Hotels & Gastgewerbe 13. August 2014

Eine Kurzreise im Bio-Hotel

An der steigenden Anzahl an Bio-Produkten im Supermarkt erkennt man, dass die Verbraucher immer verantwortungsbewusster werden und mehr Acht auf die Natur und die Ressourcen der Erde nehmen.
Der Wert der Nachhaltigkeit wird im Tourismus z.B. beim Kurzurlaub sowohl für die Kunden als auch für die Tourismusanbieter immer wichtiger. Dieses Konzept hat große Zukunftsaussichten, denn viele Menschen möchten z.B. bei ihrem Wochenendurlaub einen Beitrag zur Natur leisten. Deshalb gibt es mittlerweile ca. 90 Bio-Hotels in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Spanien, Irland und Frankreich, welche auch Angebote für eine Kurzreise anbieten.

Natur- und umweltbewusst im Kurzurlaub

Mit Bio-Hotels ist es möglich, einen umweltschonenden Kurzurlaub zu machen. Sie eignen sich besonders für einen kurzen Wochenendurlaub. Bio-Hotels dürfen sich nur so nennen, wenn alle Anforderungen des deutschen Bioland-Verbandes erfüllt werden. So kann man sich sicher sein, dass sich der Anbieter beim nächsten Kurzurlaub wirklich für die Natur einsetzt. Der Einsatz für die Natur muss sich in der gesamten Struktur des Unternehmens widerspiegeln. Zum Beispiel müssen gastronomische Angebote, welche keine Bio-Produkte sind, als solche gekennzeichnet werden. Rein vegetarische oder vegane Hotels ermöglichen Kurzurlaube für neue Zielgruppen. Es wird aber nicht nur biologische Ernährung angeboten, der Bau, aber auch die Bettwäsche und die Handtücher bestehen aus natürlichen Materialien und es werden alternative Energien genutzt. Das Biohotel bietet zudem einen Kurzurlaub auch ohne TV und Fernsehen.
Oft befinden sich die ca. 50 Bio-Hotels in Deutschland mitten in der Natur. Mitunter pflegen sie einen eigenen Gemüsegarten und Bienen, über die man auf der eigenen Kurzreise viel lernen kann. Andere Bio-Hotels besitzen eigene Tiere, wie z.B. Ponys und eignen sich somit hervorragend für einen Kurzrurlaub mit der gesamten Familie.

Entspannen mit Bio-Wellness

Auch im Wellnessbereich entsteht ein hohes Umweltbewusstsein. Dieser ist nun auch für eine Kurzreise verantwortungsbewusster Kunden zugänglich. Bei der Bio-Wellness wird darauf geachtet, dass es sich bei den Kosmetikprodukten um Natur- sowie, Bioprodukte handelt. In der auf einem Kurzurlaub gern genutzten Bio-Sauna werden unter anderem organische, ätherische Öle oder frischen Fichtenzweige verwendet. Hier herrscht eine gemäßigtere Temperatur als in den gewöhnlichen Saunabereichen. Besonders der Wochenendurlaub eignet sich für dieses Wellnessprogramm.

Der Wochenendurlaub oder Kurzurlaub bei einem Bio-Hotel lässt sich also perfekt mit einem Bio-Wellnessprogramm verbinden. Zudem wird bei dieser Kurzreise die Umwelt geschont.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorVerwoehnwochenende.de Kurzreisen

Pressebild

SchlagworteBio Kurzreise Kurzurlaub

Textlänge364 Wörter/ 2719 Zeichen

Ähnliche News

Bundesmeldegesetz blockiert digitalen Fortschritt in der Hotellerie - Mecklenburg-Vorpommern setzt neuen Maßstab

Pressebild zu »Bundesmeldegesetz blockiert digitalen Fortschritt in der Hotellerie - Mecklenburg-Vorpommern setzt neuen Maßstab«Noch regeln die Paragraphen 29 und 30 im Bundesmeldegesetz die Meldepflicht und Meldescheine und verpflichten die Beherbergungsstätten dazu, ihre Gäste beim Check-in auf Papier ausgedruckten Meldescheinen unterzeichnen zu lassen. »Weiterlesen

Abama Resort als „Best Resort 2019” ausgezeichnet

Pressebild zu »Abama Resort als „Best Resort 2019” ausgezeichnet«Das Abama Resort in Guía de Isora im Süden Teneriffas ist eines der gefragtesten Domizile für exklusives Wohnen in Südeuropa – sowohl saisonal als auch dauerhaft. Jetzt wurde das Abama Resort mit dem Award „Best Resort 2019“ von dem Immobilienmagazin „Bellevue“ ausgezeichnet. Die … »Weiterlesen

Neues Flaggschiff-Hotel in den Niederlanden eröffnet: Leonardo Royal Hotel Amsterdam

Pressebild zu »Neues Flaggschiff-Hotel in den Niederlanden eröffnet: Leonardo Royal Hotel Amsterdam «Die rasche Entwicklung der Leonardo Hotels Group auf dem europäischen Markt geht weiter. Mit der Eröffnung des Leonardo Royal Hotels Amsterdam hat die Hotelgruppe nun ein neues Flaggschiff-Hotel im Portfolio. Das am 15. April 2019 eröffnete Tagungshotel bietet rund 1.200 Quadratmeter Konferenz- … »Weiterlesen

Hausgemacht fürs JA-Wort: Hochzeitsfeier mit nachhaltigem Genuss und Geschichten

Pressebild zu »Hausgemacht fürs JA-Wort: Hochzeitsfeier mit nachhaltigem Genuss und Geschichten«Nachhaltigkeit spielt im Catering mittlerweile eine große Rolle. Auch auf Hochzeitsfeiern wird es immer „grüner“ und individueller, beobachtet Christina Roth von ROTH Catering & Events aus dem niedersächsischen Isenbüttel. Im Familienunternehmen ist sie für die Küchenleitung zuständig … »Weiterlesen

Planet 21 Day: Düsseldorf und Köln engagierten sich in Firminusklause - Accor Hotelteams aus der Region überraschten Bedürftige

Die Hotels der Accor Gruppe aus dem Rheinland engagierten sich im Rahmen der Aktion zu Planet 21 für die FirminusklauseFrisch und lecker – Mit einem deftigen Gulasch nach rheinischer Art mit Marktgemüse und süßen Backwaren zum Nachtisch verwöhnten zum Planet 21 Day die Hotels aller Marken der Accor Gruppe aus dem Rheinland die Gäste in der Firminusklause in Düsseldorf. »Weiterlesen

Die 7 Sünden beim Kommentieren von Hotelbewertungen

Pressebild zu »Die 7 Sünden beim Kommentieren von Hotelbewertungen«ORM-Experten haben 1.000 Kommentare analysiert und geben Empfehlungen Die Anzahl der von Gästen im Internet abgegebenen Bewertungen steigt weiter rasant an. Hotels sind unter Druck, aktiv auf dieses Feedback zu reagieren. Die Experten des auf Hotelbewertungen spezialisierten … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe