Hotels & Gastgewerbe 19. Juni 2019

Erstes the niu Hotel in Berlin mit dem Nachhaltigkeitssiegel GreenSign zertifiziert

Pressebild zu »Erstes the niu Hotel in Berlin mit dem Nachhaltigkeitssiegel GreenSign zertifiziert«

Pressebild zu »Erstes the niu Hotel in Berlin mit dem Nachhaltigkeitssiegel GreenSign zertifiziert«
© Hotelmanagerin Ute Zachow und Anne Schiefer Auditor von InfraCert

Berlin ist modern, kreativ und grün! Und deshalb passt das neue the niu Hide Hotel auch
perfekt in die pulsierende und sich rasant entwickelnde Metropole!
Erst im April 2019 wurde das the niu Hide als weltweit erstes modular errichtetes Hotel auf
dem Dach eines Einkauf-Centers eröffnet. Nun konnte das 3-Sterne-Hotel der NOVUM
Hospitality als eines von über 170 Hotels mit dem Nachhaltigkeitszertifikat GreenSign
ausgezeichnet werden.
Damit liegt das the niu Hide voll im Trend, denn der Gast von Morgen verlangt auch von der
Hotellerie und Gastronomie ein nachhaltiges Wirtschaften. Nicht nur in Berlin wird der
Wohnraum knapp und neue Alternativen, wie die Nachverdichtung in Großstädten, sind ein
großes Zukunftsthema. So war den Initiatoren des Hotelprojekts der Nachhaltigkeitsgedanke
bereits bei der Planung sehr wichtig, weshalb bewusst aus Holz und in Modulbauweise gebaut
wurde.
Auch das soziale Engagement der NOVUM Hospitality ist hervorzuheben: So können auch
Gäste des the niu Hide Hotels mithilfe der sogenannten „blauen Karte“ auf eine
Zimmereinigung verzichten und damit die gemeinnützige Nader Etmenan Stiftung
unterstützen, die sich mit zahlreichen Projekten für Menschen, die Hilfe benötigen, einsetzt.
Die Zertifizierungs-Urkunde für das the niu Hide mit dem sehr guten Level 3 wurde
Hotelmanagerin Ute Zachow von Anne Schiefer, Auditor bei Infracert, persönlich übergeben.

Mit derzeit 176 Hotels und mehr als 23.400 Hotelzimmern an über 65 Standorten
in Europa zählt die familiengeführte NOVUM Hospitality zu den größten
Hotelgruppen in Deutschland. 1988 gegründet und seit 2004 stetig auf
Wachstumskurs, präsentiert sich die NOVUM Hospitality unter der Leitung von
David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner, außerordentlich dynamisch. Das
Hotelportfolio umfasst Drei- und Vier-Sterne Hotels in stets zentraler Lage, welche
unter den Marken NOVUM Hotels, Select Hotels und the niu betrieben werden. Zudem fungiert
die NOVUM Hospitality selektiv als Franchisenehmer der InterContinental Hotels Group,
AccorHotels, Best Western Hotels & Resorts und Choice Hotels.
Nachhaltig, inspirierend, urban – dafür steht the niu. Die Marke umfasst ein
neuartiges Midscale-Hotelkonzept, das an den Lebensstil der heutigen
Gesellschaft anknüpft. the niu Hotels erzählen allesamt Geschichten aus Motiven,
die es nur vor Ort gibt. Vom Standort inspiriert und von Kunst, Zeitgeist und
Historie geformt. the niu Hotels leben! Den Gast zieht es nicht länger nur in sein
Zimmer. Die offene Living Lobby samt innovativer Coworking Area laden zum Arbeiten und
Verweilen ein. Das Soziale Netzwerk ist gelebte Realität: Der Freiraum im Hotel wird
miteinander geteilt und geht nahtlos ineinander über. Smarte und sinnvolle Zimmerkonzepte
mit raffinierten Bädern nehmen den Gast mit auf eine aufregende Reise und bieten einen
komfortablen Aufenthalt. Die NOVUM Hospitality betreibt bereits 10 the niu Hotels der 2017
gegründeten Marke an zentralen Standorten und über 50 the niu Hotels mit mehr als 10.200
Zimmern befinden sich derzeit europaweit in der Planung. https://the.niu.de/
Pressekontakt NOVUM Hospitality:
Norah Lewerentz ∙ An der Alster 63 ∙ 20099 Hamburg ∙ Tel: +49 40 600 808 273 ∙
presse@novum-hospitality.comwww.novum-hospitality.com

GreenSign - Das Nachhaltigkeitssiegel für Hotels

GreenSign - Das Nachhaltigkeitssiegel für Hotels
InfraCert - Institut für Nachhaltige Entwicklung in der Hotellerie

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorGreenSign - Das Nachhaltigkeitssiegel für Hotels

Pressebildklein_niu-hide-berlin.jpg ©Hotelmanagerin Ute Zachow und Anne Schiefer Auditor von InfraCert

SchlagworteGreenSign Nachhaltigkeit Niu Novum Novum Group Umwelt

Textlänge430 Wörter/ 3308 Zeichen

Ähnliche News

Progressive Hotellerie ist Green! Immer mehr Hoteliers entscheiden sich für eine GreenSign Zertifizierung

Pressebild zu »Progressive Hotellerie ist Green! Immer mehr Hoteliers entscheiden sich für eine GreenSign Zertifizierung«Egal wo sich der Hotelbetrieb befindet, Hoteliers zwischen Ostsee und Alpen engagieren sich immer mehr für Umwelt- und Klimaschutz und wollen dies über das Siegel GreenSign sichtbar machen. Umweltbewusste Hotelführung spricht den heutigen Gast an und eine transparente … »Weiterlesen

Hotel Pfeiss – das 4 Sterne Hotel bei Meran

Ein Urlaub in Lana ist immer etwas Besonderes Dichte Wälder und sattgrüne Wiesen. Das Ganze wird umrahmt von Bergwänden. So könnte man Lana und die Gegend um Meran beschreiben. Hier können Sie in die Natur eintauchen und diese genießen. Die Landschaft bietet sich natürlich für das … »Weiterlesen

Leonardo Hotels engagiert sich für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Pressebild zu »Leonardo Hotels engagiert sich für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf«- Verleihung des Zertifikats zum audit berufundfamilie - Erste Hotelkette in Deutschland, die sich an dieser Initiative beteiligt »Weiterlesen

Leonardo Hotels Central Europe zieht positive Geschäftsbilanz für 2018: Umsatz und Gästeanzahl signifikant gestiegen

Pressebild zu »Leonardo Hotels Central Europe zieht positive Geschäftsbilanz für 2018: Umsatz und Gästeanzahl signifikant gestiegen «Ein deutliches Wachstum verzeichneten die Leonardo Hotels Central Europe im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018: Sowohl die Gästeanzahl als auch der Umsatz und der Logis-Erlös pro verfügbarem Zimmer (RevPAR) konnten signifikant erhöht werden. In das Portfolio der Unit wurden neun neue Hotels mit … »Weiterlesen

Hoteltag in Blankenburg am 9. Juli 2019 - Struktur & Strategie in der nachhaltigen Hotellerie

Hoteltag in Blankenburg am 9. Juli 2019 Struktur & Strategie in der nachhaltigen Hotellerie Gemeinsam mit der ETL ADHOGA möchten wir Sie am 9. Juli 2019 zu unserem nächsten Hotetag in den Harz einladen. Erfahren Sie in spannenden Vorträgen wie Sie sich die Verfahrensdokumentation … »Weiterlesen

MAHLzeit bei Esskultour - Mercure Hotel Remscheid präsentierte sich mit neuem Restaurant-Konzept und kulinarischen Leckereien bei der Gourmetmeile

Sie überzeugten mit kulinarischen Köstlichkeiten bei der Esskultour Remscheid (v.l.): Koch Skender Adem und Direktor Marco KlijLammkotelett vom Grill mit Ratatouille und Rosmarinjus oder geeiste Gemüsesuppe „Gazpacho“ mit gegrillter Garnele, das Team vom Restaurant MAHLzeit überzeugte die Besucher der Esskultour auf der Alleestraße mit ausgewählten Spezialitäten. »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe