Hotels & Gastgewerbe 24. November 2011

Heiraten zwischen Watt und Sternenhimmel:Von Leuchtturm-, Vollmond- und Meereshochzeiten auf Pellworm

Ob im Leuchtturm, unter romantischen Reetdach-Lauben oder nostalgisch auf dem offenen Meer – heiratslustige Paare haben auf der Hochzeitsinsel Pellworm die Qual der Wahl. Über 3.000 Paare haben beispielsweise schon ihr Ja-Wort im Leuchtturm gegeben. Direkt daneben befindet sich das Landhaus Leuchtfeuer. Gastgeberin Sibylle Kelling organisiert mit ihrem Hotelteam die komplette Feier – vom Empfang bis zur Hochzeitstorte – samt Gästeunterkunft. Die erste Nacht verbringt das Paar im Hochzeitsappartement „Liebesfeuer“ für nur 95 Euro inklusive Frühstück und mehr. Weitere Informationen, Tarife und Buchungen: www.leuchtfeuer-pellworm.de

Ob maritim, romantisch oder nostalgisch – auf der bekannten Hochzeitsinsel Pellworm gibt es verschiedenste Varianten, um sich zu trauen. Die drittgrößte nordfriesische Insel im Herzen der Insel- und Halligwelt der Nordsee ist berühmt für einmalige Feste, die ein Leben lang unvergesslich bleiben. Ein ganz besonderer Hochzeitsort ist der Leuchtturm mit der Bezeichnung „Br.: 54° 29'49'' N, Lg.: 008°40'02''E“, der ein einzigartiges Hochzeitszimmer hoch oben im Turm bietet. Bereits über 3.000 Paare haben hier schon den Bund fürs Leben geschlossen. Dazu beigetra¬gen haben sicher die symbolträchtigen Eigenschaften – Zuverlässigkeit, Kraft, Stärke, Treue und Sicherheit – die für das Seezeichen stehen.

Gefeiert wird direkt neben dem Turm im „Landhaus Leuchtfeuer“. Denn Sybille Kelling, Gastgeberin des Landhotels, bietet den Hochzeitsgesellschaften individuelle Betreuung und ein Fest nach Absprache – ob eine komplette Feier, Empfang oder nur eine Hochzeitstorte – hier ist das Brautpaar gut aufgehoben. Und die erste Nacht verbringen die frisch Vermählten im Hochzeitsappartement „Liebesfeuer“ für nur 95 Euro inklusive Frühstück vom Buffet und einmal private Nutzung des Saunabereiches „Feuerstelle“, Mineralwasser und Saunatücher, Bademantel auf Wunsch sowie eine Rad- und Wanderkarte der Insel Pellworm für ausgiebige Entdeckertouren. Ein Zwei-Gang-Abendessen kann für nur 15 Euro pro Person und Tag dazu gebucht werden.

Die Hochzeitszeremonie im Pellwormer Leuchtturm:
Seit Mai 1998 hat sich dieser einmalige Trauungsort mit der unvergesslichen seemännischen Zeremonie herumgesprochen: Das Paar fährt bis vor das Eingangstor des Leuchtturmgeländes, wo es vom Veranstalter der Leuchtturmhochzeiten, Kapitän Wilfried Eberhardt, und der Standesbeamtin oder dem Standesbeamten herzlich empfangen wird.

Maritime Hochzeiten
Wer inmitten der Nordsee in den Bund der Ehe treten möchte, kann dies auf einem Nostalgiesegler machen. Braut und Bräutigam können hier gemeinsam die Segel setzen und in den Hafen der Ehe einfahren. Oder sie nehmen Kurs aufs offene Meer mit dem historischen Pfahlewer. Es ertönt die Schiffsglocke, wenn das „Ja-Wort“ des Brautpaares gesprochen wird.

Romantische Hochzeiten
Die „Nachthochzeit“ ist möglich auf dem Rungholdt-Turm, dem Margarethen-Hof oder der MS Nordfriesland. Bei der „Vollmondhochzeit“ gibt es alleine für das Brautpaar am Meeresufer ein Mondritual, welches mit den Nachthochzeiten kombiniert werden kann.

Weitere Inspirationen stehen unter: www.hochzeit-pellworm.de, www.leuchtturm-hochzeit.de,
www.inselhochzeit-pellworm.de oder www.pellworm.de bereit.

Nähere Informationen zum Landhaus Leuchtfeuer und Buchungen:
www.leuchtfeuer-pellworm.de

C & C Contact & Creation GmbH

C & C Contact & Creation GmbH
Agentur für Öffentlichkeitsarbeit mit Schwerpunkt Touristik / Tourismus

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorC & C Contact & Creation GmbH

Pressebild ©Landhaus Leuchtfeuer

SchlagworteHochzeit Landhaus Leuchtfeuer Liebe

Textlänge431 Wörter/ 3414 Zeichen

Ähnliche News

Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld: Mit „Alde Gott“ göttlich genießen

Pressebild zu »Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld: Mit „Alde Gott“ göttlich genießen«Was ist „Umami“? Diese Frage stellten sich viele der fast einhundert Gäste der 23. Weindegustation im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld. Denn das Fünf-Gänge-Menü mit ausgesuchten edlen Tropfen der Winzer vom Alde Gott war ganz nach der noch wenig bekannten fünften Geschmacksrichtung … »Weiterlesen

Erstes Hotel in Südafrika mit GreenSign Zertifizierung!

Pressebild zu »Erstes Hotel in Südafrika mit GreenSign Zertifizierung!«Nachhaltigkeit ist eine globale Angelegenheit. So ist auch der Tourismus auf der ganzen Welt in der Verantwortung, seinen Beitrag für die Umwelt zu leisten. Nachdem das Nachhaltigkeitszertifikat GreenSign bereits an 170 Hotels in Europa verliehen wurde, konnte nun auch die Südhalbkugel … »Weiterlesen

Gesundheitstag: Fit durchs Jahr - Fast 100 Mitarbeiter der Düsseldorfer ISG-Hotels starteten durch

Pressebild zu »Gesundheitstag: Fit durchs Jahr - Fast 100 Mitarbeiter der Düsseldorfer ISG-Hotels starteten durch«Mit Elan ins Jahr starteten fünf Düsseldorfer ISG-Hotels beim Gesundheitstag. An dem gemeinschaftlichen von den Hotels der Immobilien- und Standortgemeinschaft Graf-Adolf-Straße e.V. und der AOK Rheinland/Hamburg organisierten Gesundheitstag nahmen fast 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter … »Weiterlesen

Neues Special „Dogs Paradise“ lässt keine Wünsche offen: Mit dem Pharisäerhof hinein ins Hunde-Paradies an der Nordsee

Pressebild zu »Neues Special „Dogs Paradise“ lässt keine Wünsche offen: Mit dem Pharisäerhof hinein ins Hunde-Paradies an der Nordsee«Ungestörter Auslauf, ein Hunde-Spa, ein kuscheliges Hundekörbchen auf dem Zimmer und zur Begrüßung ein Leckerli – wer als Herrchen oder Frauchen ein Hunde-Paradies wie dieses sucht, wird vom Pharisäerhof im Seeheilbad Nordstrand begeistert sein. Seit 2013 sorgen dort die Gastgeber Kirsten … »Weiterlesen

COURTYARD BY MARRIOTT DÜSSELDORF HOTELS: MIT GEMEINSAMER KRAFT GEGEN KREBS

Pressebild zu »COURTYARD BY MARRIOTT DÜSSELDORF HOTELS: MIT GEMEINSAMER KRAFT GEGEN KREBS«Den Kurs auf Erfolg halten sie seit Jahren und haben gemeinsam schon einiges bewegt. So konnte Rolf D. Steinert, Managing Director der beiden Hotels Courtyard by Marriott Düsseldorfer Hafen und Seestern, erneut einen Scheck an Dr. Margret Schrader, Geschäftsführerin Krebsgesellschaft NRW … »Weiterlesen

FATTAL HOTEL GROUP ERSCHLIESST MARKT IN ZENTRAL-LONDON MIT DER ÜBERNAHME VON VIER NEUEN HOTELS

Pressebild zu »FATTAL HOTEL GROUP ERSCHLIESST MARKT IN ZENTRAL-LONDON MIT DER ÜBERNAHME VON VIER NEUEN HOTELS «Die Fattal Hotel Group hat soeben bekannt gegeben, dass sie die langfristigen Mietverträge von vier Grange Hotels in der Londoner Innenstadt erworben hat. Mit der Übernahme der vier Häuser erschließt die Fattal Hotel Gruppe erstmals den Zentral-Londoner Hotelmarkt. Damit wächst das Portfolio … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe