Hotels & Gastgewerbe 09. September 2010

First-Class-Auszeichnung für das Jasmar RESORT RÜGEN

Millioneninvestment zahlt sich aus: Das Jasmar RESORT RÜGEN wird von der DEHOGA mit vier Sternen ausgezeichnet

Rügen/Hamburg, September 2010 – Das Jasmar RESORT RÜGEN wurde zum ersten Mal vom Deutschen Hotel- und Gaststätten Verband klassifiziert und erhielt auf Anhieb vier Sterne. Das Resort auf Deutschlands größter Insel hat in allen sechs Bereichen – Gebäude/Raumangebot, Einrichtung/Ausstattung, Service, Freizeit, Angebotsgestaltung und hauseigener Tagungsbereich – überzeugt und darf ab sofort mit der Vier-Sterne-Plakette der DEHOGA werben. „Wir freuen uns über die Auszeichnung, da sie beweist, dass unsere hohen Investitionen wie zum Beispiel in die Gestaltung unseres Freizeitangebots zum Erfolg geführt haben. So kommen wir unserem Ziel, die größte Ferienanlage Rügens auch zur erlebnisreichsten und attraktivsten der Insel zu machen, immer näher“, so Werner Kutter, Geschäftsführer Jasmar RESORT RÜGEN.

Nachdem Werner Kutter Anfang September 2009 die Leitung übernommen hatte, wurden über eine Million Euro in das Resort investiert. Unter anderem wurde die Jasmar THERME, eine Erlebnis- und Badelandschaft auf über 1.000 Quadratmetern, erneuert und um ein Kinder-Außenbecken sowie ein Fitnessstudio auf höchstem Niveau erweitert. Damit sich bei kleinen und großen Gästen auch auf ihren Zimmern das First Class-Gefühl einstellt, wurden zahlreiche Modernisierungsmaßnahmen im Bereich Mobiliar und Ausstattung durchgeführt. Das Ergebnis gefiel auch der DEHOGA, die insbesondere die Ausstattung der Hotelzimmer lobte.

Neben den Vier-Sterne-Kriterien zeichnet sich das Jasmar RESORT RÜGEN aber vor allem durch seine exklusive Lage und sein individuelles Freizeitkonzept aus. Wie ein kleines Feriendorf liegt das Jasmar RESORT RÜGEN am Eingang des Nationalparks Jasmund: im Zentrum das herrschaftliche Jugendstil-Gutshaus, daneben die beiden Hotel-Flügel und in der sanften Hügellandschaft verstreut die zahlreichen Häuser mit Ferienwohnungen.
Dazu kommen Highlights wie der „eigene Kreidefelsen“ in Spazierweite, Golf- und Tennisanlagen, Reiterhof sowie die Erlebnis- und Badelandschaft Jasmar THERME mit ihren Innen- und Außenbecken. Für Erwachsene eine schöne Bademöglichkeiten an all den Tagen, an denen nicht die Sonne scheint, und für Kinder ein Riesenspaß. Die Ostsee erreicht man per Hotel-Shuttle oder im eigenen Auto in nur zehn Minuten.

Informationen und Buchungen:
Jasmar RESORT RÜGEN, Neddesitz, 18551 Sagard/Rügen,
Tel. +49 3830295, Fax +49 38302 96620,
E-Mail: info@jasmar.de, http://www.jasmar.de

Pressekontakt:
Oldenburg Kommunikation, Ursula Oldenburg, Gerstäcker Str. 9,
20459 Hamburg,
Tel. +49 40 60 82 37 00, Fax +49 40 33 98 32 53, info@oldenburg-kommunikation, http://www.oldenburg-kommunikation.de

About Jasmar RESORT RÜGEN
Der grüne Nationalpark Jasmund mit den berühmten Kreidefelsen liegt direkt vor der Tür und der Strand nur zehn Autominuten entfernt. Das Resort mutet wie ein kleiner Urlaubsort an: ein altes Gutshaus mit herrlichen Suiten, ein modernes Wohlfühl-Hotel und eine weitläufige Ferienhausanlage. Dazu Shop, Friseur, Restaurants, Bistro, Bar… Herzstück des Resorts ist die Jasmar THERME. Die zentral gelegene Erlebnisbadelandschaft bietet jede Menge Spaß und Wellnessfreuden. Mit der Riesenrutsche, den Innen- und Außenbecken, mit Sauna-Park, Fitnessstudio, Strömungskanal und separatem Kinderpool ist es auf über 1.000 Quadratmetern DER Wohlfühlort. Und auch wegen der zahlreichen Sportmöglichkeiten und Freizeitattraktionen buchen besonders Familien, Aktivurlauber, aber auch Naturfreunde ihre Ferien im größten Resort der Insel. Kleine Gäste sind im Kinderland rund um die „Villa Kunterbunt“ willkommen. Standardpreis pro Nacht: DZ/F ab 100 Euro.###

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorOldenburg Kommunikation

Pressebild

SchlagworteHotel Ostsee Rügen Urlaub

Textlänge486 Wörter/ 3783 Zeichen

Ähnliche News

Ein Sommer voll Genuss: Kräuterwandern und jede Menge Sterneköche in der Ole Liese

Pressebild zu »Ein Sommer voll Genuss: Kräuterwandern und jede Menge Sterneköche in der Ole Liese«Gourmets aufgepasst: Seit dem 30. März 2019 ist die Frühjahrspause im Gourmet-Restaurant 1797 der Ole Liese beendet. Sternekoch Volker M. Fuhrwerk überrascht seine Fans ab sofort wieder mit neuer deutscher Kochkunst. Birthe Domnick als Gastgeberin des Hotel-Restaurant Ole Liese und der … »Weiterlesen

Neu bei GreenLine: Hotel Alexandra****

Pressebild zu »Neu bei GreenLine: Hotel Alexandra**** «Neu bei GreenLine: Hotel Alexandra**** Gönnen Sie sich einen Kurzurlaub in Plauen und entdecken Sie die Naturschönheiten und die kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten des sächsischen Vogtlandes! Im familiengeführten 4-Sterne Traditionshaus erwartet Sie ein besonderes Flair, … »Weiterlesen

Ein Stück Irland in Sankt-Peter-Ording: Neues Boutique-Hotel Tweed lädt zum Frühstück in die Suite

Pressebild zu »Ein Stück Irland in Sankt-Peter-Ording: Neues Boutique-Hotel Tweed lädt zum Frühstück in die Suite«St. Peter-Ording investiert aktuell kräftig in große Tourismusprojekte. Ein kleiner Gegentrend findet sich allerdings im Ortsteil Bad. Das neue Boutique-Hotel Tweed will sich von der Masse abheben und vereint das Norddeutsche mit dem Irischen. Denn die Gastgeberfamilie Münster hat viele Jahre in … »Weiterlesen

Wie beantrage ich ein Visum für meinen Urlaub in Ägypten?

Ägypten-Entdecken Sie das vielfältige Land am Roten Meer. Was Sie für eine Reise nach Ägypten benötigen und welches Visa Sie beantragen müssen. Ägypten ist ein hervorragendes Reiseland für alle Kulturinteressierten und Last-Minute Urlauber. Tauchen Sie ein in die … »Weiterlesen

Die 7 Sünden beim Kommentieren von Hotelbewertungen

Pressebild zu »Die 7 Sünden beim Kommentieren von Hotelbewertungen«ORM-Experten haben 1.000 Kommentare analysiert und geben Empfehlungen Die Anzahl der von Gästen im Internet abgegebenen Bewertungen steigt weiter rasant an. Hotels sind unter Druck, aktiv auf dieses Feedback zu reagieren. Die Experten des auf Hotelbewertungen spezialisierten … »Weiterlesen

Reisetrends der Deutschen für das Jahr 2019

Anfang des Jahres stellt sich bei vielen die Frage, wohin der nächste Urlaub gehen soll. Im Jahr 2018 sind so viele Deutsche wie noch nie zuvor verreist. Dieser Trend wird sich wohl kaum im Jahr 2019 ändern. Wie in jedem Jahr gibt es auch 2019 neue Trends zu Reisezielen. Kurztrips »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe