Hotels & Gastgewerbe 20. Juli 2010

IBB Hotel Andersia Posen erhält polnischen Award „Highest Quality International 2010“

Im IBB Hotel Andersia in Posen stimmt nicht nur der Service: Im Restaurant „Mosaica“ beeindruckt das Interior Design.

Im IBB Hotel Andersia in Posen stimmt nicht nur der Service: Im Restaurant „Mosaica“ beeindruckt das Interior Design.
© IBB Hotels

München / Posen, Juli 2010: Das IBB Hotel Andersia in Posen / Polen wird mit der Silbermedaille des Awards „Highest Quality International 2010“ in der Kategorie „QI Services – Services High Quality“ ausgezeichnet. Die offizielle Übergabe der Auszeichnungen findet am 8. Oktober in Warschau statt. Die Jury besteht aus Repräsentanten des Polnischen Ministeriums für Regionale Entwicklung, der Polnischen Agentur für Unternehmensentwicklung, dem Klub Polnisches Forum ISO 9000 und den Herausgebern des Wirtschaftsmagazins „Business Forum“. Der Award zeichnet Unternehmen aus, die Servicequalität exzellent umsetzen.

„Die Auszeichnung ist eine große Ehre für uns“, so Marcin Wozniak, Direktor des IBB Hotels Andersia in Posen. „Guter Service ist der Anspruch eines jeden Hotels, doch im IBB Hotel Andersia ist höchste Servicequalität ein wesentlicher Bestandteil unserer Mission. Ich freue mich, dass die Jury und unsere Gäste die Servicequalität des Hotels so schätzen. Das motiviert auch unsere Mitarbeiter, immer noch besser zu werden und so zum nachhaltigen Erfolg des Hotels beizutragen.“

Das 2007 eröffnete Business- und Tagungshotel IBB Andersia in Posen gewann bereits mehrere Preise. 2009 gewann das Hotel den polnischen Tophotel Award in der Kategorie Service, gewählt von den Kunden des Internetportals www.hotele.pl. Laut „Insiders’ Select“ zählt es zu den 1% besten Hotels weltweit, die von Expedia weltweit angeboten werden. Das moderne Hotel mit 170 Zimmern liegt im Zentrum von Posen und bietet Tagungs- und Konferenzflächen sowie Wellness- und Beautyanwendungen im „Harmonia Spa“. Weitere Infos unter www.ibbhotels.com.

1.716 Zeichen / Juli 2010

Über IBB Hotels:
Die IBB Hotels betreiben aktuell acht Hotels in den Ländern Spanien, Deutschland und Polen. Das Portfolio beinhaltet Business- und Tagungshotels der 4- und 5-Sterne-Kategorie in Deutschland und Polen sowie Ferienhotels der 3-Sterne-Kategorie in Spanien. Gegründet wurde die IBB-Hotelgruppe 1992, den Grundstein bildeten 20 Ferienappartements auf der Insel Menorca, die noch heute zum Unternehmen gehören. 2002 wurde das erste Haus in Polen eröffnet, das Grand Hotel Lublinianka, eines der schönsten historischen Gebäude in Lublin. 2006 startete man die Expansion in Deutschland: Das ehemalige Sorat Hotel in Erfurt wurde erworben. 2008 übernahm IBB das ehemalige Holiday Inn in Passau, 2009 das erste 5-Sterne-Hotel der Gruppe, das Grandhotel Römerbad in Badenweiler. In den kommenden Jahren soll die behutsame Expansion in Deutschland und anderen europäischen Ländern weiter vorangetrieben werden. Die Zentrale der IBB Hotels sitzt in Palma de Mallorca auf der Insel Mallorca / Spanien. Mehrheitsgesellschafter ist die Investmentgruppe Von der Heyden. Seit 2008 besteht das Management aus den Anteilseignern Javier Errejon, General Finance Director, und Angel Llull, General Managing Director. 2010 tritt Privatinvestor Marc Wölffer dem Vorstand bei.

hotelbiz consulting

hotelbiz consulting
PR für Hotellerie und Tourismus

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autorhotelbiz consulting

PressebildIBB_Andersia_Hotel_Posen_Restaurant_Mosaica_Element_Wasser.JPG ©IBB Hotels

SchlagworteAndersia Hotel IBB Hotel Polen Qualität Service

Textlänge410 Wörter/ 2990 Zeichen

Ähnliche News

Kulinarischer Kalender: Vielfalt zwischen Historie und Heute - Vom Menü „Anno 1883“ zum beliebten Wein- und Gartenfest

Pressebild zu »Kulinarischer Kalender: Vielfalt zwischen Historie und Heute - Vom Menü „Anno 1883“ zum beliebten Wein- und Gartenfest«Es gibt Orte, von denen geht ein ganz besonderer Zauber aus. Oft entsteht er aus der Kombination einer bewegten Vergangenheit mit einer harmonisch-entspannten Gegenwart. Das sogenannte „Weiße Schloss am Meer“ – das Strandhotel Glücksburg – ist solch ein Ort. Hier trifft kulinarisches Erbe … »Weiterlesen

Ein Stück Irland in Sankt-Peter-Ording: Neues Boutique-Hotel Tweed lädt zum Frühstück in die Suite

Pressebild zu »Ein Stück Irland in Sankt-Peter-Ording: Neues Boutique-Hotel Tweed lädt zum Frühstück in die Suite«St. Peter-Ording investiert aktuell kräftig in große Tourismusprojekte. Ein kleiner Gegentrend findet sich allerdings im Ortsteil Bad. Das neue Boutique-Hotel Tweed will sich von der Masse abheben und vereint das Norddeutsche mit dem Irischen. Denn die Gastgeberfamilie Münster hat viele Jahre in … »Weiterlesen

Leonardo Hotels wächst mit Lifestyle-Marke: NYX Hotel Mannheim eröffnete am 11. Februar 2019

Pressebild zu »Leonardo Hotels wächst mit Lifestyle-Marke: NYX Hotel Mannheim eröffnete am 11. Februar 2019«Graffiti- und Street Art-Künstler prägen das Hoteldesign des zweiten NYX Hotels in Deutschland »Weiterlesen

IBIS KÖLN FRECHEN VERLÄNGERT SCHULPARTNERSCHAFT MIT DER GHS HERBERTSKAUL

Pressebild zu »IBIS KÖLN FRECHEN VERLÄNGERT SCHULPARTNERSCHAFT MIT DER  GHS HERBERTSKAUL «Mit einem Lächeln serviert sie die Getränke und berichtet mit Begeisterung von ihrer Ausbildung. Denn Paulina ist nur eine von den „Erfolgsgeschichten“ der gelungenen KURS-Lernpartnerschaft zwischen dem ibis Köln Frechen und der Ganztagshauptschule GHS Herbertskaul der Stadt Frechen. So … »Weiterlesen

Ab aufs Rad mit urlaubsART: Mit dem Fahrrad rund um die Schlei

Pressebild zu »Ab aufs Rad mit urlaubsART: Mit dem Fahrrad rund um die Schlei «Die Schleiregion ist eine von Schleswig-Holsteins schönsten und doch wenig bekannten Gebieten. Auf 15 verschiedenen ausgeschilderten Radtouren kann man die Landschaft zwischen Kiel und Flensburg rund um den 42 Kilometer langen Ostseefjord Schlei erkunden. urlaubsART, der Spezialist für … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe