Hotels & Gastgewerbe 07. September 2013

Grand City Hotels: Leadership Programm: 17 Teilnehmer haben erfolgreich teilgenommen

- „High potential“-Mitarbeiter aus der zweiten Reihe bauten ihre Handlungskompetenz aus
- Vier Teilnehmer haben bereits eine Hotelmanager-Position übernommen

Berlin, September 2013. Mit der Übergabe von 17 Abschlusszertifikaten hat die Hotelmanagement-Gesellschaft Grand City Hotels das vor einem Jahr neu eingeführte Leadership Programm abgeschlossen. Die Teilnehmer - „High potential“-Mitarbeiter aus der zweiten und dritten Reihe des Unternehmens - trafen sich seitdem mehrfach, um im Rahmen von je zwölf Leadership-Modulen und fachspezifischen Trainingseinheiten ihre Handlungskompetenz auszubauen, einen souveränen Umgang mit komplexen Aufgaben im Managementalltag zu erlernen und um darüber hinaus aktuelle, in ihren Hotels real bestehende Probleme zu lösen. Ergänzt wurde das Programm durch Team-Building-Maßnahmen, Fallstudien, Rollenspiele, Selbsterkenntnis-Schulungen, Vorträge von externen Trainern sowie Besuchen von Firmen, die direkt und indirekt mit der Hotellerie zu tun haben. „Wir können von einem vollen Erfolg sprechen“, so Daniela Mäser, Director Human Resources Grand City Hotels. „Es gab keinen einzigen 'Abbrecher', alle 17 Teilnehmer haben bestanden, vier von ihnen konnten bereits eine Hotelmanager-Position beziehungsweise eine stellvertretende Hotelmanager-Position innerhalb unserer Unternehmensgruppe übernehmen.“ Die feierliche Urkundenübergabe fand im Best Western Grand City Hotel Berlin Mitte unter der Anwesenheit des Leadership-Komitees, der Mentoren und des gesamten Trainerteams statt. Hinzu kamen alle Hoteldirektoren der Hauptstadt-Region sowie die 35 gerade neu gestarteten Berliner Azubis.

Versierte Führungskräfte, zu denen man aufschauen kann
Zur Durchführung seines Leadership Programms hatte das Unternehmen eigens ein Komitee gegründet, das, neben HR-Director Daniela Mäser, unter anderem mit Christian Windfuhr - Chief Executive Officer (CEO) der Grand City Holland B.V., Yaron Ashkenazi - Regional Direktor Region Central und Bart Beerkens - Vice President Commercial besetzt war. Zusätzlich griff die Managementgesellschaft auf ihren externen Trainingspartner „Riedel & Terhorst“ zurück und setzte bei unternehmensspezifischen Themen auf die Kompetenz ihrer internen Trainer und Mentoren. „Wir möchten, dass aus unserem Programm junge, kompetente und fachlich sehr versierte Führungskräfte hervorgehen, zu denen man aufschauen kann und die sich ihrer Aufgabe mit Freude und Elan stellen. Die ersten Weichen auf dem Weg dorthin wurden nun erfolgreich gestellt“, so Mäser weiter. Mit dem neuen Programm reagierte die Unternehmensgruppe nicht nur auf die ständig komplexer werdenden Aufgaben für Hoteldirektoren, die sich schnell ändernden Rahmenbedingungen und eine hohe Marktdynamik, sondern auch auf ihr rasantes Wachstum: In den letzten fünf Jahren ist sie von 24 auf über 120 Hotels angewachsen und verbuchte in 2012 einen Umsatz von 290 Millionen Euro. Gemessen an der Anzahl der Hotels gilt Grand City als zweitgrößte Hotelgesellschaft in Deutschland.
_______________________________________________________________________
Grand City Hotels – eines der führenden Hotelmanagement-Unternehmen in Europa
Mit über 120 Hotels in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Österreich, Großbritannien, Spanien, Ungarn und Zypern ist Grand City Hotels eines der führenden Hotelmanagement-Unternehmen in Europa. Grand City verfügt über mehr als 13.000 Hotelzimmer und verbucht jährlich über drei Millionen Gäste. Die Hotels werden von Grand City geführt und unter renommierten Franchisemarken wie Wyndham, TRYP by Wyndham, Radisson Blu, Best Western, Mercure und Holiday Inn oder der Eigenmarke „Grand City Hotel“ vermarktet. Der Wirkungskreis des Unternehmens umfasst das allgemeine Management, Verkauf & Marketing, E-Commerce, Revenue Management, Einkauf, Controlling sowie Business Development inklusive Hotelfinanzierung und Akquisition. Im aktuellen Treugast Investment Ranking wird Grand City Hotels mit „AA“ geführt. Weitere Informationen zum Hotelportfolio sind unter www.grandcityhotels.com abrufbar.

Bildmaterial: Die Pressemitteilung sowie Bildmaterial sind unter http://max-pr.eu/?p=5839 abrufbar oder können per E-Mail an marketing@grandcityhotels.com bestellt werden.

Adresse: Grand City Hotels GmbH, Kurfürstendamm 207-208, 10719 Berlin, Telefon 0 30-88 70 88-0, Fax: 0 30-88 70 88-111, E-Mail: info@grandcityhotels.com, Internet: www.grandcityhotels.com

Pressekontakt: max.PR, Sabine Dächert, Gruber Straße 2, 85551 Kirchheim bei München, Telefon: 0 89-20 09-43 33, Fax: 0 89-20 09-53 33, E-Mail: daechert@max-pr.eu, Internet:

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autormax.PR

Pressebild

SchlagworteAusbildung Berlin Grand City Leadership Weiterbildung

Textlänge579 Wörter/ 4681 Zeichen

Ähnliche News

WEITERHIN GUT FÜR DIE WIRTSCHAFT – 5 JAHRE IATA TRAINING IN BERLIN

Pressebild zu »WEITERHIN GUT FÜR DIE WIRTSCHAFT – 5 JAHRE IATA TRAINING IN BERLIN«Die SFT Schule für Tourismus Berlin feiert 5 Jahre als IATA Authorized Training Center (ATC). Exzellente Abschlussquoten und eine gute Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt bestärken den Bildungsträger in der weiteren Zusammenarbeit mit der IATA. Bis heute ist die SFT das einzige IATA ATC in … »Weiterlesen

Leonardo Hotels wächst mit Lifestyle-Marke: NYX Hotel Mannheim eröffnete am 11. Februar 2019

Pressebild zu »Leonardo Hotels wächst mit Lifestyle-Marke: NYX Hotel Mannheim eröffnete am 11. Februar 2019«Graffiti- und Street Art-Künstler prägen das Hoteldesign des zweiten NYX Hotels in Deutschland »Weiterlesen

IBIS KÖLN FRECHEN VERLÄNGERT SCHULPARTNERSCHAFT MIT DER GHS HERBERTSKAUL

Pressebild zu »IBIS KÖLN FRECHEN VERLÄNGERT SCHULPARTNERSCHAFT MIT DER  GHS HERBERTSKAUL «Mit einem Lächeln serviert sie die Getränke und berichtet mit Begeisterung von ihrer Ausbildung. Denn Paulina ist nur eine von den „Erfolgsgeschichten“ der gelungenen KURS-Lernpartnerschaft zwischen dem ibis Köln Frechen und der Ganztagshauptschule GHS Herbertskaul der Stadt Frechen. So … »Weiterlesen

Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld: Mit „Alde Gott“ göttlich genießen

Pressebild zu »Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld: Mit „Alde Gott“ göttlich genießen«Was ist „Umami“? Diese Frage stellten sich viele der fast einhundert Gäste der 23. Weindegustation im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld. Denn das Fünf-Gänge-Menü mit ausgesuchten edlen Tropfen der Winzer vom Alde Gott war ganz nach der noch wenig bekannten fünften Geschmacksrichtung … »Weiterlesen

Ab aufs Rad mit urlaubsART: Mit dem Fahrrad rund um die Schlei

Pressebild zu »Ab aufs Rad mit urlaubsART: Mit dem Fahrrad rund um die Schlei «Die Schleiregion ist eine von Schleswig-Holsteins schönsten und doch wenig bekannten Gebieten. Auf 15 verschiedenen ausgeschilderten Radtouren kann man die Landschaft zwischen Kiel und Flensburg rund um den 42 Kilometer langen Ostseefjord Schlei erkunden. urlaubsART, der Spezialist für … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe