Hotels & Gastgewerbe 30. September 2019

FrontRowSociety - The Magazine war als erste deutsche Redaktion zur Neueröffnung des 5 Sterne Luxushotels Okura in Japan eingeladen

Der Eingangsbereich des Okura Prestige in Tokio. Das Schachbrettmuster der Auffahrt findet sich auch in der Lobby wieder / © Fro

Der Eingangsbereich des Okura Prestige in Tokio. Das Schachbrettmuster der Auffahrt findet sich auch in der Lobby wieder / © Fro

FrontRowSociety - The Magazine war als erste deutsche Redaktion zur Neueröffnung des 5 Sterne Luxushotels Okura in Japan eingeladen

Das neue Hotel Okura in Tokio

Das Symbol der japanischen Nachkriegsarchitektur, das Hotel Okura Tokio wurde durch einen schlichten 41-stöckigen Glasbau ersetzt. Mitte September 2019 fand die Neueröffnung statt. Gut eine Woche nach dem Re-Opening hat die Redaktion von FrontRowSociety - The Magazine als erstes deutschsprachiges Reisemagazin Gelegenheit zu einem Aufenthalt im 5-Sternehotel Okura Prestige. Bei einem Rundgang durch das neue Flagship-Haus der Okura Hotelgruppe erfährt die Redaktion von ersten Reaktionen der Gäste, der Ausrichtung der beiden Hotel-Gebäude Okura Prestige und Okura Heritage und warum es für Hotelgäste im Okura Prestige Zimmer erst ab Stockwerk 28 gibt.

Im August 2015 schloss das alte Hotel Okura, eine Design-Ikone aus den 1960er Jahren seine Türen. Vor dem Beginn der Abriss-Arbeiten des 12-stöckigen Kulthotels, gegen den weltweit Unterschriften von treuen Gästen und Design-Experten gesammelt wurden, gab es eine Woche, in der geschichtsträchtiges Interieur abgetragen und eingelagert wurde. Ist die Neueröffnung „The Okura" nun ein großer Wurf oder der verzweifelte Versuch zwei Welten gerecht zu werden?

Hier geht es zur Reportage:
https://frontrowsociety.net/das-neue-hotel-okura-in-tokio/

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorFrontRowSociety - The Magazine

Pressebildtokio_okura.jpg

SchlagworteFrontRowSociety Japan Luxushotel Luxusreise Neueröffnung Okura Tokio

Textlänge163 Wörter/ 1397 Zeichen

Ähnliche News

Reales im Surrealen entdecken - Vernissage am 29. November im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld

Angelika Bohnen zeigt ihre Werke unter dem Titel „Lieblingsstücke - made with love“ im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld.Fantasievoll abstrakt oder detailliert fotorealistisch – In der Ausstellung „Lieblingsstücke - made with love“, die am 29. November im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld mit einer Vernissage von 18 bis 20 Uhr beginnt, präsentiert die Künstlerin Angelika Bohnen ihre Werke in AcrylArt und … »Weiterlesen

Der Weinberg ruft - Erfolgreiche Traubenlese im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld

Sommelière Martina Hocke (l.) und Küchenchef Thomas Meischner (r.)Alljährlich lockt der Berg und sie folgen seinem Ruf: Bei strahlendem Sonnenschein ging das Mitarbeiter-Team vom Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld wieder in den hauseigenen Weinberg zur Traubenlese. Dort waren an 99 Rebstöcken vier verschiedene Sorten edler Qualitätstrauben für das … »Weiterlesen

Generationenwechsel bei Roth Catering & Events: Neues Führungstrio fokussiert sich auf unternehmerische Nachhaltigkeit

Pressebild zu »Generationenwechsel bei Roth Catering & Events: Neues Führungstrio fokussiert sich auf unternehmerische Nachhaltigkeit«Seit einigen Jahren schon managen die Firmengründer Ingeburg und Heinrich Roth das operative Geschäft von Roth Catering & Events zusammen mit ihrem Sohn Tell Roth, der auch Geschäftsführer der GmbH & Co. KG ist. Ab sofort sind auch die beiden Geschwister Christina und Jörg Roth … »Weiterlesen

Entspannter Advent im The Westin Grand Frankfurt

Pressebild zu »Entspannter Advent im The Westin Grand Frankfurt«Genuss und Gemütlichkeit, ganz ohne die Strapazen der Vorbereitung: Das bietet das The Westin Grand Frankfurt seinen Gästen im Advent. Wer in den trubeligen letzten Wochen des Jahres noch Vieles erledigen muss, kann sich am Wochenende bei Lichterglanz, Pianomusik und Köstlichkeiten entspannen. … »Weiterlesen

Holiday Inn Lübeck: Christian Schmidt engagiert sich für Lübeck - Der Hoteldirektor wurde in den Vorstand des Lübeck Management e.V. gewählt

Hoteldirektor Christian Schmidt wurde in den Vorstand des Lübeck Management e.V. gewählt.Die Stadt liegt ihm am Herzen. Daher engagiert sich Christian Schmidt, der seit Anfang 2019 das Holiday Inn Lübeck leitet, nun im Vorstandsteam des Lübeck Management e.V. »Weiterlesen

Feste feiern mit kulinarischen Genüssen im Holiday Inn Lübeck - Events, Tagungen und saisonale Highlights beeindrucken durch Liebe zum Detail

(v.l.): Direktor Christian Schmidt mit Küchenchef Benjamin Muallem-Herbertz. Die Leichtigkeit des Seins feiern die Küchenkünstler aus dem Kochwerk Lübeck täglich mit ihren neuesten Kreationen. Denn sie möchten gemeinsam mit dem Eventteam des Holiday Inn Lübeck unvergessliche Momente schaffen. Ob private Feiern, Hochzeiten, das Dinner zu zweit, große Tagungen und … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe