Hotels & Gastgewerbe 28. Oktober 2013

Les Roches Studenten und Videokünstler Guillaume Reymond kreieren menschliche Weltkarte

Frankfurt am Main, 17. Oktober 2013 – Rund 300 Studierende der Les Roches International School of Hotel-Management versammelten sich am 14. September 2013 auf dem Campus Bluche/Schweiz um eine gigantische Live-Weltkarte, die aus der Luft sichtbar wurde, zu bilden.
Das Projekt war eine Zusammenarbeit zwischen Les Roches und dem Videokünstler Guillaume Reymond, der für seine Kunstwerke aus Menschen vor allen über Youtube bekannt wurde. Sein bedeutendstes Werk ist „Human Tetris“, das rund 14 Millionen Mal auf Internetportalen angeklickt wurde. Das Video der bewegten Weltkarte läuft derzeit auf www.wearelesroches.com.
Les Roches ist die erste internationale Hotel-Management Schule mit der Reymond ein Kunstprojekt dieser Größenordnung realisiert hat.
„Diese künstlerische Leistung erforderte enorme logistische und menschliche Geschicklichkeit. Der gesamte Vorgang wurde zwar im Voraus geplant, jedoch ohne Proben", sagte Reymond. „Wir haben 300 begeisterte Studenten für mehrere Stunden immer wieder neu angeordnet und mehr als 1.000 digitale Bilder aus einer Höhe von 15 Metern aufgenommen. Die Konzeption, Planung und Postproduktion dauerte fast einen Monat".
Les Roches International School of Hotel Management in Bluche sowie die Standorte in China, Jordanien und Spanien verfügen über eine sehr heterogene Studentenschaft, mit mehr als 90 Nationalitäten.
„Als internationale Hotel-Management Schule, die wirklich global und innovativ ist, müssen wir Kräfte vereinen und visionäre Künstler unterstützen, um somit unsere kulturelle Vielfalt zu zeigen", sagt Sonia Tatar, CEO von Les Roches. „Dieses Video ist der Inbegriff von Les Roches. Unsere Studenten sind Entdecker und risikofreudig, sie wachsen an neuen Herausforderungen und dieses Video war eine solche Herausforderungen“.
Link zum Video: www.wearelesroches.com; mehr zur Kunst von Guillaume Reymond auf www.notsonoisy.com

Über Les Roches International School of Hotel Management
Les Roches International School of Hotel-Management (www.lesroches.edu) ist eine private Schweizer Hochschule, die Bachelor, Master und weiterführende Studiengänge in der Schweiz anbietet. Les Roches ist durch die Kommission für Hochschulen der New England Association of Schools and Colleges, Inc. (www.neasc.org) als Hochschule akkreditiert und bietet Business Studiengänge in den Bereichen Hotel-, Dienstleistungs- und Event-Management. Mitten in den Schweizer Alpen auf 1.274 Metern in dem kleinen Dorf Bluche, nur wenige Autominuten vom berühmten Ski-und Golf-Resort Crans Montana entfernt, bietet Les Roches seiner internationalen Studentenschaft eine junge und dynamische Lernumgebung, perfekt, um zu reifen und Erfahrungen zu sammeln und um eine spannende und vielseitige berufliche Karriere zu starten. Les Roches Studenten haben die Möglichkeit zwischen den Les Roches Campus-Zweigstellen nach Spanien, China und Jordanien zu wechseln (Les Roches International Hotel Management School, Marbella, Spanien; Les Roches Jin Jiang International Hotel Management College (LRJJ) Shanghai, China; Royal Academy of Culinary Arts (RACA), Amman, Jordanien). Weitere Informationen unter www.lesroches.edu. Les Roches ist Teil der Laureate Hospitality Education Gruppe (LHE) und gilt als exklusiver Anbieter für Hochschulbildung im Bereich Hospitality Management (www.laureatehospitality.com).

-------------------------------------------------------------
Global Communication Experts GmbH
Public Relations Laureate Hospitality Education
i.A. Michelle Knaudt & Simone Altmann
PR & Marketing Consultant
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
p: +49 69 17 53 71-032
f: +49 69 17 53 71-033
m: presse.lhe@gce-agency.com
w: www.laureatehospitality.com
w: www.gce-agency.com
Weitere Informationen:
http://www.glion.edu
http://www.lesroches.edu
http://www.laureate-inc.com
GCE is member of Pangaeanetwork
Geschäftsführer: Dorothea Hohn, Ralf Engelhardt
Firmensitz: Frankfurt
Handelsregister Frankfurt, HRB 76467

Global Communication Experts GmbH

Global Communication Experts GmbH
Kommunikationsagentur in der Tourismus-Industrie

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorGlobal Communication Experts GmbH

Pressebild

Textlänge482 Wörter/ 4001 Zeichen

Ähnliche News

Zwei Neuzugänge bei den Heimathafen® Hotels

Hafencharme Deluxe: Im August 2019 eröffnet das neue Lighthouse Hotel & Spa in Büsum. Wachstum bei den 2018 neu gegründeten Heimathafen® Hotels: Im Mai und August 2019 eröffnen an der Nordsee zwei Häuser der Lifestyle-Hotelmarke. Hamburg, 25. Januar 2019 – Erst 2018 gegründet, erweitert die junge Hotelmarke Heimathafen® Hotels mit Sitz in Hamburg ihr Portfolio in diesem … »Weiterlesen

Neuer Kunde: primo PR unterstützt PR- und Öffentlichkeitsarbeit der Leonardo Hotels

Pressebild zu »Neuer Kunde: primo PR unterstützt PR- und Öffentlichkeitsarbeit der Leonardo Hotels«Die Frankfurter PR-Agentur primo PR unterstützt ab sofort die PR- und Öffentlichkeitsarbeit der Leonardo Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Zusammenarbeit konzentriert sich auf die Beratung und Durchführung klassischer Medienarbeit, Entwicklung von Pressemeldungen und … »Weiterlesen

Design und Natur im Urthaler Hotel auf der Seiser Alm

Alpine Skiträume und weiße Pisten im Sporthotel in Südtriol »Weiterlesen

Zurück zur Natur: Regnum Golf & Country Club Bodrum - Eine neue Bio-Golf-Oase auf der türkischen Halbinsel Bodrum

Pressebild zu »Zurück zur Natur: Regnum Golf & Country Club Bodrum - Eine neue Bio-Golf-Oase auf der türkischen Halbinsel Bodrum«Er ist die erste 18-Loch Naturgolfanlage der Halbinsel Bodrum mit ganzheitlichem Ansatz: Der Regnum Golf & Country Club Bodrum ist vom Bau bis zu den Serviceleistungen ganz auf Umwelt eingestellt und damit ein neues Vorzeigeprojekt der Türkei. Auf 1.450 Hektar Fläche wird ein ganzes Tal im … »Weiterlesen

Die Schweiz bekommt Zuwachs: Ein neues Leonardo Hotel am Flughafen Zürich

Pressebild zu »Die Schweiz bekommt Zuwachs: Ein neues Leonardo Hotel am Flughafen Zürich«Ab Februar 2020 wird es ein weiteres Leonardo Hotel in Zürich geben – mit erstklassiger Lage direkt am Flughafen. Damit wird das künftige Haus eine gute Ergänzung zum bisherigen Schweizer Portfolio, mit dem Alden Suite Hotel Splügenschloss Zürich und dem Leonardo Boutique Hotel Rigihof … »Weiterlesen

Eine neue Form von Luxus in Griechenland: Miraggio Thermal Spa Resort lanciert Club Miraggio für Mai 2019

Pressebild zu »Eine neue Form von Luxus in Griechenland: Miraggio Thermal Spa Resort lanciert Club Miraggio für Mai 2019«Das von Cronwell Hotels & Resorts betriebene Miraggio Thermal Spa Resort an der Spitze der Halbinsel Kassandra in Chalkidiki startet ein neues Projekt im laufenden Jahr 2019: den Club Miraggio. Im Westflügel des 5-Sterne Resorts, dem exklusivsten Teil der Anlage, entstehen 77 unverwechselbare … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe