vieles erledigen muss, kann sich am Wochenende bei Lichterglanz, Pianomusik und Köstlichkeiten entspannen. … »Weiterlesen

Holiday Inn Lübeck: Christian Schmidt engagiert sich für Lübeck - Der Hoteldirektor wurde in den Vorstand des Lübeck Management e.V. gewählt

Hoteldirektor Christian Schmidt wurde in den Vorstand des Lübeck Management e.V. gewählt.Die Stadt liegt ihm am Herzen. Daher engagiert sich Christian Schmidt, der seit Anfang 2019 das Holiday Inn Lübeck leitet, nun im Vorstandsteam des Lübeck Management e.V. »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe