Hotels & Gastgewerbe 27. Mai 2015

Karibik meets Amrum im Seeblick**** Genuss und Spa Resort: Azubis übernehmen das Zepter auf Amrum

Pressebild zu »Karibik meets Amrum im Seeblick**** Genuss und Spa Resort: Azubis übernehmen das Zepter auf Amrum«

Pressebild zu »Karibik meets Amrum im Seeblick**** Genuss und Spa Resort: Azubis übernehmen das Zepter auf Amrum«
© Seeblick**** Genuss und Spa Resort

Seit nunmehr 25 Jahren bilden die Gastgeber Gunnar und Nicole Hesse im Seeblick**** Genuss und Spa Resort auf Amrum junge Fachkräfte in den Berufen Hotelfachfrau/-mann sowie Koch und Köchin aus. Um das diesjährige dritte Lehrjahr auf die bevorstehende Abschlussprüfung und den späteren „Ernst des Lebens“ vorzubereiten, übernehmen jetzt vier Auszubildende die Hotelregie und planen das Event „Karibik meets Amrum“. Am 26. Juni 2015 werden sowohl Hotelgäste als auch die Bewohner Amrums mit typischen Insel-Köstlichkeiten auf der Terrasse verwöhnt, inklusive Kinderprogramm. Los geht es um 15 Uhr mit abschließendem Abendessen um 18.30 Uhr. Weitere Infos unter http://www.seeblicker.de

Ausbildung in der Hotellerie wird im Norden Deutschlands immer ernster genommen. „Ganz Deutschland hat mit jungen Nachwuchskräften in der Hotellerie zu kämpfen und wir auf der Insel haben es nicht gerade leicht“, so Gunnar Hesse, der mit seiner Frau Nicole Hesse das Seeblick**** Genuss und Spa Resort auf Amrum leitet. Bereits seit 1985 werden im familiär geführten Haus junge Leute in den verschiedenen Hotelfachberufen ausgebildet. Großen Erfolg verzeichnet das Ehepaar mit pfiffigen Methoden sowohl für die Anwerbung - darunter mit dem neuen „Recruitingfilm“ – als auch jetzt mit dem aktuellen Event, bei dem die Azubis den Chefsessel übernehmen.

Karibik meets Amrum am 26. Juni 2015

Die Karibik und Amrum haben eines gemeinsam – sie sind wunderschöne Inseln gesegnet mit kilometerlangen Sandstränden, ihre Menschen sind bodenständig und herzlich im Umgang mit Gästen. Zudem bieten sie eine kulinarische Vielfalt, die ihresgleichen mancherorts sucht. Das haben sich auch Vanessa, Karen, Finn und Luis gedacht – vier Azubis in den Bereichen Köchin und Hotelfachfrau/-mann im Seeblick**** Genuss und Spa Resort, die ihr drittes Lehrjahr mit dem Event „Karibik meets Amrum“ am 26. Juni 2015 gebührend abschließen wollen.

Das Nachmittags-Programm startet um 15 Uhr mit Fingerfood-Köstlichkeiten auf der Terrasse. Dass eine gute Hotelfachkraft auch ein Händchen für Kinder haben muss, beweisen Karen, Finn und Luis beim Aktivitäten-Programm für die Kleinen mit Wasser- und Geschicklichkeitsspielen. Der Preis pro Person am Nachmittag inklusive Fingerfood und korrespondierenden Getränken beträgt 19 Euro (Kinder frei).

Der Abend ab 18.30 Uhr wird passend zum Motto besonders kulinarisch. Gäste werden verwöhnt mit einem Vorspeisenbuffet mit interessanten Kombinationen wie Papaya und Nordseekrabben, Spanferkel und Nachspeisen wie Sorbets und karibische Früchte. Vanessa ist hier auch für eine Überraschung gut und wird ebenfalls eine Eigenkreation präsentieren. Der Preis pro Person am Abend inklusive reichhaltigem Büffet und korrespondierenden Getränken beträgt ab 39 Euro, Kinder zahlen 2 Euro pro Lebensjahr.

„Wir übergeben gern unseren engagierten Azubis das Zepter. Wer weiß, vielleicht erinnern sie sich gern an diese Zeit zurück, wenn es sie zum Arbeiten in die weite Welt verschlägt“, so Nicole Hesse mit einem kleinen Zwinkern.

Zum Seeblick**** Genuss und Spa Resort

Jedes Jahr werden im Seeblick**** Genuss und Spa Resort bis zu 13 Auszubildende beschäftigt. Die meisten davon durchlaufen eine dreijährige Ausbildungszeit als Hotelfachfrau/-mann oder als Koch/Köchin. Im über 40-köpfigen Team des Seeblick**** Genuss und Spa Resort stehen vier eigene Ausbilder zur Verfügung: So sind Nicole Hesse, Stefanie Brandt und Heike Trumm für die Hotelfachleute zuständig, Gunnar Hesse kümmert sich persönlich um den Beruf des Koch/Köchin. Darüber hinaus ist das Ehepaar Hesse im Prüfungsausschuss der jeweiligen Berufe für die praktische Prüfung zuständig.
Das Seeblick**** Genuss und Spa Resort in Norddorf auf Amrum, das im letzten Jahr sein 100. Jubiläum feierte, trägt das Prüfsiegel „gesicherte Nachhaltigkeit“ des Deutschen Privaten Instituts für Nachhaltigkeit & Ökonomie. Der einstige Gasthof, der heute als Vier-Sterne Hotel in vierter Generation von Gunnar und Nicole Hesse geführt wird, steht für eine unbeschwerte Lebensweise, ein positives Lebensgefühl und emotionales Wohlbefinden. Gästen stehen insgesamt 48 individuell gestaltete Einzel- und Doppelzimmer sowie Suiten zur Verfügung, die sämtliche Annehmlichkeiten eines modernen Vier-Sterne-Hotels bieten. Die Räume verteilen sich auf das Haupthaus und drei weitere Gebäude. Für Familien stehen zudem 14 rustikal eingerichtete Ferienwohnungen für Selbstversorger mit Blick auf den hoteleigenen Garten bereit.

Für die Mitarbeiter steht ein eigenes Gebäude zur Verfügung. Auszubildende können hier günstig wohnen und werden von der Gastgeberfamilie bestens versorgt.

Informationen zum Seeblick**** Genuss und Spa Resort: www.seeblicker.de

Hier zum Recruitingfilm: http://www.youtube.com/watch?v=Pn-UraIi9aw

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autorprimo PR

Pressebildseeblick_amrum_foto_28_shgf_low.jpg ©Seeblick**** Genuss und Spa Resort

SchlagworteAmrum Azubis übernehmen Karibik meets Amrum Seeblick**** Genuss und Spa Resort Zepter

Textlänge661 Wörter/ 4887 Zeichen

Ähnliche News

IBIS MUSIC IN KÖLN: KONZERT MIT OK KID BEGEISTERTE

Das ibis music-Event im ibis Köln City mit der Band Ok kid.Cool, lässig und mitreißend fanden die Gäste das Konzert im Rahmen von „ibis music“ im ibis Köln Centrum. Bei der Konzerttour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz begeisterte die Kölner Band OK KID nun auch in ihrer Heimatstadt mit Songs von ihrem neuen Album. »Weiterlesen

Die Lindner Hotels AG wird mit dem Nachhaltigkeitssiegel GreenSign zertifiziert

Grüne Partner: Suzann Heinemann (GreenSign), Andreas Krökel und Otto Lindner (Linder Hotels AG)Schon sehr viele Jahre beschäftigt sich die Lindner Hotels AG mit Umweltschutz und Energieeffizienz. Nachhaltigkeit wird im mittelständischen Familienunternehmen zum Wohle des Gastes und der Umwelt aktiv gelebt. Heute ist dieses Thema in der Hotellerie mehr als nur ein Trend und immer mehr … »Weiterlesen

Abenteuer stärken das „Wir“-Gefühl - Das Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld präsentiert Escape Games

Gemeinsam ans Ziel: Die neuen Adventure-Games im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld fördern ab Oktober 2019 den Teamgeist.Ein Rätsel lösen, mit Geschicklichkeit die Aufgaben meistern und geduldig miteinander um die beste Lösung ringen, um sich aus einem Raum zu befreien. So erfahren die Teilnehmer ab Oktober 2019 mit den neuen Adventure-Games in den Erlebnisräumen des Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld auf … »Weiterlesen

Mehr als Wein rund um das Lopota Lake Resort & Spa: Von Hiking bis Helikopter – die schönsten Naturspots in Kachetien

Pressebild zu »Mehr als Wein rund um das Lopota Lake Resort & Spa: Von Hiking bis Helikopter – die schönsten Naturspots in Kachetien  «Kachetien im Osten Georgiens gilt als Wiege des Weins. Wenn im Herbst die Weinernte beginnt und in den Dörfern die Feste des Weins Rtweli gefeiert werden, blüht das Leben hier so richtig auf. Nicht umsonst wird die Region auch die „Toskana Georgiens“ genannt, die aber noch mehr als Weinbau … »Weiterlesen

Leonardo Hotels baut seine Präsenz in der Hauptstadt aus: Neues Leonardo Royal Hotel in Adlershof

Pressebild zu »Leonardo Hotels baut seine Präsenz in der Hauptstadt aus: Neues Leonardo Royal Hotel in Adlershof«Mit einem Großprojekt in Berlin-Adlershof bauen die Leonardo Hotels Central Europe ihre royale Marke vor Ort weiter aus. Neben dem Leonardo Royal Hotel Berlin Alexanderplatz erhält die Hauptstadt ein neues und imposantes Haus, das mit Lage, Funktionalität und Design überzeugen wird: „Wir … »Weiterlesen

Verstärkung im Team der Leonardo Hotels Central Europe: Ingo Domaschke ist neuer Cluster General Manager in Frankfurt

Pressebild zu »Verstärkung im Team der Leonardo Hotels Central Europe: Ingo Domaschke ist neuer Cluster General Manager in Frankfurt «Vom Service über Sales zum General Manager – von der Schweiz über Thailand nach Frankfurt: Der Traum von Ingo Domaschke war es immer, ein Hotel zu leiten. Jetzt ist er als neuer Cluster General Manager Frankfurt der Leonardo Hotels Central Europe gleich für sieben Häuser mit knapp 1.800 … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe