Hotels & Gastgewerbe 15. April 2015

GCH Hotel Group schließt dritte Runde ihres Leadership-Programms ab

Pressebild zu »GCH Hotel Group schließt dritte Runde ihres Leadership-Programms ab«

Pressebild zu »GCH Hotel Group schließt dritte Runde ihres Leadership-Programms ab«

Berlin, April 2015. Die GCH Hotel Group hat die dritte Runde ihres 2013 eingeführten Leadership-Programms abgeschlossen und 14 Abschlusszertifikate übergeben. Die „High potential“-Mitarbeiter aus der zweiten und dritten Reihe der Unternehmensgruppe trafen sich um im Rahmen von je zwölf Leadership-Modulen und fachspezifischen Trainingseinheiten ihre Handlungskompetenz auszubauen, einen souveränen Umgang mit komplexen Aufgaben im Managementalltag zu erlernen und um darüber hinaus aktuelle, in ihren Hotels real bestehende Probleme zu lösen. Ergänzt wurde das Programm durch Team-Building-Maßnahmen, Fallstudien, Rollenspiele, Selbsterkenntnis-Schulungen sowie Vorträge von externen Trainern. „Unser Leadership-Programm hat sich inzwischen als festes und erfolgreiches Angebot innerhalb unseres Unternehmens etabliert und wird rege angenommen“, so Daniela Mäser, Director Human Resources GCH Hotel Group. Die Urkundenübergabe fand im Wyndham Garden Berlin Mitte unter der Anwesenheit des Leadership-Komitees, der Mentoren und des Trainerteams statt.

Das Leadership-Programm der GCH Hotel Group
Zur Durchführung ihres Leadership-Programms hatte die GCH Hotel Group eigens ein Komitee gegründet, das, neben der HR-Managerin Daniela Mäser, unter anderem mit People Development & Training Manager Dinah Grebe und Vice President Commercial Bart Beerkens besetzt ist. Zusätzlich setzt die Managementgesellschaft mit „Riedel & Terhorst“ einen externen Trainingspartner ein und greift bei unternehmensspezifischen Themen auf die Kompetenz ihrer eigenen Trainer und Mentoren zurück. „Unser Ziel ist es, junge, kompetente und fachlich sehr versierte Führungskräfte zu generieren, zu denen man aufschauen kann und die sich ihrer Aufgabe mit Freude und Elan stellen“, so Mäser weiter. Mit dem Programm reagiert die Unternehmensgruppe nicht nur auf die ständig komplexer werdenden Aufgaben für Hoteldirektoren, die sich schnell ändernde Rahmenbedingungen und eine hohe Marktdynamik, sondern auch auf ihr rasantes Wachstum.

Aus- und Weiterbildung bei der GCH Hotel Group
Die GCH Hotel Group beschäftigt in seinen über 120 Hotels in Europa mehr als 3.300 Mitarbeiter, darunter etwa 500 Auszubildende in sechs Lehrberufen. Den Mitarbeitern stehen jährlich mehr als 100 spezifische Seminare, Trainings und Workshops offen, die von rund 1.500 Teilnehmern besucht werden. Zusätzlich gibt es eine Junior Sales & Revenue Akademie, in der durchschnittlich 20 Studierende mit steigender Tendenz eingeschrieben sind, sowie ein F&B Management Trainee Programm, das auch von extern Interessierten genutzt wird.
_______________________________________________________________________
Mit über 120 Hotels in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Österreich, Großbritannien, Spanien, Ungarn und Zypern ist die GCH Hotel Group eines der führenden Hotelmanagement-Unternehmen in Europa. Sie verfügt über mehr als 13.000 Hotelzimmer und verbucht jährlich über drei Millionen Gäste. Die Hotels werden von GCH geführt und unter renommierten Franchisemarken wie Wyndham, TRYP by Wyndham, Days Inn, Radisson Blu, Best Western, Mercure, Ibis und Holiday Inn vermarktet. Der Wirkungskreis des Unternehmens umfasst das allgemeine Management, Verkauf & Marketing, E-Commerce, Revenue Management, Einkauf, Controlling sowie Business Development inklusive Hotelfinanzierung und Akquisition. Im aktuellen Treugast Investment Ranking wird GCH mit „AAA“ geführt. Weitere Informationen zum Hotelportfolio sind unter www.gchhotelgroup.com abrufbar.

Bildmaterial: Die Pressemitteilung sowie Bildmaterial sind unter http://max-pr.eu/?p=9085 abrufbar oder können per E-Mail an marketing@gchhotelgroup.com bestellt werden.

Adresse: GCH Hotel Group, Kurfürstendamm 207-208, 10719 Berlin,
Telefon: 0 30-88 70 88-0, Fax: 0 30-88 70 88-111, E-Mail: info@gchhotelgroup.com, Internet: www.gchhotelgroup.com

Pressekontakt: max.PR, Sabine Dächert, Gruber Straße 2, 85551 Kirchheim bei München, Telefon: 0 89-20 09-43 33, Fax: 0 89-20 09-53 33, E-Mail: daechert@max-pr.eu,
Internet: www.max-pr.eu

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autormax.PR

Pressebildleadership.jpg

SchlagworteAusbildung GCH Hotel Group High Potential

Textlänge510 Wörter/ 4128 Zeichen

Ähnliche News

Ausgezeichnet für umweltbewusstes und nachhaltiges Handeln - Das Holiday Inn Lübeck überzeugt und erhält „DEHOGA Umweltcheck“ in Silber

(v.l.): Direktor Christian Schmidt und Frank Denker, Kreisvorsitzender DEHOGA Schleswig-HolsteinWarmes Wasser rund um die Uhr – eine Selbstverständlichkeit in einem Hotel. Doch wie verträgt sich das mit nachhaltigem Handeln? Dazu und zu weiteren drängenden Fragen hat das Team vom Holiday Inn Lübeck die passenden Antworten gefunden und wurde mit dem „DEHOGA Umweltcheck“ in Silber … »Weiterlesen

KFC Uerdingen 05 überrascht Kinder aus dem Kastanienhof bei Weihnachtsbäckerei - Kinderheim zu Gast im Mercure Parkhotel Krefelder Hof

n der „Weihnachtsbäckerei“ vom Mercure Parkhotel Krefelder HofSie waren ganz aus dem Häuschen: Die Kinder aus dem benachbarten Kastanienhof wurden vom Grotifanten, dem Maskottchen des KFC Uerdingen 05, Torhüter Lukas Königshofer und Kapitän Jan Kirchhoff überrascht. Gemeinsam waren sie in der hauseigenen „Weihnachtsbäckerei“ des Mercure Parkhotel … »Weiterlesen

Überraschungen für die Gäste der Düsseldorfer Firminusklause - Hotelteams der Accor-Marken aus Düsseldorf und dem Ruhrgebiet engagieren sich nachhaltig für den guten Zweck

Sie überraschten die Gäste in der FirminusklauseZahlreich kamen sie und freuten sich über ein Mittagessen in adventlicher Atmosphäre. Denn die rund 100 Gäste in der Firminusklause wurden mit Spaghetti und einer hausgemachten Bolognese-Sauce aus dem Mercure Düsseldorf City Center sowie Bratapfelmouse aus den Düsseldorfer ibis Hotels zum … »Weiterlesen

Endlich wieder Mittagsmenüs, Asien goes Alt Wyk und geänderte Öffnungszeiten: Mit René Dittrich im Januar durch Asien reisen – auf Föhr!

Pressebild zu »Endlich wieder Mittagsmenüs, Asien goes Alt Wyk und geänderte Öffnungszeiten: Mit René Dittrich im Januar durch Asien reisen – auf Föhr!«Seine Liebe zur asiatischen Küche ist für seine Kenner kein Geheimnis. Vor fast genau einem Jahr zeigte René Dittrich, einziger Sternekoch der Insel Föhr, sein Können in Peking. Im kommenden Januar lädt er nun zu einer Reise durch Asien in den eigenen vier Wänden ein. Am 11. Januar 2020 ab … »Weiterlesen

COURTYARD BY MARRIOTT DÜSSELDORF HOTELS: LEIDENSCHAFT FÜR GENUSSERLEBNISSE

Als „Restaurantleiter“ bereichern sie das Team (v.r.): Cartouche Quetin (Courtyard by Marriot Düsseldorf Hafen) & Stefan KühnerSie lieben es, ihre Gäste mit ausgewählten Gaumenfreuden und edlen Tropfen zu verwöhnen: Cartouche Quetin und Stefan Kühner, die beiden neuen Restaurantleiter in den Courtyard by Marriott Düsseldorf Hotels Hafen und Seestern. »Weiterlesen

Mit Swing und Stil ins neue Jahr

Sie stießen auf das neue Jahr an (v.l.): Frank Denker, Kreisvorsitzender DEHOGA Schleswig-Holstein, Christian Schmidt, Direktor Gäste aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft feierten im Holiday Inn Lübeck 02.01.2020. Ein Feuerwerk der kulinarischen Genüsse lockte mehr als 300 Gäste zum Jahreswechsel ins Holiday Inn Lübeck am historischen Burgtor. In einem stilvollen Ambiente mit Live-Musik wurden … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe