Hotels & Gastgewerbe 04. September 2013

IFH Institute for Hospitality Management: IFH-Diplom-Lehrgänge: 35 Teilnehmer lernen für IFH-Diplom-Prüfung im November 2013

- 750 Teilnehmer seit Einführung des IFH-Diplomlehrgangs in 1995

Frankfurt am Main, September 2013. Büffeln für die berufliche Weiterentwicklung heißt es derzeit für 35 Teilnehmer der IFH-Diplom-Lehrgänge. Die jungen Nachwuchsführungskräfte aus der Hotellerie haben sich für die zweitägige Abschlussprüfung Ende November 2013 angemeldet. Teilweise bis zu zwei Jahre haben sich die Prüflinge nebenberuflich weitergebildet und bereiten sich nun auf ihre IFH-Diplomprüfung vor. Vor einer Prüfungskommission bestehend aus Führungskräften aus der Ketten- und Privathotellerie stellen die Prüflinge ihre neu erworbenen Zusatzqualifikationen unter Beweis. Insgesamt sind an dem Wochenende rund 30 Führungskräfte und Top-Entscheider aus der Hotellerie als Prüfer im Einsatz. Geprüft werden die Teilnehmer der Weiterbildungen zum IFH-Certified Hotel Executive (CHE), dem IFH-Certified Revenue Manager (CRM), dem IFH-Certified Convention Manager (CCM), dem IFH-Certified Hotel Sales Professional (CSP) und dem IFH-Certified F&B Manager (CFBM). Die Diplomprüfungen sowie die anschließende Graduation Ceremony finden 2013 erneut im Dolce Hotel Bad Nauheim statt.

750 Teilnehmer seit Einführung des IFH-Diplomlehrgangs in 1995
Seitdem IFH 1995 den ersten IFH-Diplom-Lehrgang angeboten hat, haben inzwischen über 750 Mitarbeiter aus der Privat- und Kettenhotellerie an den Weiterbildungskursen teilgenommen. Das IFH-Diplom ist für Nachwuchsführungskräfte in der Hotellerie eine wichtige Zusatzqualifikation, denn die verschiedenen fachlichen Weiterbildungen sind von Hotellerie und Verbänden anerkannt und werden von vielen Arbeitgebern unterstützt. „Bei unseren Diplom-Lehrgängen legen wir großen Wert auf aktuellen Praxisbezug. Geprüft werden die Teilnehmer der verschiedenen Weiterbildungen von Führungskräften aus der Hotellerie. Unsere IFH-Trainer sind dabei lediglich Beisitzer und haben keinen direkten Einfluss auf die mündliche Prüfung“, so IFH-Geschäftsführerin Susanne Hazenberg.

______________________________________________________________________________________
Das IFH Institute for Hospitality Management - gegründet 1989 mit Hauptsitz in Frankfurt am Main - bietet Mitarbeiterqualifizierungen für die Hotellerie und Gastronomie in Form von Trainings, Seminaren und Diplomkursen an. Das Service-Portfolio umfasst weiterhin eine Qualitätssicherung via Mystery-Shopping und -Calls, ein entsprechendes Benchmarking, Management-Strategieberatung sowie die Entwicklung von Brand-, Marketing-, Yield- und Revenue-Strategien. Primär richtet sich das Angebot an die nationale und internationale Hotellerie, darüber hinaus auch an die Branchen Automobil, Pharma, Handel und Gesundheit. Weltweit werden jährlich rund 400 Schulungstage, 42.000 Telefonchecks und 1.200 Hoteltests durchgeführt. Neben dem Standort Frankfurt unterhält das IFH Niederlassungen in London, Moskau, Dubai, Hongkong, Singapur, Mumbai, Washington D.C. und Belgrad und beschäftigt weltweit über 150 Mitarbeiter sowie einen großen Pool an praxiserfahrenen Freelance-Trainern, Coaches, Call-Agents und Hoteltestern. Seit 2008 ist die IFH GmbH in der Unternehmensgruppe International Hospitality Services (I.H.S. GmbH) eingegliedert.

Pressekontakt: max.PR, Sabine Dächert, Gruber Straße 2, 85551 Kirchheim bei München, Telefon: 089-2009-4333, Fax: 089-2009-5333, E-Mail: daechert@max-pr.eu, Internet: www.max-pr.eu, Follow us: facebook.com/max.PublicRelations, Twitter: twitter.com/max_pr

Adresse: IFH Institute for Hospitality Management GmbH, Sandra Nebel, Main Airport Center, Unterschweinstiege 2-14, 60549 Frankfurt am Main, Telefon: +49 (0) 69-95 91 39-30, Fax: +49 (0) 69-95 91 39-77, E-Mail: sandra.nebel@ifh-worldwide.com, Internet: www.ifh-worldwide.com
Pressemitteilung und Bildmaterial: http://max-pr.eu/?p=5832

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autormax.PR

Pressebild

SchlagworteAus- und Weiterbildung IFH Weiterbildung Hotelfach Weiterbildung Touristik

Textlänge443 Wörter/ 3850 Zeichen

Ähnliche News

TÜV Rheinland - IHR PARTNER IN DER HOTELLERIE

Pressebild zu »TÜV Rheinland - IHR PARTNER IN DER HOTELLERIE«TÜV Rheinland verfügt über 15 Jahre Erfahrung im Tourismus und bietet Prüfdienstleistungen, welche die Qualität in Hotels verbessern. TÜV Rheinland ist zugelassen für die Durchführung von Mystery Checks im Rahmen der Hotelklassifizierung. Der Prüfdienstleister auditiert, analysiert und … »Weiterlesen

Leonardo Hotel Wolfsburg City Center neu aufgestellt: Renovierung und Hotelerweiterung abgeschlossen

Pressebild zu »Leonardo Hotel Wolfsburg City Center neu aufgestellt: Renovierung und Hotelerweiterung abgeschlossen«Mit einer großen Eröffnungsparty wurde am 27.02.2019 der Abschluss der Renovierungsarbeiten des Leonardo Hotels Wolfsburg City Center gefeiert. Die festliche Eröffnung mit Ribbon-Cutting, Talkrunde und vielen Gesprächen sowie Live-Musik und kulinarischen Genüssen wurde begleitet von namhaften … »Weiterlesen

In Regensburg ensteht ein Inklusionshotel

AussenansichtFür viele der ca. 11 Millionen Menschen mit Behinderung in Deutschland stellen Reisen ein nicht unerhebliches Problem dar. So gibt es auch in Regensburg bislang kein Hotel, das eine Reisegruppe von Menschen mit Behinderung aufnehmen kann. Daher meiden viele Reisegruppen, aber auch … »Weiterlesen

Die Wanderhotels in Südtirol wecken schönste Frühlingsgefühle

Das Seiser Alm Hotel besticht durch besten Service »Weiterlesen

Kulinarischer Kalender: Vielfalt zwischen Historie und Heute - Vom Menü „Anno 1883“ zum beliebten Wein- und Gartenfest

Pressebild zu »Kulinarischer Kalender: Vielfalt zwischen Historie und Heute - Vom Menü „Anno 1883“ zum beliebten Wein- und Gartenfest«Es gibt Orte, von denen geht ein ganz besonderer Zauber aus. Oft entsteht er aus der Kombination einer bewegten Vergangenheit mit einer harmonisch-entspannten Gegenwart. Das sogenannte „Weiße Schloss am Meer“ – das Strandhotel Glücksburg – ist solch ein Ort. Hier trifft kulinarisches Erbe … »Weiterlesen

Ein Stück Irland in Sankt-Peter-Ording: Neues Boutique-Hotel Tweed lädt zum Frühstück in die Suite

Pressebild zu »Ein Stück Irland in Sankt-Peter-Ording: Neues Boutique-Hotel Tweed lädt zum Frühstück in die Suite«St. Peter-Ording investiert aktuell kräftig in große Tourismusprojekte. Ein kleiner Gegentrend findet sich allerdings im Ortsteil Bad. Das neue Boutique-Hotel Tweed will sich von der Masse abheben und vereint das Norddeutsche mit dem Irischen. Denn die Gastgeberfamilie Münster hat viele Jahre in … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe