Hotels & Gastgewerbe 03. Dezember 2014

Le Beaujolais primeur est arrivé - 400 Gäste im Mercure Hotel München City Center

Die Compagnons du Beaujolais mit Volkmar Pfaff (re.), Benedikt Heydweiller und Fabien Valentin (v.li.).

Die Compagnons du Beaujolais mit Volkmar Pfaff (re.), Benedikt Heydweiller und Fabien Valentin (v.li.).
© Accor

München, 27. November 2014 – Ende November haben alle, die den neuen Beaujolais kosten wollen, nur ein Ziel: das Mercure Hotel München City Center. Hier treffen sich die Compagnons du Beaujolais, um die Ankunft des Beaujolais primeur in der bayerischen Hauptstadt zu feiern. Mit rund 400 frankophilen und weingebegeisterten Gästen schaffte Hoteldirektor Benedikt Heydweiller in diesem Jahr einen neuen Besucherrekord. Höhepunkt des Abends war der feierliche Einzug der Bruderschaft mit der offiziellen Verkündigung: Le Beaujolais primeur est arrivé!

Mit seinem Team hatte Heydweiller das Erdgeschoss des Hotels mit Restaurant, Bar, Tagungsräumen und Wintergarten in einen französischen Marktplatz verwandelt. Neben kulinarischen Spezialitäten gab es französischen Chansons von „Isabelle Raskin & Luis Bucarey Riveros.

Unter den Gästen befanden sich auch Volkmar Pfaff, Senior Vice President Midscale Operations Central Europe und Mercure Markenchef, sowie Fabien Valentin,COO Accor Hotel Invest Central Europe . Die beiden sind wie Heydweiller Compagnons du Beaujolais; Pfaff selbst gilt als der Haupt-Motor, der in Deutschland die Grands Vins Mercure als exklusive Wein-Selektion etabliert hat.

Auf „die lange Tradition von Spitzenweinen in unserem Hotel und bei Mercure“ wies Heydweiller in seiner hauptsächlich in Französisch vorgetragenen Begrüßung hin. Der Direktor unterstrich die „enge Verbundenheit“ mit den Compagnons. Man sei stolz darauf, dass die ehrwürdige Bruderschaft in München das Mercure Hotel zur Heimstatt ihres wichtigsten Festes im Jahr erkoren hat: „Es ist schön zu erleben, dass sich Frankreich in unserem Haus so wohl fühlt.“

Höhepunkt des Abends war einmal mehr der traditionellen Auftritt der Compagnons du Beaujolais. Angeführt von Pierre-Aimé Despalle, zogen sie in der vorgeschriebenen Tracht aus Schürze, Jackett, Hut sowie der umgehängten Schöpfkelle Tasse ein – zu ihren Insignien gehörten ferner Fahne, Holz aus einem Rebstock und eine Figur von St. Vinzenz, dem Schutzpatron des Weins.

Die Ankunft des jungen, leichten Beaujolais nouveau ist immer ein guter Grund zum Feiern! Dementsprechend frankophil ging es durch den Abend: Kulinarisch mit Boeuf Bourguignon, Merguez, Raclette, Quiche, frisch geschnittenem Bayonner Schinken, Käse und Baguette sowie Crêpes, Mousse au Chocolat und Crème brûlée zum Dessert. Musikalisch sorgte spätabends bis weit nach Mitternacht DJ Christian Berst für ausgelassene Stimmung.

Weitere Informationen über Mercure unter http://www.mercure.com

***

Über Mercure

Mercure ist die nicht standardisierte Mittelklassen-Marke von Accor. Durch ihre lokale Verankerung sind die Mercure Hotels jeweils sehr individuell geprägt. Bei der Qualität sind sie jedoch einheitlich den hohen Mercure Ansprüchen verpflichtet. Sie werden von passionierten Hotelfachleuten geführt. Jedes dieser Hotels, ob in Innenstadtlage, am Meer oder in den Bergen, vermittelt sowohl Geschäfts- als auch Freizeitreisenden immer ein ganz besonderes Erlebnis. Mit weit über 700 Hotels in 52 Ländern bietet Mercure eine echte Alternative zur standardisierten Hotellerie und zu den unabhängigen Hotels.

Accor, der weltweit führende Hotelbetreiber, stellt seine doppelte Kompetenz als Hotelbetreiber und Franchisegeber (HotelServices) wie auch als Eigentümer und Investor (HotelInvest) in den Dienst seiner Kunden und Partner. Dabei verfolgt der Konzern immer das Ziel, nachhaltiges Wachstum und eine nachhaltige Entwicklung zu sichern. Accor heißt sowohl Geschäfts- als auch Freizeitreisende mit rund 3.600 Hotels und 470.000 Zimmern in 92 Ländern willkommen: Sofitel, Pullman, MGallery und Grand Mercure im Luxus/Upscale-Segment, Novotel, Suite Novotel, Mercure und Adagio im Midscale-Segment, ibis, ibis Styles, ibis budget und hotelF1 im Economy-Segment. Die Gruppe verfügt über eine leistungsfähige digitale Umwelt, insbesondere das Buchungsportal accorhotels.com, die markenspezifischen Websites und das Kundenbindungsprogramm Le Club Accorhotels. Accor ist die Hotelfachschule Nummer 1 weltweit. Die Gruppe engagiert sich für die Weiterentwicklung der Talente, aller für die Accor Hotels tätigen 170.000 Mitarbeiter. Sie sind die täglichen Botschafter der Dienstleistungs- und Innovationskultur, die die Gruppe seit über 45 Jahren prägen. In Deutschland ist Accor mit über 330 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles und ibis budget vertreten.

Medienkontakt:

Accor Central Europe
Corporate Communications, Public Relations & CSR

Eike Alexander Kraft – Vice President
Marie Schwab – Senior Manager
Hanns-Schwindt-Strasse 2
81829 München
Tel: +49 (0) 89/63002 111
E-Mail: presse.deutschland@accor.com

Accor Presse Service
Bernhard Krebs
Tel: +49 (0) 160 / 94 74 13 65
E-Mail: accor-presseservice@redkrebs.de

Service für Journalisten
Die Accor PressCorner Deutschland www.accor.com/presse/deutschland

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

Planet 21 Day: Ab ins Kräuterbeet - Aachener Hotel-Teams engagierten sich für Grundschulkinder

Sie hatten viel Spaß bei der Aktion zu Planet 21: die Kinder aus der GGS Grundschule Driescher Hof und das Hotel-TeamPetersilie, Rosmarin, Thymian, Schnittlauch, Minze und Colakraut - Bei einer gemeinsamen Aktion verschiedener Aachener Hotels zum Planet 21 Day bepflanzten die Drittklässler aus der GGS Grundschule Driescher Hof unter anderem ein neues Kräuterhochbeet. »Weiterlesen

Tipps und Tricks zum Start der Grillsaison – auch für Vegetarier: Weber Grill-Seminare starten im ROTH Feierwerk in Isenbüttel

Pressebild zu »Tipps und Tricks zum Start der Grillsaison – auch für Vegetarier: Weber Grill-Seminare starten im ROTH Feierwerk in Isenbüttel     «Für die einen hört sie das ganze Jahr nicht auf, für die anderen beginnt sie mit den ersten Strahlen der Frühlingssonne: die Grillsaison. Wer seine selbst erworbenen Kenntnisse durch professionelle Tipps erweitern möchte, wird sich über die Weber Grill-Seminare 2019 im ROTH Feierwerk in … »Weiterlesen

Viel Neues für Familien in Chalkidiki von Cronwell Hotels & Resorts: Von „Adults only“ bis „Ultra All Inclusive“ - der Sommer wird bunt für Groß und Klein

Pressebild zu »Viel Neues für Familien in Chalkidiki von Cronwell Hotels & Resorts: Von „Adults only“ bis „Ultra All Inclusive“ - der Sommer wird bunt für Groß und Klein «Eine Bandbreite an neuen Urlaubsmöglichkeiten in diesem Sommer bieten die Cronwell Hotels & Resorts in Griechenland mit ihren aktuell vier gehobenen Hotels in Chalkidiki. Neben dem einzigen „Adults only“-Hotel auf der griechischen Halbinsel – dem Rahoni Cronwell Park Hotel – wird dieses … »Weiterlesen

Stärkung der Eigenmarke durch neues Hotel in Mannheim: PLAZA Hotelgroup expandiert auf 39 Standorte

Pressebild zu »Stärkung der Eigenmarke durch neues Hotel in Mannheim: PLAZA Hotelgroup expandiert auf 39 Standorte«In zentraler Lage der Quadratestadt Mannheim hat die Heilbronner Plaza Hotelgroup heute ein neues Plaza Hotel eröffnet. Das ehemalige Bürogebäude wurde dazu vom Eigentümer komplett als Beherbergungsbetrieb umgebaut und wird zukünftig als Plaza Hotel Mannheim firmieren. Es ist damit das siebte … »Weiterlesen

Ein Sommer voll Genuss: Kräuterwandern und jede Menge Sterneköche in der Ole Liese

Pressebild zu »Ein Sommer voll Genuss: Kräuterwandern und jede Menge Sterneköche in der Ole Liese«Gourmets aufgepasst: Seit dem 30. März 2019 ist die Frühjahrspause im Gourmet-Restaurant 1797 der Ole Liese beendet. Sternekoch Volker M. Fuhrwerk überrascht seine Fans ab sofort wieder mit neuer deutscher Kochkunst. Birthe Domnick als Gastgeberin des Hotel-Restaurant Ole Liese und der … »Weiterlesen

Ein Stück Irland in Sankt-Peter-Ording: Neues Boutique-Hotel Tweed lädt zum Frühstück in die Suite

Pressebild zu »Ein Stück Irland in Sankt-Peter-Ording: Neues Boutique-Hotel Tweed lädt zum Frühstück in die Suite«St. Peter-Ording investiert aktuell kräftig in große Tourismusprojekte. Ein kleiner Gegentrend findet sich allerdings im Ortsteil Bad. Das neue Boutique-Hotel Tweed will sich von der Masse abheben und vereint das Norddeutsche mit dem Irischen. Denn die Gastgeberfamilie Münster hat viele Jahre in … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe