Hotels & Gastgewerbe 09. Dezember 2013

Baum-Pflanzaktion mit deutschen Reisebüros: Aufforstung von TUI TRAVELStar und Gloria Hotels & Resorts

Pressebild zu »Baum-Pflanzaktion mit deutschen Reisebüros: Aufforstung von TUI TRAVELStar und Gloria Hotels & Resorts «

Pressebild zu »Baum-Pflanzaktion mit deutschen Reisebüros: Aufforstung von TUI TRAVELStar und Gloria Hotels & Resorts «
© Gloria Hotels & Resorts

Belek/Frankfurt, 9. Dezember 2013. Für die Reisebürokooperation TUI TRAVELStar und Gloria Hotels & Resorts gehören Nachhaltigkeit und Tourismus zusammen. Als Symbol für diese Symbiose wächst jetzt der sogenannte „Wald der Zukunft“ um 500 Bäume. Die TUI TRAVELStar Reisebüros haben dabei „ihren“ Setzling jeweils mit einer Plakette markiert und zur Erinnerung eine Urkunde erhalten. Anlässlich der Jahrestagung der Kooperation, die an diesem Wochenende im Gloria Golf Resort in Belek stattgefunden hat, haben die TUI TRAVELStar Geschäftsführer Oliver Grimsehl und Lars Helmreich sowie Uğur Akça von Gloria Hotels & Resorts höchstpersönlich Hand angelegt und die ersten Eisenbäume gepflanzt.

Oliver Grimsehl, Geschäftsführer von TUI TRAVELStar, erklärt: „Für wichtige Partner pflanzt Gloria Hotels & Resorts Bäume. Wir finden diese Aktion prima, weswegen wir einen Teil der Aufforstung finanzieren. Noch sind die Bäume klein. Aber sie werden wachsen und über viele Jahre an unsere erfolgreiche Jahrestagung in einem TUI Umwelt Champion Hotel und unser gemeinsames Engagement für Nachhaltigkeit erinnern.“

Uğur Akça, Head of Sales & Marketing von Gloria Hotels & Resorts: „Wir freuen uns sehr, dass TUI TRAVELStar nicht nur ihre Jahrestagung bei uns abhält, sondern sich auch aktiv an unserem Nachhaltigkeitsmanagement beteiligt. Wir brauchen noch viel mehr Reisebüros, die sich dieses Thema auf die Fahnen schreiben.“

Denn unternehmerische Sozialverantwortung wird bei den Gloria Hotels & Resorts groß geschrieben. Die Hotelgruppe unterstützt verstärkt verschiedene Projekte im Bereich Umwelt, Bildung, Kunst und soziale Hilfsprojekte, die in die Geschäftsprozesse integriert werden. Das Unternehmen ist überzeugt, dass mit mehreren kleinen Schritten, große Wege gegangen werden können.

Zu Gloria Hotels & Resorts

Wo das Mittelmeer und das Taurusgebirge zusammentreffen, begeistern die Gloria Hotels & Resorts, ein Unternehmen der in der Türkei angesehenen Özaltin Holding aus An¬kara, mit ihren Fünf-Sterne-Anlagen im sonnenverwöhnten Ganzjahresziel Belek, nur 30 Ki¬lometer vom Flughafen Antalya entfernt. Dazu gehören auf insgesamt 212 Hektar Fläche die drei Hotels Gloria Golf Resort, Gloria Verde Resort und Gloria Serenity Resort sowie der Glo¬ria Golf Club, der mit insgesamt 45 Löchern der größte Golfplatz seiner Art in der Türkei ist (zwei 18-Loch Meisterschaftskurse und ein 9-Loch Akademie Kurs, entworfen vom bekannten französischen Golfplatz-Architekten Michel Gayon). Ob Urlaub mit Golfgepäck, für die Seele mit vielen orientalischen Spa-Highlights und Gourmeterlebnissen oder mit vielfältigen Frei¬zeitangeboten für die Familie, Gloria Hotels & Resorts bieten mit ihrem Gesamtkonzept eine Vielzahl an Leistungen für die unterschiedlichsten Zielgruppen. Weitere Informationen: www.gloria.com.tr

Zu TUI TRAVELStar

TUI TRAVELStar ist ein Gemeinschaftsunternehmen der TUI Leisure Travel GmbH und der RT-Reisen GmbH und bietet inzwischen über 430 Reisebüros eine perfekte Plattform, sich erfolgreich im Markt zu positionieren. Das Partnermodell hat sich insbesondere für mittelständische Reisebüros bewährt, um die Rendite zu sichern und zu erhöhen, dabei aber die Identität als Unternehmer zu wahren. www.tui-travelstar.de

Pressekontakt TUI TRAVELStar: Blumconnect Communication Experts
Michael Blum, www.blumconnect.com
Telefon: +49 (0) 611-89076778
Mobil: +49 (0) 176-31279606
E-mail: michael@blumconnect.com

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autorprimo PR

Pressebildtts-jahrestagung-baumplfanzaktion-gloria-foto1_low.jpg ©Gloria Hotels & Resorts

SchlagworteAufforstung Belek Gloria Hotels & Resorts TUI TRAVEL Star Türkei

Textlänge457 Wörter/ 3543 Zeichen

Ähnliche News

Die Wanderhotels in Südtirol wecken schönste Frühlingsgefühle

Das Seiser Alm Hotel besticht durch besten Service »Weiterlesen

Planet 21 Day: Ab ins Kräuterbeet - Aachener Hotel-Teams engagierten sich für Grundschulkinder

Sie hatten viel Spaß bei der Aktion zu Planet 21: die Kinder aus der GGS Grundschule Driescher Hof und das Hotel-TeamPetersilie, Rosmarin, Thymian, Schnittlauch, Minze und Colakraut - Bei einer gemeinsamen Aktion verschiedener Aachener Hotels zum Planet 21 Day bepflanzten die Drittklässler aus der GGS Grundschule Driescher Hof unter anderem ein neues Kräuterhochbeet. »Weiterlesen

Ein Stück Irland in Sankt-Peter-Ording: Neues Boutique-Hotel Tweed lädt zum Frühstück in die Suite

Pressebild zu »Ein Stück Irland in Sankt-Peter-Ording: Neues Boutique-Hotel Tweed lädt zum Frühstück in die Suite«St. Peter-Ording investiert aktuell kräftig in große Tourismusprojekte. Ein kleiner Gegentrend findet sich allerdings im Ortsteil Bad. Das neue Boutique-Hotel Tweed will sich von der Masse abheben und vereint das Norddeutsche mit dem Irischen. Denn die Gastgeberfamilie Münster hat viele Jahre in … »Weiterlesen

Ein Recyclingriese ist neuer Einwohner von Monteverde

Eine Riesenskulptur aus Holz und recyceltem Metall Eine Riesenskulptur aus Holz und recyceltem Metall "chillt" in der Sonne Costa Ricas vor dem Selina Hotel in Monteverde. Die Materialien für den Riesen stammen aus den nahegelegenen Gebieten und aus Resten vom Bau des Selina Hotels. Entstanden ist das Projekt durch die Zusammenarbeit von … »Weiterlesen

IBIS KÖLN FRECHEN VERLÄNGERT SCHULPARTNERSCHAFT MIT DER GHS HERBERTSKAUL

Pressebild zu »IBIS KÖLN FRECHEN VERLÄNGERT SCHULPARTNERSCHAFT MIT DER  GHS HERBERTSKAUL «Mit einem Lächeln serviert sie die Getränke und berichtet mit Begeisterung von ihrer Ausbildung. Denn Paulina ist nur eine von den „Erfolgsgeschichten“ der gelungenen KURS-Lernpartnerschaft zwischen dem ibis Köln Frechen und der Ganztagshauptschule GHS Herbertskaul der Stadt Frechen. So … »Weiterlesen

PLAZA Hotelgroup setzt auf Eigentum und kauft acht Hotels in Deutschland und Österreich

Pressebild zu »PLAZA Hotelgroup setzt auf Eigentum und kauft acht Hotels in Deutschland und Österreich «Die Heilbronner Plaza Hotelgroup setzt auf Wachstum durch mehr Eigentum von Hotelimmobilien und kauft acht Häuser in Deutschland und Österreich. Dazu gehören sieben Hotels im 4-Sterne- und ein Hotel im 3-Sterne-Bereich mit insgesamt über 1.000 Zimmern der AHC International Cons. AG. Dies sind … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe