Hotels & Gastgewerbe 30. Juli 2014

Keyless Entry und Express Check-in: HotelTonight präsentiert den Hotelaufenthalt der Zukunft

• Keyless Entry: Das Handy wird zum Zimmerschlüssel
• Express Check-in: Mit mobilem Einchecken direkt ins Zimmer
• Integration zahlreicher Google-Features

SAN FRANCISCO/BERLIN – Mittwoch, 30. Juli 2014. Auf der jährlichen Google-Entwicklerkonferenz Google I/O in San Francisco hat HotelTonight, die App für Last-Minute-Hotelbuchungen, den Hotelaufenthalt der Zukunft vorgestellt. Mit dem „Express Check-in” ist es in Zukunft möglich, vorab bequem per Handy im Hotel einzuchecken. Der Gast muss dann nur noch seinen Schlüssel an der Rezeption abholen. Noch einfacher wird es mit „Keyless Entry”: Damit kann der Gast zukünftig über eine App die Hotelzimmertür mit seinem Mobiltelefon öffnen - das eigene Handy wird zum Zimmerschlüssel! HotelTonight ist das erste Online-Reiseunternehmen, das seinen Kunden mobilen Check-in und schlüssellosen Zugang zum Hotelzimmer ermöglichen wird.

„Bei HotelTonight ging es uns seit Beginn darum, das Buchen von Hotelzimmern grundlegend zu verändern. Es ist uns gelungen, dass die Buchung eines Hotelzimmers nicht mehr länger als zehn Sekunden dauern muss. Das Einchecken im Hotel war dagegen bis jetzt ein langer und oft mühsamer Prozess. Wir haben den 'Express Check-in' und 'Keyless Entry' konzipiert, um auch das Einchecken zu einer reibungslosen Erfahrung zu machen”, sagt Sam Shank, CEO and Mitgründer von HotelTonight.

Der Hotelaufenthalt der Zukunft im Detail

Keyless Entry, powered by Brivo Labs: Mit nur einer Berührung auf ihrem Android-Gerät können HotelTonight-Kunden zukünftig ihr Hotelzimmer öffnen. Nach dem Aufrufen der HotelTonight-App genügt es, einfach das Gerät vor das Türschloss zu halten, schon öffnet sich die Tür automatisch. Möglich wird "Keyless Entry" durch die NFC-Technologie und die SAM API von Brivo Labs. HotelTonight und Brivo Labs befinden sich derzeit in Gesprächen mit mehreren globalen Hotelketten, um dieses Feature in Zukunft für alle HotelTonight-Nutzern verfügbar zu machen.

Express Check-in: Mit HotelTonight können Hotelgäste bald den Check-in-Prozess komplett überspringen. So funktioniert es: Mit nur zweimaligem Tippen checken HotelTonight-Kunden einfach per App in ihr Hotel ein. Daraufhin werden sie benachrichtigt, wenn ihr Zimmer fertig ist und erhalten an der Rezeption ihre Zimmerschlüssel. Das Feature „Express Check-in“ befindet sich momentan in einer Pilotphase und ist bereits für ausgewählte Hotels in den USA über die iPhone-Version von HotelTonight verfügbar. Weitere Hotels und eine Android-Variante werden in Kürze folgen.

Weitere Google-Features: Mithilfe der API von Google Places Autocomplete ermöglicht es HotelTonight seinen Kunden, schnell Hotels in Millionen von Destinationen rund um den Erdball zu finden. Außerdem können HotelTonight-Nutzer jetzt die Umgebung ihres Hotels anhand von 360-Grad-Bildern auf Google Street View erkunden und durch Google Now bequem alle Details zu ihrer kommenden Hotelbuchung erfahren. Mit Google Now erhalten Nutzer schnell und einfach Wegbeschreibungen, können ihr Hotel anrufen, ihren Beleg per E-Mail ansehen und auf ihre aktuelle Buchung in der HotelTonight-App zugreifen. Zu guter Letzt werden durch Google Sign-In und Google Wallet Instant Buy Buchungen und Zahlungen vereinfacht. Damit wird es HotelTonight-Nutzern noch leichter gemacht, in letzter Minute ein Hotelzimmer zu buchen. Diese Features sind alle bereits in der aktuellen Version 4.4.4 der HotelTonight-Android-App verfügbar.

Auch das Angebot von HotelTonight wächst weiter: Allein im Juni hat HotelTonight mehr als dreißig Ziele in den USA sowie einige Dutzend Destinationen in Europa hinzugefügt. Inzwischen wurde die HotelTonight-App über zehn Millionen Mal heruntergeladen. HotelTonight verfügt über mehr als 10.000 Hotel-Partnerschaften in 27 Ländern und in über 400 Destinationen weltweit. Seit dem Start im Januar 2011 hat das Unternehmen mehr als 80 Millionen US-Dollar Finanzierungskapital erhalten und sich inzwischen als führendes Unternehmen bei mobilen Reisebuchung etabliert. HotelTonight ist hier zum kostenlosen Download für iPhone, iPad, Android und Windows Phone verfügbar: http://www.hoteltonight.com/now

So funktioniert HotelTonight:
• Jeden Tag um 9:00 Uhr Ortszeit bietet HotelTonight Lastminute-Zimmer zu günstigen Preisen
• Zimmer können bequem per App in weniger als 10 Sekunden gebucht werden – mit nur drei Klicks und einer Wischbewegung vom Start der App bis zur vollständigen Buchung
• Alle Hotels werden persönlich von HotelTonight-Mitarbeitern ausgewählt, kategorisiert und mit Bildern illustriert, die für mobile Endgeräte optimiert sind
• Buchungen können bis 2:00 Uhr morgens Ortszeit getätigt werden

Über HotelTonight
HotelTonight wurde im Dezember 2010 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Francisco, USA. Über die kostenlose App, die für iOS und Android verfügbar ist, können Kurzentschlossene für denselben Tag Hotelzimmer zu stark diskontierten Raten in ausgewählten Qualitätshotels buchen. Hotels haben so die Möglichkeit, noch freie Kontingente, die sonst ungenutzt bleiben würden, in letzter Minute zu füllen. Gegenwärtig können Reisende die App in mehr als 400 Destinationen weltweit nutzen. Finanziert wird HotelTonight von führenden Venture Capital-Firmen und Persönlichkeiten der Tourismusbranche. Die Europazentrale befindet sich in London.
Weitere Informationen und Gratis-Download der App unter www.hoteltonight.com.

HotelTonight Pressekontakt Österreich, Deutschland und Schweiz:
Sascha Krieger
HotDot Communications
+ 49 30 84712118-89
hoteltonight@hot-dot.com

HotelTonight Pressekontakt Europa:
Clara Zabludowsky
International PR und Marketing Manager
+44 2036179264
clara@hoteltonight.com

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorHotDot Communications

Pressebild

SchlagworteApp Google Hotel Smartphone

Textlänge738 Wörter/ 5770 Zeichen

Ähnliche News

Reales im Surrealen entdecken - Vernissage am 29. November im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld

Angelika Bohnen zeigt ihre Werke unter dem Titel „Lieblingsstücke - made with love“ im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld.Fantasievoll abstrakt oder detailliert fotorealistisch – In der Ausstellung „Lieblingsstücke - made with love“, die am 29. November im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld mit einer Vernissage von 18 bis 20 Uhr beginnt, präsentiert die Künstlerin Angelika Bohnen ihre Werke in AcrylArt und … »Weiterlesen

Der Weinberg ruft - Erfolgreiche Traubenlese im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld

Sommelière Martina Hocke (l.) und Küchenchef Thomas Meischner (r.)Alljährlich lockt der Berg und sie folgen seinem Ruf: Bei strahlendem Sonnenschein ging das Mitarbeiter-Team vom Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld wieder in den hauseigenen Weinberg zur Traubenlese. Dort waren an 99 Rebstöcken vier verschiedene Sorten edler Qualitätstrauben für das … »Weiterlesen

Halloween-Party im NYX Hotel Mannheim für den guten Zweck: Leonardo-Hotelteam aus Rhein-Neckar nimmt sich Zeit für Kinder

Pressebild zu »Halloween-Party im NYX Hotel Mannheim für den guten Zweck: Leonardo-Hotelteam aus Rhein-Neckar nimmt sich Zeit für Kinder «Am Halloween-Donnerstag zeigte die Leonardo Gruppe aus der Rhein-Neckar-Region, dass sich regionales Engagement lohnt. Über 70 Kinder des Schifferkinderheimes Mannheim, des Katholischen Kinder- und Jugendheimes St. Josef Mannheim sowie der Verein Aufwind Mannheim waren im neuen NYX Hotel Mannheim … »Weiterlesen

40.000 neue Gäste für Köln-Deutz

(v.l.): Verena Stucke vom ibis Köln Messe, Imker Stefan Weirich und Sabine Sarrafan vom ibis budget Köln MesseDie Umgebung scheint ihnen zu gefallen. So erkunden rund 40.000 neue Gäste fleißig die Gegend in Köln-Deutz. Denn seit einiger Zeit haben vier Bienenvölker des Freizeitimkers Stefan Weirich auf dem Dach des ibis Köln Messe und neben dem ibis budget Köln Messe ihr neues Zuhause gefunden. »Weiterlesen

Ab in den Wald für den Klimaschutz: GreenSign Hoteliers und das Team von InfraCert pflanzen Laubbäume

GreenSign Hotelsiers und InfraCert pflanzen BäumeWieder einmal haben die Klimapatenschaft GmbH gemeinsam mit Trinkwasserwald e.V. zu einer groß angelegten Baumpflanzaktion aufgerufen, bei welcher 10.000 Laubbäume zur Anreicherung des Grundwassers gepflanzt wurden. Die mittlerweile 6. Aktion unter dem Motto „Hamburg und Schleswig-Holstein … »Weiterlesen

Generationenwechsel bei Roth Catering & Events: Neues Führungstrio fokussiert sich auf unternehmerische Nachhaltigkeit

Pressebild zu »Generationenwechsel bei Roth Catering & Events: Neues Führungstrio fokussiert sich auf unternehmerische Nachhaltigkeit«Seit einigen Jahren schon managen die Firmengründer Ingeburg und Heinrich Roth das operative Geschäft von Roth Catering & Events zusammen mit ihrem Sohn Tell Roth, der auch Geschäftsführer der GmbH & Co. KG ist. Ab sofort sind auch die beiden Geschwister Christina und Jörg Roth … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe