Hotels & Gastgewerbe 15. November 2011

DER VARTA-FÜHRER - Restaurant der Woche: Gasthof Blume in Offenburg

Pressebild zu »DER VARTA-FÜHRER - Restaurant der Woche: Gasthof Blume in Offenburg«

Pressebild zu »DER VARTA-FÜHRER - Restaurant der Woche: Gasthof Blume in Offenburg«

Ostfildern, den 15.11.2011. Die Redaktion des Varta-Führers kürt auf ihrer Website www.varta-guide.de wöchentlich das Hotel bzw. Restaurant der Woche. Die Auswahl erfolgt anhand aktueller Prüfergebnisse unserer Experten. Die Nennung im Varta-Führer hängt allein von der Leistung der Betriebe ab. Vergeben werden Varta-Diamanten und Varta Tipps für besonderes Ambiente, erstklassige Küche oder für aufmerksamen Service.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

In dem wirklich malerisch gelegenen Offenburger Stadtteil Rammersweier ist dieser alteingesessene Familienbetrieb mit Restaurant und einigen Hotelzimmern der gastronomische Anziehungspunkt. Äußerlich erinnert das gepflegte Fachwerkhaus an der Badischen Weinstraße an die gute alte Zeit, zu der hier auch schon Gäste bewirtet wurden – doch die Küche in den beiden rustikal-behaglichen Räumlichkeiten ist zeitgemäß und bisweilen sogar richtig kreativ. Entsprechend groß ist der Gästezuspruch, zumal man hier zu einem sehr guten Preis-Genuss-Verhältnis speisen kann.

Küchenchef Alfred Krammer bietet neben zwei saisonal wechselnden Menüs eine ansprechende Auswahl an regionalen und international beeinflussten Speisen. Wie so oft, wo der Spagat zwischen traditioneller und kreativer Küche umgesetzt wird, gefällt uns auch hier das auf bewährten Rezepturen basierende Repertoire ungleich besser.

Sehr frisch und harmonisch schmeckte der Salat von Kalbskopf und Flusskrebsschwänzen an einer leichten Senfmarinade. Köstlich und absolut empfehlenswert ist Krammer´s Fischsuppe „Bouillabaisse“ mit Edelfischen und Gamba, Knoblauchcroutons und sauce rouille. Auch beim Hauptgericht, einem auf den Punkt gebratenen Filetsteak vom Grill mit gebratenen Kräuterseitlingen und Pfifferlingen an Rotwein-Schalottensoße mit Marktgemüse und Dauphinekartoffeln, werden die Erwartungen durch eine solide, schmackhafte Zubereitung entsprechend erfüllt. Desserts wie Nougatparfait mit Rotweinbirne und Vanille-Whiskeyschaum oder Crème brûlée mit Früchten und Himbeersorbet bieten einen schönen süßen Abschluss und zeugen ebenfalls vom Ziel der Küche, frische, aber schlicht und mit Sorgfalt zubereitete Gerichte aus guten Produkten zu servieren.

Die Weine auf der schwerpunktmäßig an badischen Gewächsen orientierten Karte sind gastfreundlich kalkuliert. Den Service unter der kompetenten Leitung von Christa Krammer erlebten wir wie immer liebenswürdig und aufmerksam. Sommerlich-mediterrane Stimmung versprüht der lauschige Restaurantgarten. Für Übernachtungsgäste stehen sechs im Landhausstil eingerichtete Themenzimmer zur Verfügung.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag: 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr und 17:30 Uhr bis 21:30 Uhr, Sonntag: 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr. Das Hotel ist rund um die Uhr geöffnet.

Gasthof Blume
Weinstraße 160
77654 Offenburg
Tel.: (0781) 33666
Fax: (0781) 440603
E-Mail: info@gasthof-blume.de
Web: www.gasthof-blume.de

---------------------------------------------------------

Pressekontakt:

VARTA-Führer GmbH
Redaktion
Zeppelinstraße 39
73760 Ostfildern
Tel. (0711) 45 02 182
Fax: (0711) 45 02 185
mailto: varta-fuehrer@mairdumont.com
www.varta-guide.de

Über den Varta-Führer:

Der Varta-Führer gehört zu den wenigen unabhängigen Hotel- und Restaurantführern im Land. 1957 hatte die Buchausgabe Premiere und bis heute zählt der Varta-Führer zu den Marktführern in Deutschland. Er erscheint jedes Jahr im Oktober beim Verlag MAIRDUMONT. Die Hotels und Restaurants des Varta-Führers sind auch im Internet erreichbar. Über die täglich aktualisierte Website www.varta-guide.de können direkt Hotelverfügbarkeiten abgefragt und Übernachtungen gebucht werden. Restaurants können angefragt und sogar Tische online reserviert werden. Der Varta-Führer beschäftigt sich nicht ausschließlich mit der Spitzengastronomie und -Hotellerie. Er dient allen, die gerne reisen und Wert auf gutes Schlafen und Essen legen als nützliches Nachschlagewerk.

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

Die Wanderhotels in Südtirol wecken schönste Frühlingsgefühle

Das Seiser Alm Hotel besticht durch besten Service »Weiterlesen

Die 7 Sünden beim Kommentieren von Hotelbewertungen

Pressebild zu »Die 7 Sünden beim Kommentieren von Hotelbewertungen«ORM-Experten haben 1.000 Kommentare analysiert und geben Empfehlungen Die Anzahl der von Gästen im Internet abgegebenen Bewertungen steigt weiter rasant an. Hotels sind unter Druck, aktiv auf dieses Feedback zu reagieren. Die Experten des auf Hotelbewertungen spezialisierten … »Weiterlesen

Ein Stück Irland in Sankt-Peter-Ording: Neues Boutique-Hotel Tweed lädt zum Frühstück in die Suite

Pressebild zu »Ein Stück Irland in Sankt-Peter-Ording: Neues Boutique-Hotel Tweed lädt zum Frühstück in die Suite«St. Peter-Ording investiert aktuell kräftig in große Tourismusprojekte. Ein kleiner Gegentrend findet sich allerdings im Ortsteil Bad. Das neue Boutique-Hotel Tweed will sich von der Masse abheben und vereint das Norddeutsche mit dem Irischen. Denn die Gastgeberfamilie Münster hat viele Jahre in … »Weiterlesen

Planet 21 Day: Ab ins Kräuterbeet - Aachener Hotel-Teams engagierten sich für Grundschulkinder

Sie hatten viel Spaß bei der Aktion zu Planet 21: die Kinder aus der GGS Grundschule Driescher Hof und das Hotel-TeamPetersilie, Rosmarin, Thymian, Schnittlauch, Minze und Colakraut - Bei einer gemeinsamen Aktion verschiedener Aachener Hotels zum Planet 21 Day bepflanzten die Drittklässler aus der GGS Grundschule Driescher Hof unter anderem ein neues Kräuterhochbeet. »Weiterlesen

IBIS KÖLN FRECHEN VERLÄNGERT SCHULPARTNERSCHAFT MIT DER GHS HERBERTSKAUL

Pressebild zu »IBIS KÖLN FRECHEN VERLÄNGERT SCHULPARTNERSCHAFT MIT DER  GHS HERBERTSKAUL «Mit einem Lächeln serviert sie die Getränke und berichtet mit Begeisterung von ihrer Ausbildung. Denn Paulina ist nur eine von den „Erfolgsgeschichten“ der gelungenen KURS-Lernpartnerschaft zwischen dem ibis Köln Frechen und der Ganztagshauptschule GHS Herbertskaul der Stadt Frechen. So … »Weiterlesen

Ein Recyclingriese ist neuer Einwohner von Monteverde

Eine Riesenskulptur aus Holz und recyceltem Metall Eine Riesenskulptur aus Holz und recyceltem Metall "chillt" in der Sonne Costa Ricas vor dem Selina Hotel in Monteverde. Die Materialien für den Riesen stammen aus den nahegelegenen Gebieten und aus Resten vom Bau des Selina Hotels. Entstanden ist das Projekt durch die Zusammenarbeit von … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe