Hotels & Gastgewerbe 27. Februar 2019

Julian’s Bar und Restaurant: Die Welt zu Gast bei der Tour de Menu zum Jubiläum

Thomas Bock kreiert das neue Geschmackserlebnis zur Tour de Menu

Thomas Bock kreiert das neue Geschmackserlebnis zur Tour de Menu
© Courtyard by Marriott Düsseldorf Hotels

Zum Jubiläum nur das Beste hat sich Thomas Bock gesagt, Küchendirektor der beiden Julian’s Bar und Restaurant im Düsseldorfer Medienhafen und am Seestern. So bringt er, der schon gekrönte Häupter mit seinen Kreationen begeistern konnte, kulinarisch gleich die ganze Welt nach Düsseldorf zum Jubiläum der Tour de Menu.

Mit „The Touch of Bombay“ finden zum Beispiel die Gewürze Indiens ihren Weg in die Landeshauptstadt. In einem knusprigen Fladen „Pappadum“ wird als Vorspeise Tandoori Hähnchen mit lila Curry-Dressing präsentiert. Danach überzeugt die „Mai Tai Soup“ mit Kokos, Zitronengras, Garnele und Koriander. Beim Hauptgang haben die Gäste die Wahl zwischen zwei kulinarischen Highlights. So verbindet die „Colour Connection“ Lachs, Seeteufel und Gamba mit Crepes an kräftiger Tomaten-Safran-Sugo mit Perlen von Gemüse und Kartoffel. „Wie bei Mama“ lautet nicht nur der Titel des alternativen Hauptgangs, sondern vielleicht auch die Meinung manches Gastes der Tour de Menu. Denn die Küchenkünstler möchten mit Zwiebelrostbraten, Speckbohnen und Birnen-Kartoffelgratin verwöhnen. Der süße Höhepunkt des Menüs wird aus Italien inspiriert. Mit „Non lo So“ wird Mascarpone Creme mit Himbeere und Baiser als Dessert auf die Teller gezaubert. „Ganz nach unserer Philosophie bringen wir auch zum Jubiläum der Tour de Menu aufregende Geschmackserlebnisse aus aller Welt nach Düsseldorf“, betont Managing Director Rolf D. Steinert. „So können unsere Gäste jeden Tag ganz neue Welten entdecken.“

Thomas Bock: Begeisterung für den Genuss

Eine seiner ersten Auszeichnungen erhielt Thomas Bock, der mit mehr als drei Jahrzehnten Berufserfahrung zu den Könnern seines Fachs zählt, in Glasgow. Dort wurde er Anfang der 90er-Jahre zum „young chef of the year“ gewählt. Zurück in Deutschland wurde der damals 27-Jährige in Bremen der jüngste Küchenchef eines Maritim-Hotels. Im Jahr 1998 wechselte er ins Hotel Arabella am Düsseldorfer Flughafen. Ein wichtiger Meilenstein in der Karriere von Thomas Bock war seine Zeit von 1999 bis 2001 als Küchenchef im Hotel und Palast des Könighauses von Saudi-Arabien. So setzt er bei seinen Kreationen bis heute gerne Akzente – von arabisch über asiatisch bis hin zu „alt-deutsch“. Nach seiner Zeit in Saudi-Arabien zog es ihn wieder zurück ins Rheinland und nun begeistert er seit 16 Jahren als Küchendirektor für die beiden Julian’s Bar und Restaurant im Düsseldorfer Medienhafen und am Seestern die Gastro-Szene der NRW-Metropole. Thomas Bock ist Mitglied im Vorstand der Chaîne des Rôtisseurs und seit langem Prüfungsvorsitzender bei der IHK für Meister und Gesellen sowie für den neu gegründet vegan-vegetarischen Bereich im Kochhandwerk.

JULIAN‘S BAR AND RESTAURANT

Den Geschmack der weiten Welt erleben – Im Julian´s Bar und Restaurant geht’s immer wieder auf große Reise, um kulinarische Highlights aus fernen Ländern zu entdecken. In der Showküche live zubereitet, können die Gäste in gemütlicher und mediterraner Atmosphäre stets neue Gaumenfreuden aus aller Welt genießen Denn in die Ferne schweifen, liegt so nah: Julian´s Bar und Restaurant im Düsseldorfer Medienhafen und am Seestern.

Bildunterschrift:

Küchendirektor Thomas Bock kreiert das neue Geschmackserlebnis zur Tour de Menu in den beiden Julian’s Bar und Restaurant im Düsseldorfer Medienhafen und am Seestern. Bild: Courtyard by Marriott Düsseldorf Hotels

Kontakt: Gesine Kemper
Director of Sales & Marketing
Julian´s Bar & Restaurant Medienhafen & Seestern
Courtyard by Marriott
Düsseldorf Hafen & Düsseldorf Seestern
Tel.: +49 211 4939 2170
g.kemper@cy-duesseldorf.com

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorPressebüro Wingens

Pressebildthomasb.jpg ©Courtyard by Marriott Düsseldorf Hotels

SchlagworteDüsseldorf Julian’s Bar und Restaurant im Düsseldorfer Medienhafen und am Seestern Rolf D. Steinert Thomas Bock Tour de Menu

Textlänge511 Wörter/ 3719 Zeichen

Ähnliche News

Mit Swing und Stil ins neue Jahr

Sie stießen auf das neue Jahr an (v.l.): Frank Denker, Kreisvorsitzender DEHOGA Schleswig-Holstein, Christian Schmidt, Direktor Gäste aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft feierten im Holiday Inn Lübeck 02.01.2020. Ein Feuerwerk der kulinarischen Genüsse lockte mehr als 300 Gäste zum Jahreswechsel ins Holiday Inn Lübeck am historischen Burgtor. In einem stilvollen Ambiente mit Live-Musik wurden … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe