Hotels & Gastgewerbe 21. Oktober 2014

Carlson Rezidor spendet über 340.000 Euro an internationale und regionale Wohltätigkeitsorganisationen im Responsible Business Action Month 2014

Pressebild zu »Carlson Rezidor spendet über 340.000 Euro an internationale und regionale Wohltätigkeitsorganisationen im Responsible Business Action Month 2014«

Pressebild zu »Carlson Rezidor spendet über 340.000 Euro an internationale und regionale Wohltätigkeitsorganisationen im Responsible Business Action Month 2014«

Brüssel. Die Carlson Rezidor Hotel Group, eine der größten Hotelgruppen weltweit, feierte im September bereits den 11. Responsible Business Action Month. In Europa, dem Nahen Osten und in Afrika realisierten die Hotels der Gruppe mehr als 700 gemeinnützige Aktivitäten und sammelten über 340.000 Euro für die World Childhood Foundation sowie regionale Wohltätigkeits-organisationen.

Die World Childhood Foundation steht unter Schirmherrschaft von Königin Silvia von Schweden und setzt sich weltweit gegen den Missbrauch und die Ausbeutung von Kindern ein.

„Nachhaltigkeit ist ein fester Bestandteil unseres Geschäftsalltags. Wir setzen uns aufrichtig dafür ein und handeln entsprechend. In diesem Responsible Business Action Month haben wir mehr Spendengelder gesammelt als je zuvor. Ich möchte mich bei den 40.000 Rezidor-Mitarbeiter bedanken, die sich für eine gute Sache eingesetzt und etwas bewegt haben“, sagt Wolfgang M. Neumann, Präsident und CEO von Rezidor. „Wir handeln verantwortungsvoll und unterstützen hunderte lokale Organisationen an unseren Standorten.”

Eine Auswahl von Carlson Rezidor´s innovativen Spendenaktionen und ehrenamtlichen Engagements umfasst folgende Projekte:

• 10.000 Mitarbeiter engagierten sich ehrenamtlich in regionalen Einrichtungen, wie Obdachlosenheimen, Suppenküchen und Waisenhäusern. Beispielsweise kochte das Rezidor Head Office Team für Zentral-Europa in einem Frankfurter Weisenhaus für 80 Kinder.

• Drei Carlson Rezidor Hotels in Amsterdam organisierten ein 18-Loch-Street-Golf-Event im Business Park am Flughafen Schiphol. Als Highlight konnten die Golfer ihren Ball in einem 100 Meter entfernten Cabrio versenken. 15.000 Euro für das Ronald McDonald Huis Vumc kamen zusammen, einer krankenhausnahen Wohneinrichtung für Familien schwer kranker Kinder.

• Die Carlson Rezidor Hotel Group veröffentlichte den beeindruckenden Fotoband ‘SHE’, mit Motiven starker afrikanischer Frauen zur Unterstützung der World Childhood Foundation. Das Buch wurde in Hotels verkauft oder an Geschäftspartner und Kunden verschenkt. Alle Fotos in ‘SHE’ wurden von Rezidor-Mitarbeiterin Nicole Cambré, Vice President Legal bei Rezidor, aufgenommen.

• Unter dem Motto ‘Gesunder Geist in einem gesunden Körper’ liefen über 700 Rezidor-Mitarbeiter für einen guten Zweck. Darunter beim Poland Business Run, einer Initiative des Radisson Blu Hotels Krakow, welche in fünf Städten stattfand. Der Erlös in Höhe von 180.000 Euro wird in die Anschaffung von Prothesen für Jugendliche mit Behinderung investiert.

• Das Radisson Blu Media Harbour Hotel, Düsseldorf veranstaltete eine Gala mit Kunstauktion zum 25. Jubiläum der Stiftung ‘Make A Wish’ und erzielte 65.000 Euro.

• Die Hotelgruppe startete darüber hinaus die Social Media Kampagne ‘Unselfish Selfies’, um regionale Organisationen und die World Childhood Foundation zu unterstützten: #unselfieradissonblu; #unselfieparkinn

• Das Radisson Blu Style Hotel Vienna veranstaltete ein Gala-Dinner mit Fashion Show und Fashion Auktion und erzielte 2.400 Euro für die World Childhood Foundation.

Für weitere Informationen oder Bildmaterial kontaktieren Sie bitte:

Pressekontakt:
SOCIETY RELATIONS
Brita Segger
Mundsburger Damm 2
22087 Hamburg
Telefon 040 - 280 30 64
Email: segger@society-relations.de
www.society-relations.de

Über Rezidor´s Responsible Business Programm

Rezidor´s ehrgeiziges und ausgezeichnetes Responsible Business Programm wurde 1989 eingeführt. Drei Säulen stellen sicher, dass das Unternehmen mit Rücksicht auf die Gäste, die Mitarbeiter und den Planeten in ethischer Weise handelt: Think Planet: Minimierung des ökologischen Fußabdrucks; Think People: Rücksichtnahme auf die Gesundheit und Sicherheit von Gästen und Mitarbeitern; Think Together: Gemeinschaftsaktionen und Unternehmensethik.
Innovative Angebote wie Experience Meetings by Radisson Blu und Meetings Minus Carbon von Club Carlson für Veranstaltungsplaner ermöglichen Kunden, einen verantwortungsvollen Aufenthalt in allen Rezidor Hotels in Europa, dem Nahen Osten und Afrika.

Rezidor hat zahlreiche Preise und Auszeichnungen als innovativer Marktführer für nachhaltiges Wirtschaften, verantwortungsvolle Geschäftsführung und seine Sicherheitsprogramme erhalten. Mehr als 70% der Hotels in EMEA tragen bereits ein Öko-Label. Bis Ende 2015 sollen 100% mit einem Öko-Label zertifiziert sein. Seit 2010 wurde die Gruppe regelmäßig als eines der Most Ethical Companies der Welt ausgezeichnet.

Im Jahr 2014 kündigte der CEO der Gruppe die Fokussierung des Unternehmens auf die Steigerung des Frauenanteils in Führungspositionen als Teil des Mitarbeiterversprechens (Our Promise) an. Rezidor hat sich zum Ziel gesetzt, 30% der Top-Führungspositionen bis Ende 2015 mit Frauen zu besetzen.

Weitere Informationen über das Rezidor Responsible Business unter:
www.responsiblebusiness.rezidor.com.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

Hoteltag in Blankenburg am 9. Juli 2019 Struktur & Strategie in der nachhaltigen Hotellerie

Gemeinsam mit der ETL ADHOGA möchten wir Sie am 9. Juli 2019 zu unserem nächsten Hotetag in den Harz einladen. Erfahren Sie in spannenden Vorträgen wie Sie sich die Verfahrensdokumentation erleichtern und Ihre Unternehmensentwicklung nachhaltig voran bringen. Die Veranstaltung findet im … »Weiterlesen

Der Branchenevent für Nachhaltigkeit in Tourismus, Hotellerie, Gastronomie und der MICE-Branche findet vom 21. bis 23. November 2019 im Schloss Hohenkammer in Hohenkammer statt.

Pressebild zu »Der Branchenevent für Nachhaltigkeit in Tourismus, Hotellerie, Gastronomie und der MICE-Branche findet vom 21. bis 23. November 2019 im Schloss Hohenkammer in Hohenkammer statt. «Das Green Tourism Camp etablierte sich bereits in der Vergangenheit als europäisches Event für Nachhaltigkeit und Ökologie in der gesamten Reisebranche. Nach vier Barcamps zum Thema in Deutschland für die DACH-Region und Skandinavien, setzen die Initiatoren die Veranstaltungsreihe nun nach … »Weiterlesen

COURTYARD BY MARRIOTT DÜSSELDORF HOTELS: KINDER KOCHEN GESUND MIT PROFIS

Pressebild zu »COURTYARD BY MARRIOTT DÜSSELDORF HOTELS: KINDER KOCHEN GESUND MIT PROFIS«Gemüse schneiden und in Töpfen rühren – Mit großer Begeisterung übten sich Grundschulkinder im Umgang mit Bratpfanne und Kochlöffel für gesundes Essen. An zwei Vormittagen bereiteten sie im Rahmen der Initiative „SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit." im Courtyard by Marriott Düsseldorf … »Weiterlesen

Leckere Mahlzeiten retten - Kölner Accor Hotels sind Partner von Too Good To Go

Sie freuen sich über die Teilnahme von Accor bei „Too Good To Go“ (v.l.): Verena Stucke und Rüdiger SchildKnusprige Brötchen und Croissants, Rührei, Aufschnitt oder frisches Obst und Gemüse – Jeden Tag präsentieren die Kölner Hotels der Accor Gruppe eine breite Vielfalt kulinarischer Leckereien auf ihren Buffets. Damit diese nicht danach entsorgt werden müssen, haben sich die Accor Hotels in … »Weiterlesen

Start in den Kulinarischen Sommer in Niedersachsen: BBQ, Beauty und Blumen bei Okelmann´s in Warpe

Pressebild zu »Start in den Kulinarischen Sommer in Niedersachsen: BBQ, Beauty und Blumen bei Okelmann´s in Warpe«Das Okelmann´s mit seinem beliebten Café Heimatliebe im niedersächsischen Warpe startet in den kulinarischen Sommer mit Barbecue, Beauty- und Blumen-Workshops. Deko-Bloggerin Julia Winkelmann, Beauty-Expertin Natascha Hug und Sängerin Rike Mey sowie die Lessener Theaterfreunde sind nur einige … »Weiterlesen

Holiday Inn Lübeck: Aufbruch zu neuen Ufern - Neuer Direktor Christian Schmidt startet mit kreativen Ideen im Gepäck

Aufbruch zu neuen Ufern: Christian Schmidt, der neue Direktor im Holiday Inn LübeckEin frischer Wind hat ihn nach Norden getragen. So tauschte Christian Schmidt vor gut zwei Monaten den Rhein gegen die Trave, Heinrich Heine gegen Thomas Mann und Düsseldorf gegen Lübeck. Der ehemalige Direktor des Holiday Inn Düsseldorf – Hafen machte in den vergangenen Jahren in der … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe