Hotels & Gastgewerbe 24. Oktober 2013

Eisbaden mit Cleopatra-Feeling an der Ostsee: Vom kühlen Nass in die Natürlichkeit

Pressebild zu »Eisbaden mit Cleopatra-Feeling an der Ostsee: Vom kühlen Nass in die Natürlichkeit«

Pressebild zu »Eisbaden mit Cleopatra-Feeling an der Ostsee: Vom kühlen Nass in die Natürlichkeit«
© Strandhotel Glücksburg

Es muss nicht immer Usedom oder Polen sein. Auch Glücksburg an der Flensburger Förde ist ideal für alle, die auf Eisbaden in der Ostsee abfahren – übrigens nicht nur zum Jahreswechsel. Massenanstürme gibt es hier allerdings nicht. Im Vier-Sterne Superior Strandhotel Glücksburg können Frau und Mann am hauseigenen Strand das kühle Nass auch mal ganz allein genießen. Cleopatra-Peeling und Vitamine auf der Haut sorgen nach dem Eisbaden für absolute Entspannung. Passendes Arrangement: Meeresrauschen-medi ab 349 Euro pro Person im himmlisch skandinavisch eingerichteten Doppelzimmer. Weitere Informationen: www.strandhotel-gluecksburg.de.

Glücksburg, 24. Oktober 2013. Man muss kein Loch ins Eis hacken wie in Russland oder sich das Meer mit Tausenden von Menschen teilen – hier im Strandhotel Glücksburg kann das Eisbaden so richtig genossen werden. Ausgestattet mit Bademantel und -slipper sowie Handtüchern geht es nur wenige Schritte vom Vier-Sterne Superior Hotel entfernt direkt an den schönen flachabfallenden Sandstrand der Flensburger Förde.

Vor dem Eisbaden ist es allerdings wichtig, sich etwas warm zu machen. Dafür bietet sich die 200 Quadratmeter große Wellness-Lounge des Hotels an. Zentrales Element ist der Saunabereich: Zur Wahl stehen finnische, Bio- und Infrarot-Sauna sowie ein Dampfbad und ein Saunagarten mit Außendusche.
Nach dem Gang ins eiskalte Wasser tut eine weitere Entspannung gut – ob dick eingehüllt im Strandkorb mit Punsch vom hoteleigenen Strandbistro Sandwig oder bei einer Wellness-Behandlung, beispielsweise im Rahmen des Arrangements „Meeresrauschen - medi“.

„Meeresrauschen - medi“ zum Eisbaden

Das Drei-Tage-Arrangement „Meeresrauschen-medi“ verwöhnt neben zwei Übernachtungen inklusive Frühstück mit einem Drei-Gang-Menü an jedem Abend im Restaurant Felix, dessen Küche für ihre köstlichen Kreationen vom Gault Millau mit einer Haube prämiert ist. Zusätzlich zur freien Nutzung der Wellness-Lounge sind für das körperliche Wohlgefühl ein Ganzkörper-Cleopatrapeeling im Dampfbad und eine Aroma-Ganzkörpermassage (60 Minuten) im Preis inklusive. Mit Hibiskus, Papaya und organischen Fruchtsäuren (Ananas, Grapefruit, Zitrone) wird die Haut bei der The Organic Pharmacy Gesichtsbehandlung The Rose Crystal Lymphatic Facial 60 Minuten lang verwöhnt. Eine ideale Anwendung, um Alters-und Pigmentflecken sowie unebene Hautbilder und Falten zu mildern und den Hautton zu verfeinern.

Der Preis für das Arrangement mit den beschriebenen Leistungen beträgt ab 349 Euro pro Person im Doppelzimmer je nach Zimmerkategorie und Reisezeit.
Natürlich schön mit The Organic Pharmacy

Das Strandhotel Glücksburg hat sich im Wellness-Bereich ausschließlich auf natürliche Marken verschrieben. So wird an der ganzen Ostsee Deutschlands nur hier die kultige Londoner Bio-Produktlinie The Organic Pharmacy und die dazugehörige Make-Up Serie Organic Glam angeboten, die aus organischen Substanzen und Wirkstoffen bestehen. Die Grundlage dafür liefern Pflanzen, bei deren Anbau auf Pestizide, Herbizide und synthetische Düngemittel verzichtet wird. Sie optimieren den Hautzustand sofort fühl- und sichtbar, ohne sie mit Chemie, Giften sowie direkten und indirekten Karzinogenen zu belasten.
Weitere Informationen sind abrufbar unter www.strandhotel-gluecksburg.de oder telefonisch unter 04631 - 6141-0.

Das Vier-Sterne-Superior Strandhotel Glücksburg in der nördlichsten Stadt Deutschlands begeisterte schon Emil Nolde und Thomas Mann. Das Traditionshaus glänzt seit 2008 in skandinavischem Flair: Die nordische Leichtigkeit und naturschöne Dekoration ist in jedem der 36 luxuriös eingerichteten Zimmer und Suiten zu spüren. Der Fokus auf Natürlichkeit bestimmt sämtliche Bereiche des Hotels: von der Auswahl der Zutaten im Restaurant „Felix“ – vom Gault Millau mit einer Haube prämiert – über die biologischen Kosmetikprodukte im Wellnessbereich bis hin zur Ausstattung und Dekoration. Das Doppelzimmer ist buchbar ab 139 Euro pro Zimmer und Nacht.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autorprimo PR

Pressebildstrandhotel-2-09-2269-3mb-lowres.jpg ©Strandhotel Glücksburg

SchlagworteCleopatra-Feeling Eisbaden Natürlichkeit Ostsee Strandhotel Glücksburg

Textlänge533 Wörter/ 4054 Zeichen

Ähnliche News

Zwei Neuzugänge bei den Heimathafen® Hotels

Hafencharme Deluxe: Im August 2019 eröffnet das neue Lighthouse Hotel & Spa in Büsum. Wachstum bei den 2018 neu gegründeten Heimathafen® Hotels: Im Mai und August 2019 eröffnen an der Nordsee zwei Häuser der Lifestyle-Hotelmarke. Hamburg, 25. Januar 2019 – Erst 2018 gegründet, erweitert die junge Hotelmarke Heimathafen® Hotels mit Sitz in Hamburg ihr Portfolio in diesem … »Weiterlesen

Kulinarischer Kalender: Vielfalt zwischen Historie und Heute - Vom Menü „Anno 1883“ zum beliebten Wein- und Gartenfest

Pressebild zu »Kulinarischer Kalender: Vielfalt zwischen Historie und Heute - Vom Menü „Anno 1883“ zum beliebten Wein- und Gartenfest«Es gibt Orte, von denen geht ein ganz besonderer Zauber aus. Oft entsteht er aus der Kombination einer bewegten Vergangenheit mit einer harmonisch-entspannten Gegenwart. Das sogenannte „Weiße Schloss am Meer“ – das Strandhotel Glücksburg – ist solch ein Ort. Hier trifft kulinarisches Erbe … »Weiterlesen

Die Chefs räumen das Feld – am 8. Februar 2019 – freiwillig: Der Lindenhof lädt zum zweiten Azubi-Menü-Abend ein

Pressebild zu »Die Chefs räumen das Feld – am 8. Februar 2019 – freiwillig: Der Lindenhof lädt zum zweiten Azubi-Menü-Abend ein«Zuerst war da nur eine Idee. Wie es wäre, wenn Jasmin und Tjark-Peter Maaß ihren fünf Auszubildenden einen ganzen Tag lang die Küche und das Restaurant überlassen würden. Die Aufgabe: Ohne die Chefs ein erstklassiges Vier-Gänge-Menü auf den Tisch zu bringen und es gekonnt zu servieren. Im … »Weiterlesen

COURTYARD BY MARRIOTT DÜSSELDORF HOTELS: MIT GEMEINSAMER KRAFT GEGEN KREBS

Pressebild zu »COURTYARD BY MARRIOTT DÜSSELDORF HOTELS: MIT GEMEINSAMER KRAFT GEGEN KREBS«Den Kurs auf Erfolg halten sie seit Jahren und haben gemeinsam schon einiges bewegt. So konnte Rolf D. Steinert, Managing Director der beiden Hotels Courtyard by Marriott Düsseldorfer Hafen und Seestern, erneut einen Scheck an Dr. Margret Schrader, Geschäftsführerin Krebsgesellschaft NRW … »Weiterlesen

Neuer Kunde: primo PR unterstützt PR- und Öffentlichkeitsarbeit der Leonardo Hotels

Pressebild zu »Neuer Kunde: primo PR unterstützt PR- und Öffentlichkeitsarbeit der Leonardo Hotels«Die Frankfurter PR-Agentur primo PR unterstützt ab sofort die PR- und Öffentlichkeitsarbeit der Leonardo Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Zusammenarbeit konzentriert sich auf die Beratung und Durchführung klassischer Medienarbeit, Entwicklung von Pressemeldungen und … »Weiterlesen

Design und Natur im Urthaler Hotel auf der Seiser Alm

Alpine Skiträume und weiße Pisten im Sporthotel in Südtriol »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe