Hotels & Gastgewerbe 21. Oktober 2013

Jan-Philipp Berner Küchenchef bei Johannes King

Jan-Philipp Berner

Jan-Philipp Berner
© Söl'ringhof

Rantum, Sylt im Oktober 2013

„Der Söl’ring Hof war schon einmal ein toller Arbeitsplatz zum lernen und entwickeln. Das Haus zieht einen einfach in seinen Bann. Nach dem ersten Gespräch mit Herrn King war klar, dass meine zukünftige Adresse wieder auf 25980 Rantum enden würde“, erzählt Jan-Philipp Berner, der seit kurzem Küchenchef bei Johannes King ist.
Nach dem Ende seiner Ausbildung 2007 durchlief der 25jährige Berner durchweg Stationen in verschiedenen Sterne-Restaurants wie Restaurant Jörg Müller, Sylt, Restaurant Tschifflik, Zweibrücken sowie das Restaurant Lerbach, Bergisch-Gladbach. Von 2009 bis 2010 war er als Chef de partie bereits bei Johannes King. Nebenbei absolvierte Berner eine Ausbildung zum Küchenmeister, die er 2011 erfolgreich abschloss. Außerdem ging er kürzlich aus dem internationalen Wettbewerb „Jeunes Chefs Rotisseurs“ in Istanbul, bei dem 20 Landessieger aus allen Kontinenten um den Titel kämpfen, als Gewinner hervor.
Sternekoch Johannes King, gerade vom Magazin ‚Feinschmecker‘ zum Koch des Jahres 2013 gekürt, ist für seine unermüdliche und kompromisslose Suche nach dem besten, frischesten Produkt und dem authentischen Genuss bekannt, die ihn immer wieder dazu bringt, neue Variationen und Ideen umzusetzen. Seine Kreationen alter, fast vergessener lokaler Gemüse- oder Obstsorten oder auch der Einsatz von lokalem Fisch, der auf der Speisekarte die Exoten schon vor einiger Zeit ersetzt hat, sind nur einige Beispiele für seine Kreativität.
Inzwischen ist Johannes King nicht mehr nur Sternekoch, Gastgeber, Obst- und Gemüsebauer und Hochseeangler - seit Ende April ist King’s Genuss-Shop in Keitum, mit erlesenen Köstlichkeiten und einem exklusiven Lieferservice ein weiterer Meilenstein auf seiner Suche nach der vollendeten Gaumenfreude, an denen er andere Genießer gerne teilhaben lässt.

Über den Söl`ring Hof:
Das reetgedeckte Kleinod liegt in konkurrenzloser Lage direkt in den Rantumer Dünen. Das im Sylt-typischen Stil gebaute Friesenhaus verfügt über 15 luxuriös und individuell ausgestattete Zimmer und Suiten, ein exklusives 2-Sterne-Restaurant mit 40 Sitzplätzen, eine Kaminbar sowie eine direkt in die Düne reichende Terrasse. Der Entspannungsbereich mit Sauna und Dampfbad sowie der eigene Strandzugang zum berühmten Weststrand der Insel mit privaten Strandkörben sorgen für ein Höchstmaß an Erholung. Um die intime Atmosphäre des kleinen, aber feinen Hauses zu bewahren, haben tagsüber nur Hausgäste Zugang, abends sind externe Gäste im Restaurant oder der Bar herzlich willkommen. Das Hotel ist ganzjährig geöffnet und kann in den Monaten November bis März auch exklusiv gebucht werden. Bereits seit dem Jahr 2000 freuen sich Gastgeber und Küchenchef Johannes King sowie das 35-köpfige Team um Gastgeberin Claudia Reichelt auf ihre Gäste.

Pressekontakt:
Pressence
Cristina Bastian
Podbielskiallee 2
14195 Berlin
Tel/Fax: +49(0)30 841 86 585
Email: Cbastian@pressence.net

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorRita Dittmer

Pressebildj-p_berner.jpg ©Söl'ringhof

SchlagworteJohannes King Söl'ringhof Sternekoch Sylt

Textlänge411 Wörter/ 3001 Zeichen

Ähnliche News

Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld: Mit „Alde Gott“ göttlich genießen

Pressebild zu »Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld: Mit „Alde Gott“ göttlich genießen«Was ist „Umami“? Diese Frage stellten sich viele der fast einhundert Gäste der 23. Weindegustation im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld. Denn das Fünf-Gänge-Menü mit ausgesuchten edlen Tropfen der Winzer vom Alde Gott war ganz nach der noch wenig bekannten fünften Geschmacksrichtung … »Weiterlesen

Erstes Hotel in Südafrika mit GreenSign Zertifizierung!

Pressebild zu »Erstes Hotel in Südafrika mit GreenSign Zertifizierung!«Nachhaltigkeit ist eine globale Angelegenheit. So ist auch der Tourismus auf der ganzen Welt in der Verantwortung, seinen Beitrag für die Umwelt zu leisten. Nachdem das Nachhaltigkeitszertifikat GreenSign bereits an 170 Hotels in Europa verliehen wurde, konnte nun auch die Südhalbkugel … »Weiterlesen

Gesundheitstag: Fit durchs Jahr - Fast 100 Mitarbeiter der Düsseldorfer ISG-Hotels starteten durch

Pressebild zu »Gesundheitstag: Fit durchs Jahr - Fast 100 Mitarbeiter der Düsseldorfer ISG-Hotels starteten durch«Mit Elan ins Jahr starteten fünf Düsseldorfer ISG-Hotels beim Gesundheitstag. An dem gemeinschaftlichen von den Hotels der Immobilien- und Standortgemeinschaft Graf-Adolf-Straße e.V. und der AOK Rheinland/Hamburg organisierten Gesundheitstag nahmen fast 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter … »Weiterlesen

Neues Special „Dogs Paradise“ lässt keine Wünsche offen: Mit dem Pharisäerhof hinein ins Hunde-Paradies an der Nordsee

Pressebild zu »Neues Special „Dogs Paradise“ lässt keine Wünsche offen: Mit dem Pharisäerhof hinein ins Hunde-Paradies an der Nordsee«Ungestörter Auslauf, ein Hunde-Spa, ein kuscheliges Hundekörbchen auf dem Zimmer und zur Begrüßung ein Leckerli – wer als Herrchen oder Frauchen ein Hunde-Paradies wie dieses sucht, wird vom Pharisäerhof im Seeheilbad Nordstrand begeistert sein. Seit 2013 sorgen dort die Gastgeber Kirsten … »Weiterlesen

COURTYARD BY MARRIOTT DÜSSELDORF HOTELS: MIT GEMEINSAMER KRAFT GEGEN KREBS

Pressebild zu »COURTYARD BY MARRIOTT DÜSSELDORF HOTELS: MIT GEMEINSAMER KRAFT GEGEN KREBS«Den Kurs auf Erfolg halten sie seit Jahren und haben gemeinsam schon einiges bewegt. So konnte Rolf D. Steinert, Managing Director der beiden Hotels Courtyard by Marriott Düsseldorfer Hafen und Seestern, erneut einen Scheck an Dr. Margret Schrader, Geschäftsführerin Krebsgesellschaft NRW … »Weiterlesen

Leonardo Hotels denkt Recruiting neu: Eigene ITB-Präsenz im Career Center auf der ITB 2019

Pressebild zu »Leonardo Hotels denkt Recruiting neu: Eigene ITB-Präsenz im Career Center auf der ITB 2019 «Im ITB Career Center in Halle 11.1 powered by Bundesagentur für Arbeit dreht sich alles um die Karriere in der Reisebranche. Für Leonardo Hotels die ideale Plattform, um ihr Recruiting-Konzept der richtigen Zielgruppe zu präsentieren und damit geeignete Nachwuchskräfte zu finden. „Wir haben … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe