Hotels & Gastgewerbe 08. Januar 2014

Generation Y legt Wert auf internationale Karrieremöglichkeiten

Studie von Laureate Hospitality Education untersucht, wonach zukünftige Führungskräfte im Gastgewerbe ihren Arbeitgeber auswählen
Frankfurt am Main, 17. Dezember 2013 – Einer Umfrage von Laureate Hospitality Education (LHE) zufolge legen Studenten einer Elite-Hochschule für Hospitality Management bei ihrem Arbeitgeber Wert auf Karrierechancen, das Gehalt, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und die Reputation des Unternehmens. Als Motivation dafür, einen Abschluss im Gastgewerbe zu machen, nannten die Mehrheit der Hochschüler (51 %) die internationalen Karrieremöglichkeiten, die diese Branche bietet. 42 Prozent wünschen sich in ihrem Job Kontakt zu anderen Menschen und für 41 Prozent der Befragten sind Aufstiegschancen ein wichtiges Kriterium für die Berufswahl.
Die Möglichkeit, innerhalb des Unternehmens Karriere zu machen, ist für 47 Prozent der Studenten ausschlaggebend, wenn sie sich nach ihrem Studium für ihren ersten Arbeitgeber entscheiden. Allerdings gaben 79 Prozent der Befragten an, dass die Balance von Berufs- und Privatleben für sie wichtig oder sehr wichtig sei. 40 Prozent sind ihren Angaben zufolge nicht bereit, für eine höhere Vergütung ihr Privat- und Familienleben zu opfern.
Die Mehrheit der Studien-Teilnehmer (36 %) würde nach ihrem Hochschulabschluss gerne in einem Resort Hotel in der Nähe einer Stadt arbeiten. 23 Prozent der Studenten liebäugeln mit einem Boutique Hotel. In einem nachhaltigen Unternehmen zu arbeiten, ist der Wunsch von 69 Prozent. Während 17 Prozent der Befragten nach ihrem Studium einen Direkteinstieg bevorzugen, wollen 23 Prozent ein Management-Trainee-Programm absolvieren.
62 Prozent der Hochschulabsolventen wollen nicht länger als ein oder zwei Jahre in ihrem ersten Job verbringen. Der Generation Y ist der schnelle berufliche Aufstieg wichtig. Von daher wollen auch 27 Prozent der befragten Studenten ihren Arbeitgeber mehrmals wechseln. 31 Prozent würden es allerdings bevorzugen, in ihrem Arbeitsleben nur einige Male das Unternehmen zu wechseln. Und ganz untypisch für diese Generation wollen 19 Prozent am liebsten bei einem Arbeitgeber bleiben.
Was man auch nicht unbedingt vermutet: Obwohl Instant-Messaging- und Social-Network-Tools bei der Altersgruppe sehr beliebt sind, wünschen sich 86 Prozent eine Kommunikation von Angesicht zu Angesicht.
Laureate Hospitality Education (LHE) ist eine weltweit führende Gruppe von Elite-Hochschulen im Hospitality-Management-Bereich. Zu den Mitgliedern zählen die weltweit führenden Schweizer Hochschulen Glion Institute of Higher Education und Les Roches International School of Hotel-Management sowie Kendall College School of Hospitality Management und Blue Mountains International Hotel Management School. An der Umfrage haben sich 474 Studenten beteiligt.

Über Laureate Hospitality Education
Laureate Hospitality Education (LHE), Mitglied des Laureate International Universities Network, ist eine führende Gruppe für Hospitality-Management-Bildung mit Angeboten aus Hospitality, Tourismus, Event, Sport, Unterhaltung und Management für Studenten aus mehr als 100 Ländern. Es besteht aus vier führenden Institutionen mit Standorten in sieben Ländern (Großbritannien, Schweiz, Spanien, Australien, China, Jordanien und den Vereinigten Staaten) auf vier Kontinenten – so positioniert sich LHE und bietet der Industrie einen beeindruckenden Pool an jungen Talenten.

-------------------------------------------------------------
Global Communication Experts GmbH
Public Relations Laureate Hospitality Education
i.A. Michelle Knaudt & Simone Altmann
PR & Marketing Consultants
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
p: +49 69 17 53 71-032
f: +49 69 17 53 71-033
m: presse.lhe@gce-agency.com
w: www.laureatehospitality.com
w: www.gce-agency.com
Weitere Informationen:
http://www.glion.edu
http://www.lesroches.edu
http://www.laureate-inc.com
GCE is member of Pangaeanetwork
Geschäftsführer: Dorothea Hohn, Ralf Engelhardt
Firmensitz: Frankfurt
Handelsregister Frankfurt, HRB 76467

Global Communication Experts GmbH

Global Communication Experts GmbH
Kommunikationsagentur in der Tourismus-Industrie

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorGlobal Communication Experts GmbH

Pressebild

Textlänge491 Wörter/ 4050 Zeichen

Ähnliche News

Zurück zur Natur: Regnum Golf & Country Club Bodrum - Eine neue Bio-Golf-Oase auf der türkischen Halbinsel Bodrum

Pressebild zu »Zurück zur Natur: Regnum Golf & Country Club Bodrum - Eine neue Bio-Golf-Oase auf der türkischen Halbinsel Bodrum«Er ist die erste 18-Loch Naturgolfanlage der Halbinsel Bodrum mit ganzheitlichem Ansatz: Der Regnum Golf & Country Club Bodrum ist vom Bau bis zu den Serviceleistungen ganz auf Umwelt eingestellt und damit ein neues Vorzeigeprojekt der Türkei. Auf 1.450 Hektar Fläche wird ein ganzes Tal im … »Weiterlesen

Die Schweiz bekommt Zuwachs: Ein neues Leonardo Hotel am Flughafen Zürich

Pressebild zu »Die Schweiz bekommt Zuwachs: Ein neues Leonardo Hotel am Flughafen Zürich«Ab Februar 2020 wird es ein weiteres Leonardo Hotel in Zürich geben – mit erstklassiger Lage direkt am Flughafen. Damit wird das künftige Haus eine gute Ergänzung zum bisherigen Schweizer Portfolio, mit dem Alden Suite Hotel Splügenschloss Zürich und dem Leonardo Boutique Hotel Rigihof … »Weiterlesen

Eine neue Form von Luxus in Griechenland: Miraggio Thermal Spa Resort lanciert Club Miraggio für Mai 2019

Pressebild zu »Eine neue Form von Luxus in Griechenland: Miraggio Thermal Spa Resort lanciert Club Miraggio für Mai 2019«Das von Cronwell Hotels & Resorts betriebene Miraggio Thermal Spa Resort an der Spitze der Halbinsel Kassandra in Chalkidiki startet ein neues Projekt im laufenden Jahr 2019: den Club Miraggio. Im Westflügel des 5-Sterne Resorts, dem exklusivsten Teil der Anlage, entstehen 77 unverwechselbare … »Weiterlesen

Selina: Acht neue Hotels in Lateinamerika eröffnet - weitere zwei folgen in Kürze

Die Hotelkette Selina spricht vor allem Millenials und Digitale Nomaden als Kernzielgruppe anSelina ist derzeit eine der am schnellsten wachsenden Hotelmarken weltweit. Allein im Dezember 2018 wurden acht neue Standorte eröffnet. Die Hotelkette, die vor allem Millenials und Digitale Nomaden als Kernzielgruppe anspricht, befindet sich aktuell in Verhandlungen um verschiedene Immobilien auf … »Weiterlesen

Casas del Lago II: Neuer Bauabschnitt für exklusives Wohnen auf Teneriffa gestartet

Abama Luxury Residences: Neuer Bauabschnitt Casas del Lago II auf TeneriffaNach dem erfolgreichen Verkauf aller Immobilien der ersten Phase startet Abama Luxury Residences jetzt den neuen Bauabschnitt „Casas del Lago II“. Diese exklusive Einheit von nur zehn luxuriösen Villen befindet sich in einem sehr ruhigen, in die Landschaft eingebetteten Teil des Resorts mit … »Weiterlesen

TÜV Rheinland - IHR PARTNER IN DER HOTELLERIE

Pressebild zu »TÜV Rheinland - IHR PARTNER IN DER HOTELLERIE«TÜV Rheinland verfügt über 15 Jahre Erfahrung im Tourismus und bietet Prüfdienstleistungen, welche die Qualität in Hotels verbessern. TÜV Rheinland ist zugelassen für die Durchführung von Mystery Checks im Rahmen der Hotelklassifizierung. Der Prüfdienstleister auditiert, analysiert und … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe