Hotels & Gastgewerbe 21. März 2014

Das Westin Grand Frankfurt gibt den Startschuss zur einjährigen Wohlfühl-Kampagne Westin Well-Being Movement

Pressebild zu »Das Westin Grand Frankfurt gibt den Startschuss zur einjährigen Wohlfühl-Kampagne Westin Well-Being Movement «

Pressebild zu »Das Westin Grand Frankfurt gibt den Startschuss zur einjährigen Wohlfühl-Kampagne Westin Well-Being Movement «
© The Westin Grand

Frankfurt, 21. März 2014 – Im Westin Grand Frankfurt steht ab heute alles unter dem Motto: Westin Well-Being Movement. Die weltweite, einjährige Kampagne der Hotelmarke Westin wird in allen rund 200 Hotels und Resorts offiziell eingeführt. Ziel der 15 Millionen US-Dollar umfassenden Aktion ist es, das Wohlbefinden der Gäste und Mitarbeiter auf der ganzen Welt zu steigern. Das Well-Being Movement besteht aus einer Reihe von innovativen Partnerschaften und Aktivitäten, die alle das Markencredo „Westin. For a better you” aufgreifen, das auf sechs Säulen des Wohlbefindens basiert: Feel Well, Sleep Well, Eat Well, Work Well, Move Well und Play Well.

Zum Auftakt des Well-Being Movement öffnet das Westin Grand Frankfurt heute seine Türen und heißt Gäste, Mitarbeiter und Interessierte herzlich willkommen, an den zahlreichen Well-Being-Aktivitäten des Hauses teilzunehmen. „Auf dem Programm stehen beispielsweise Produktpräsentationen wie die des Westin Heavenly Beds®, das in der Lobby zum Probeliegen bereitstehen wird, oder auch die Vorstellung unseres Westin Gear Lending Kits – einer Sportausrüstung zum kostenfreien Verleih an Hotelgäste – an einem Infostand“, kündigt Sandro Bohrmann, Direktor Westin Grand Frankfurt, an. „Es geht darum, zu animieren, auszuprobieren, zu begeistern und Spaß am Well-Being zu haben.“ Zudem sind verschiedene Mitmachaktionen für Gäste geplant, die zum Beispiel gemeinsam mit Direktor Bohrmann zum Joggen aufbrechen werden. Im Mai führt das Westin Grand Frankfurt dann eine Gesundheitswoche für seine Mitarbeiter durch, deren Fokus auf gesunder Ernährung, Work-Life-Balance und medizinischen Checks liegt.

Auszug aus dem weiteren Programm der „Well-being Movement“-Woche im Westin Grand Frankfurt:
Täglich wird in allen Restaurants und öffentlichen Bereichen des Hotels das Westin-SuperFood® vorgestellt – kostenfrei werden entsprechende Säfte zum Probieren ausgegeben. Beim Brunch am Sonntag (30. März) wird im Restaurant „motions“ das Westin-SuperFood® im Rahmen eines Quiz vorgestellt. In der Lobby des Hotels präsentiert ein Tea-Master eine Tee-Zeremonie und stellt Jing-Tea-Sorten vor. Der General Manager lädt Hotelgäste und Mitarbeiter zum gemeinsamen Joggen ein.

Mit „Headspace“ zu mehr Achtsamkeit
Das Westin Well-Being Movement startet weltweit mit einem starken Partner: Mit Hilfe von Headspace, den Profis im Bereich Gesundheit und Wohlbefinden, können die Hotelgäste ein unvergessliches Wohlgefühl erleben. Headspace-Mitbegründer und Meditationsexperte Andy Puddicombe steht an der Spitze der Markensäule Feel Well und ist der Vorsitzende des „Westin Well-Being Council“. Das neue Gremium besteht aus sechs renommierten Experten und Vordenkern, von denen jeder eine der sechs Säulen des Wohlbefindens im Rahmen dieser Kampagne verantwortet. Westin ist die erste Hotelmarke, die eine speziell auf Ausgeglichenheit und Meditation ausgerichtete globale Wohfühl- und Meditationskampagne ins Leben ruft. Auf www.westin.com erhalten die Gäste zahlreiche Tipps und Hilfestellungen von Headspace – darunter viele Video- und Audioangebote. Das vielfältige Programm berücksichtigt die Bedürfnisse sowohl von Freizeit- als auch Geschäftsreisenden und geht dabei nicht nur auf den tatsächlichen Aufenthalt im Hotel ein, sondern bietet auch zahlreiche Impulse für die Reisevor- und -nachbereitungen. Außerdem gibt es viele Tipps und Tricks zu Themen wie „Entspannungsübungen während der Reise“, „Erholsamen Schlaf finden“ und „Vernünftiger Umgang mit Technik-Gadgets im Urlaub“. Auch die eigenen Mitarbeiter profitieren vom Well-Being Movement ihres Arbeitgebers: So möchte Westin seinen Angestellten in Zukunft die Möglichkeit geben, alle von Headspace entwickelten Maßnahmen für ein größeres und längerfristiges Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu nutzen.

Die sechs Säulen des Wohlbefindens
Das Westin Well-Being Movement ist ein weiterer wichtiger Bestandteil der Marke, das Wohlbefinden und die Gesundheit der Gäste in den Vordergrund zu rücken. Inspiriert wurde die Wellness-Strategie von Westin durch die erste der sechs Säulen des Wohlbefindens, Sleep Well, mit dem Heavenly Bed, das zu den bedeutendsten Innovationen der Hotelindustrie gehört. Die internationale Partnerschaft mit SuperFoodsRx, sorgt dafür, dass das Essen in den Westin Hotels nicht nur lecker schmeckt, sondern auch reich an Antioxidanten ist und für einen zusätzlichen Energieschub sorgt (Eat Well). Bei der dritten Säule Move Well bekommen die Gäste mit WestinWORKOUT, RunWESTIN und dem Westin Gear Lending, das in Kooperation mit New Balance ins Leben gerufen wurde, ein beachtliches Rundumpaket für ihr körperliches Wohl geboten. Das von der Natur inspirierte Design der Marke zeigt sich vor allem im Heavenly Bath und auch Heavenly Spa (Feel Well). Hier können gestresste Reisende die Seele baumeln lassen. Tangent, ein wesentlicher Bestandteil der Wohlfühlsäule Work Well, ist ein innovatives Tagungskonzept für kleine und spontane Meetings, die das Arbeiten auf Reisen so angenehm wie möglich macht, und eine starke Nachfrage verzeichnet. Das noch ziemlich neue Konzept „Westin Weekends“ bildet die Basis der sechsten Säule Play Well und bieten Gästen die Möglichkeit, am Wochenende eine Auszeit vom Alltag zu nehmen und ihren Hotelaufenthalt zu verlängern.

Westin Hotels & Resorts
Über 190 Westin Hotels sorgen in fast 40 Ländern mit innovativen, durchdachten Konzepten dafür, dass Gäste sich bei ihrer Abreise besser fühlen als bei der Ankunft. Bei allen speziell für Westin Gäste konzipierten Serviceeinrichtungen – vom Heavenly Bed über das kulinarische Angebot SuperFoods bis hin zum Fitnessbereich WestinWORKOUT– steht immer das Wohlbefinden der Gäste im Mittelpunkt. Westin gehört zur Hotelgesellschaft Starwood Hotels & Resorts, die mit knapp 1200 Hotels in nahezu 100 Ländern und mit 181.400 Mitarbeitern in den eigenen sowie Management-Betrieben, zu den führenden Hotelgesellschaften der Welt gehört, und ist deren größte und weltweit am stärksten verbreitete Marke. Starwood ist Eigentümer, Betreiber und Franchisegeber von Hotels, Resorts und Residenzen der neun international bekannten Marken St. Regis, The Luxury Collection, W, Westin, Le Méridien, Sheraton, Four Points by Sheraton, Aloft und Element. Wie alle Marken von Starwood Hotels & Resorts nehmen auch die Sheraton Hotels & Resorts am renommierten Bonusprogramm Starwood Preferred Guest teil. Darüber hinaus ist Starwood Eigentümer der Starwood Vacation Ownership, Inc. eines der führenden Entwicklungs- und Betreiberunternehmen von qualitativ hochwertigen Urlaubsererlebnissen in Time-Sharing-Urlaubsresorts. www.westin.com; www.starwoodhotels.com

Weitere Informationen über das Westin Well-Being Movement und das Westin Grand Frankfurt unter www.westin.com sowie www.westingrandfrankfurt.com,

Weitere Presseinformationen zu Starwood Hotels & Resorts und allen Marken unter www.starwoodmediacenter.com

Bildmaterial: Die Pressemitteilung sowie Bildmaterial sind unter http://max-pr.eu/?p=7144 abrufbar.

Adresse: The Westin Grand Frankfurt, Konrad-Adenauer-Straße 7, 60313 Frankfurt, Telefon: +49 (0) 69 / 29 81-701, Fax: +49 (0) 69 / 29 81-812, johanna.kleiser@westin.com, Internet: www.westingrandfrankfurt.com

Pressekontakt: max.PR, Sabine Dächert, Gruber Straße 2, 85551 Kirchheim bei München, Telefon: +49 (0) 89 / 20 09-43 33, Fax: +49 (0) 89 / 20 09-53 33, E-Mail: daechert@max-pr.eu, Internet: www.max-pr.eu

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autormax.PR

Pressebildthe_westin_gran_jing_tea.jpg ©The Westin Grand

SchlagworteFrankfurt am Main The Westin Grand Wellbeing

Textlänge999 Wörter/ 7594 Zeichen

Ähnliche News

Leonardo Hotel Wolfsburg City Center neu aufgestellt: Renovierung und Hotelerweiterung abgeschlossen

Pressebild zu »Leonardo Hotel Wolfsburg City Center neu aufgestellt: Renovierung und Hotelerweiterung abgeschlossen«Mit einer großen Eröffnungsparty wurde am 27.02.2019 der Abschluss der Renovierungsarbeiten des Leonardo Hotels Wolfsburg City Center gefeiert. Die festliche Eröffnung mit Ribbon-Cutting, Talkrunde und vielen Gesprächen sowie Live-Musik und kulinarischen Genüssen wurde begleitet von namhaften … »Weiterlesen

Die 7 Sünden beim Kommentieren von Hotelbewertungen

Pressebild zu »Die 7 Sünden beim Kommentieren von Hotelbewertungen«ORM-Experten haben 1.000 Kommentare analysiert und geben Empfehlungen Die Anzahl der von Gästen im Internet abgegebenen Bewertungen steigt weiter rasant an. Hotels sind unter Druck, aktiv auf dieses Feedback zu reagieren. Die Experten des auf Hotelbewertungen spezialisierten … »Weiterlesen

Die Wanderhotels in Südtirol wecken schönste Frühlingsgefühle

Das Seiser Alm Hotel besticht durch besten Service »Weiterlesen

Planet 21 Day: Ab ins Kräuterbeet - Aachener Hotel-Teams engagierten sich für Grundschulkinder

Sie hatten viel Spaß bei der Aktion zu Planet 21: die Kinder aus der GGS Grundschule Driescher Hof und das Hotel-TeamPetersilie, Rosmarin, Thymian, Schnittlauch, Minze und Colakraut - Bei einer gemeinsamen Aktion verschiedener Aachener Hotels zum Planet 21 Day bepflanzten die Drittklässler aus der GGS Grundschule Driescher Hof unter anderem ein neues Kräuterhochbeet. »Weiterlesen

Ein Stück Irland in Sankt-Peter-Ording: Neues Boutique-Hotel Tweed lädt zum Frühstück in die Suite

Pressebild zu »Ein Stück Irland in Sankt-Peter-Ording: Neues Boutique-Hotel Tweed lädt zum Frühstück in die Suite«St. Peter-Ording investiert aktuell kräftig in große Tourismusprojekte. Ein kleiner Gegentrend findet sich allerdings im Ortsteil Bad. Das neue Boutique-Hotel Tweed will sich von der Masse abheben und vereint das Norddeutsche mit dem Irischen. Denn die Gastgeberfamilie Münster hat viele Jahre in … »Weiterlesen

Ein Recyclingriese ist neuer Einwohner von Monteverde

Eine Riesenskulptur aus Holz und recyceltem Metall Eine Riesenskulptur aus Holz und recyceltem Metall "chillt" in der Sonne Costa Ricas vor dem Selina Hotel in Monteverde. Die Materialien für den Riesen stammen aus den nahegelegenen Gebieten und aus Resten vom Bau des Selina Hotels. Entstanden ist das Projekt durch die Zusammenarbeit von … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe