Hotels & Gastgewerbe 18. Februar 2015

„Emily“ wohnt im Burj Al Arab Jumeirah – maßgefertigte Rolls-Royce erweitern die Flotte

Pressebild zu »„Emily“ wohnt im Burj Al Arab Jumeirah – maßgefertigte Rolls-Royce erweitern die Flotte«

Pressebild zu »„Emily“ wohnt im Burj Al Arab Jumeirah – maßgefertigte Rolls-Royce erweitern die Flotte«
© Jumeirah Group

18. Februar 2015. Eleganz, Komfort und Service auf höchstem Niveau – dafür steht das Burj Al Arab Jumeirah. Das Erlebnis beginnt für Gäste schon auf dem Weg zum Hotel – zum Beispiel in einem der vier neuen Rolls-Royce Phantom Series II, mit denen das Hotel seinen Fuhrpark auf insgesamt zehn Rolls-Royce erweitert hat. Die maßgefertigten Wagen wurden zur Feier des 15. Geburtstags des Burj Al Arab Jumeirah bestellt. Sie stehen allen Gästen des Hauses zur Verfügung.

Buchungen unter www.jumeirah.com

Wie alle Rolls-Royce des Hotels sind auch die vier neuen Fahrzeuge in reinweiß gehalten. Das goldene Logo des Burj Al Arab Jumeirah wurde in Handarbeit in das hölzerne Armaturenbrett eingearbeitet und in die ledernen Sitze eingestickt. Auch die edlen Einstiegsleisten zieren Schriftzug und Logo des Hauses. Außerdem verfügen die Autos speziell für das Burj Al Arab über einen vergrößerten Kofferraum, maßgefertigte Ablagefächer und ein speziell angepasstes Kühlfach. Das Burj Al Arab Jumeirah ist das einzige Hotel in der Region mit maßgefertigter Rolls-Royce Flotte.

Die Ankunft im Gefolge der berühmten Kühlerfigur Emily können alle Gäste des Hotels buchen. Sie ist im „Best of the Burj“-Paket enthalten, mit dem das Burj Al Arab seinen Gästen im 15. Jubiläumsjahr die besten Erlebnisse des Hotels bietet. Wohnen in einer Luxus-Suite, ein Sechs-Gänge-Menü in einem der ausgezeichneten Restaurants und ein Spa-Erlebnis gehören ebenfalls zu dem Paket, das zu Preisen ab rund 1.900 Euro pro Nacht gebucht werden kann. Einzeln kostet der Rolls-Royce Transfer vom Flughafen zum Hotel rund 200 Euro. Stadtrundfahrten sind ebenfalls buchbar.

Bildmaterial zum Burj Al Arab Jumeirah finden Sie hier.
Die Bilder der maßgefertigten Rolls-Royce liegen hier zum Download bereit.

Über das Burj Al Arab Jumeirah:

Burj Al Arab Jumeirah ist mit seiner segelförmigen Silhouette ein Symbol des modernen Dubai und gilt als eines der luxuriösesten Hotels der Welt. Erbaut auf einer künstlichen Insel vor Dubais Küste, beherbergt das 321 Meter hohe Bauwerk ausschließlich Suiten. Acht Weltklasse-Restaurants, vier Swimmingpools und ein Privatstrand machen jeden Aufenthalt unvergesslich.

Über die Jumeirah Group:

Die 1997 gegründete Hotelgruppe hat ihre Wurzeln in Dubai, wo sie heute mit sechs sehr unterschiedlichen Hotels vertreten ist, darunter das Burj Al Arab, architektonisches Wahrzeichen Dubais. Seit 2004 befindet sich die Jumeirah Group auf weltweitem Wachstumskurs und hat seitdem ihr Portfolio auf 22 Hotels in 10 Ländern erweitert.
In Europa gehören die Jumeirah Hotels in Frankfurt und Mallorca zu den besonderen Aushängeschildern der Hotelgruppe. Das Jumeirah Frankfurt zeigt, wie Jumeirah erstklassige Businesshotellerie definiert und umsetzt. Das Ressorthotel Jumeirah Port Soller Hotel & Spa auf Mallorca wiederum setzt klare Akzente durch Lage, Design und kulturelle Einbindung von Soller und Umgebung.
Außerdem zählen zum Europa Portfolio der Gruppe das Pera Palace Hotel Jumeirah in Istanbul, das Jumeirah Grand Hotel Via Veneto in Rom, Jumeirah Carlton Tower und Jumeirah Lowndes Hotel, beide in London. Zum weltweiten Portfolio gehören außerdem Hotels auf den Malediven, in Kuwait, Baku und in Shanghai. Die Luxus-Appartements der Marke Jumeirah Living und die Lifestyle-Marke VENU sind ebenfalls Teil der Jumeirah Group. Ihre Expansionspläne konzentrieren sich auf den Mittleren Osten, Afrika und Asien. Die nächste Neueröffnung wird 2015 das Jumeirah Guangzhou in China sein.
www.jumeirah.com

Ihr Kontakt bei Text&Aktion:
Miriam Brakel / Philip Berghoff
Kaiser-Friedrich-Ring 53
65185 Wiesbaden
Tel: 0611 – 9 86 96 – 31
E-Mail: Miriam.Brakel@text-aktion.com

Text&Aktion

Text&Aktion
Agentur für Öffentlichkeitsarbeit

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorText&Aktion

Pressebildrollsroyce_burj_al_arab_02_smal.jpg ©Jumeirah Group

SchlagworteBurj Al Arab Dubai Jumeirah Phantom Rolls Royce

Textlänge519 Wörter/ 3732 Zeichen

Ähnliche News

Selina: Acht neue Hotels in Lateinamerika eröffnet - weitere zwei folgen in Kürze

Die Hotelkette Selina spricht vor allem Millenials und Digitale Nomaden als Kernzielgruppe anSelina ist derzeit eine der am schnellsten wachsenden Hotelmarken weltweit. Allein im Dezember 2018 wurden acht neue Standorte eröffnet. Die Hotelkette, die vor allem Millenials und Digitale Nomaden als Kernzielgruppe anspricht, befindet sich aktuell in Verhandlungen um verschiedene Immobilien auf … »Weiterlesen

Casas del Lago II: Neuer Bauabschnitt für exklusives Wohnen auf Teneriffa gestartet

Abama Luxury Residences: Neuer Bauabschnitt Casas del Lago II auf TeneriffaNach dem erfolgreichen Verkauf aller Immobilien der ersten Phase startet Abama Luxury Residences jetzt den neuen Bauabschnitt „Casas del Lago II“. Diese exklusive Einheit von nur zehn luxuriösen Villen befindet sich in einem sehr ruhigen, in die Landschaft eingebetteten Teil des Resorts mit … »Weiterlesen

TÜV Rheinland - IHR PARTNER IN DER HOTELLERIE

Pressebild zu »TÜV Rheinland - IHR PARTNER IN DER HOTELLERIE«TÜV Rheinland verfügt über 15 Jahre Erfahrung im Tourismus und bietet Prüfdienstleistungen, welche die Qualität in Hotels verbessern. TÜV Rheinland ist zugelassen für die Durchführung von Mystery Checks im Rahmen der Hotelklassifizierung. Der Prüfdienstleister auditiert, analysiert und … »Weiterlesen

In Regensburg ensteht ein Inklusionshotel

AussenansichtFür viele der ca. 11 Millionen Menschen mit Behinderung in Deutschland stellen Reisen ein nicht unerhebliches Problem dar. So gibt es auch in Regensburg bislang kein Hotel, das eine Reisegruppe von Menschen mit Behinderung aufnehmen kann. Daher meiden viele Reisegruppen, aber auch … »Weiterlesen

The St. Regis Mauritius Resort und The Westin Turtle Bay Resort & Spa: Are We There Yet? - Sparangebot zum Jahresbeginn

Pressebild zu »The St. Regis Mauritius Resort und The Westin Turtle Bay Resort & Spa: Are We There Yet? - Sparangebot zum Jahresbeginn«München/Mauritius, Januar 2019 – Mauritius mit seinen tropisch warmen Temperaturen ist nicht nur für den Sommer, sondern gerade auch im Winter der perfekte Rückzugsort. Mit bunten Korallenriffen, weißen Sandstränden und dem UNESCO Weltkulturerbe Le Morne Brabant verlockt die Insel zu einer … »Weiterlesen

Kulinarischer Kalender: Vielfalt zwischen Historie und Heute - Vom Menü „Anno 1883“ zum beliebten Wein- und Gartenfest

Pressebild zu »Kulinarischer Kalender: Vielfalt zwischen Historie und Heute - Vom Menü „Anno 1883“ zum beliebten Wein- und Gartenfest«Es gibt Orte, von denen geht ein ganz besonderer Zauber aus. Oft entsteht er aus der Kombination einer bewegten Vergangenheit mit einer harmonisch-entspannten Gegenwart. Das sogenannte „Weiße Schloss am Meer“ – das Strandhotel Glücksburg – ist solch ein Ort. Hier trifft kulinarisches Erbe … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe