Hotels & Gastgewerbe 03. Juni 2019

Hoteltag in Blankenburg am 9. Juli 2019 - Struktur & Strategie in der nachhaltigen Hotellerie

Hoteltag in Blankenburg am 9. Juli 2019
Struktur & Strategie in der nachhaltigen Hotellerie

Gemeinsam mit der ETL ADHOGA möchten wir Sie am 9. Juli 2019 zu unserem nächsten Hotetag in den Harz einladen. Erfahren Sie in spannenden Vorträgen wie Sie sich die Verfahrensdokumentation erleichtern und Ihre Unternehmensentwicklung nachhaltig voran bringen.

Die Veranstaltung findet im Schlosshotel Blankenburg von 09:00 bis 16:30 Uhr statt.

"Wer planvoll vorgeht, erfüllt nicht nur die gesetzlichen Anforderungen sondern gewinnt auch Trittsicherheit in der Unternehmensführung. Nachhaltigkeit ist auch in der Ökonomie ein sinnstiftender Aspekt"
Agenda
08:30 Begrüßungskaffee
09:00 Keynote GreenSign - "Nachhaltigkeit in der Hotellerie gestern-heute-morgen"
10:00 Vortrag Herr Maurus Mayer, ETL-SCS AG - "So geht Verfahrensdokumentation in der Hotellerie"
12:30 Mittagspause
13:30 Vortrag Herr Helmut Beck, ETL ADHOGA Obernburg - Strategische Unternehmensentwicklung zum Besseren
16:00 Abschlussrunde

GreenSign - Das Nachhaltigkeitssiegel für Hotels

GreenSign - Das Nachhaltigkeitssiegel für Hotels
InfraCert - Institut für Nachhaltige Entwicklung in der Hotellerie

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorGreenSign - Das Nachhaltigkeitssiegel für Hotels

Pressebild

SchlagworteGastronomie Hotellerie Nachhaltigkeit im Tourismus

Textlänge136 Wörter/ 1035 Zeichen

Ähnliche News

GreenSign Quick Check - Jetzt kann jeder Hotelier das Nachhaltigkeitssiegel unverbindlich und kostenfrei testen

GreenSign Quick CheckNachhaltigkeit in der Hotellerie ist nun schon weit mehr als ein Trend, denn sie beeinflusst bereits verstärkt die Hotelwahl. Laut der Studie "Wachstumstrends im deutschen Hotelmarkt" im Auftrag der Scandic-Hotelgruppe bevorzugt jeder dritte Deutsche nachhaltige Hotels! Bei den der 18- bis … »Weiterlesen

Sieg beim Wettbewerb Top 250 - Das Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld überzeugt im Wettbewerb

Walter Sosul mit der Auszeichnung für das Mercure Tagungs- & Landhotel KrefeldDer Jubel war groß beim Team vom Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld. Denn das Hotel gewann als beste „Tagungs- und Eventlocation“ die Wahl „Top 250 Germany - Die besten Tagungshotels in Deutschland“. Mit seinen jüngsten Innovationen überzeugte das Krefelder Haus auch in weiteren … »Weiterlesen

FREE SPIRIT MIT IBIS DÜSSELDORF

Die Sieger der Battles beim Free Spirit Festival.Vibrierend, cool und mitreißend war das „Free Spirit Festival“ mit Tänzern aus der internationalen Hip Hop-Szene, die sich in den Düsseldorfer ibis Hotels zu Hause fühlten. »Weiterlesen

Holiday Inn Lübeck: Neue Wege für Events gehen - Direktor Christian Schmidt vollendet neue Infrastruktur mit umfangreichen Investitionen

(v.l.): Operation Manager F&B Stefan Zabinski, Convention Sales Managerin Vivian Bartheidel und Hoteldirektor Christian SchmidtUnvergessliche Momente möchte das Team um Hoteldirektor Christian Schmidt schaffen. Daher wurde in den vergangenen Monaten umfassend in den Tagungs- und Eventbereich des Holiday Inn Lübeck investiert – für ein modernes Ambiente und eine Technik, die begeistert. »Weiterlesen

Mehr als Wein rund um das Lopota Lake Resort & Spa: Von Hiking bis Helikopter – die schönsten Naturspots in Kachetien

Pressebild zu »Mehr als Wein rund um das Lopota Lake Resort & Spa: Von Hiking bis Helikopter – die schönsten Naturspots in Kachetien  «Kachetien im Osten Georgiens gilt als Wiege des Weins. Wenn im Herbst die Weinernte beginnt und in den Dörfern die Feste des Weins Rtweli gefeiert werden, blüht das Leben hier so richtig auf. Nicht umsonst wird die Region auch die „Toskana Georgiens“ genannt, die aber noch mehr als Weinbau … »Weiterlesen

Zum Jahreswechsel: Musik, Tanz und Lebensfreude im Lopota Lake Resort & Spa Silvester in Georgien: Jedes Jahr das Schicksal selbst bestimmen

Pressebild zu »Zum Jahreswechsel: Musik, Tanz und Lebensfreude im Lopota Lake Resort & Spa Silvester in Georgien: Jedes Jahr das Schicksal selbst bestimmen«Silvester und Neujahr werden weltweit ganz unterschiedlich gefeiert. Spanier essen 12 Weintrauben um Mitternacht – zu jedem Glockenschlag einen. Neuseeländer tanzen und singen verkleidet auf den Straßen. Brasilianer tragen Weiß und springen über sieben Wellen, zu denen sie sieben Wünsche … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe