Hotels & Gastgewerbe 01. Oktober 2010

The Address Hotels + Resorts beliebteste Luxushotels in Dubai

Marktführer in Dubai: The Address Hotels + Resorts

Marktführer in Dubai: The Address Hotels + Resorts
© The Address Hotels + Resorts

Mit einer durchschnittlichen jährlichen Auslastung von über 80 Prozent ist The Address Hotels + Resorts (www.theaddress.com) Marktführer unter den Fünf-Sterne-Hotels in Dubai, so die Bilanz zum zweijährigen Bestehen der Hotelmarke. Ihr Konzept aus luxuriösem Lifestyle und individuellem Service zieht Gäste aus Deutschland, Europa und der Welt an und setzt neue Standards in der Hotellerie.

Gäste, die einmal in einem Hotel von The Address übernachtet haben, kommen immer wieder: Ein Fünftel aller Gäste sind zum wiederholten Male in einem der fünf Häuser in Dubai und machen es somit zu ihrer persönlichen Adresse in der Stadt. Auch in Gästebefragungen, die durch das Meinungsforschungsinstitut Gallup durchgeführt werden, erzielt die Hotelmarke exzellente Werte: The Address übertrifft häufig die hohen Erwartungen der Gäste an ein Fünf-Sterne-Hotel. Die Gründe liegen in der besonderen Ausrichtung der Hotelmarke mit ihrem einzigartigen Konzept, das Lifestyle, Luxus und individuellen Service verbindet.

Mit einem außergewöhnlichen Konzept zur Marktführerschaft

Das besondere Lifestyle-Erlebnis für die Gäste ergibt sich zum einen aus der Lage der Hotels an den Hotspots der Stadt. Drei der fünf Hotels befinden sich in Downtown Dubai mit direktem Blick auf den Burj Khalifa, das höchste Gebäude der Welt, und in Laufnähe zur Dubai Fountain und der Dubai Mall. Aber auch die junge, ungezwungene und internationale Atmosphäre in den luxuriös und modern designten Hotels trägt zum Lifestyle-Erlebnis bei.

Augenmerk auf Gästen aus deutschsprachigen Ländern

Gäste aus Deutschland, Österreich und der Schweiz machen 12 Prozent des Geschäfts von The Address Hotels + Resorts aus. Damit gehört das deutschsprachige Europa zu den Top-5-Märkten der Hotelmarke.

Besonders beliebt bei den Gästen ist der 24-Stunden-Check-in. Die Direktflüge aus Deutschland kommen meist in der Nacht in Dubai an. Der 24-Stunden-Check-in ermöglicht es den Gästen, zu jeder beliebigen Zeit einzuchecken und das Zimmer für volle 24 Stunden zu beziehen, ohne einen Aufpreis zu zahlen: Kommt ein Gast beispielsweise gegen Mitternacht an, kann er das Zimmer bis Mitternacht des Abreisetages nutzen. Das gilt für Club Rooms und ausgewählte Suiten. The Address Hotels + Resorts ist weltweit die erste Hotelmarke, die diesen Service in allen Häusern anbietet.

Am 1. Oktober 2008 hat das Flagship-Hotel The Address Downtown Dubai eröffnet und feiert somit heute sein zweijähriges Bestehen. Die Hotelmarke hat bereits zahlreiche renommierte Auszeichnungen gewonnen, darunter den World Hotel Award in der Kategorie Neue Hotels. Mittlerweile ist die Zahl der Hotels in Dubai auf fünf angewachsen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.theaddress.com.

The Address Hotels + Resorts

The Address Hotels + Resorts ist die erste global konzipierte Fünf-Sterne-Plus-Hotelmarke aus Dubai, realisiert von dem für seine Großprojekte in Dubai bekannten Immobilienkonzern Emaar Properties (Unternehmensbereich Emaar Hospitality Group).

Das Hotelkonzept setzt auf Lifestyle statt Etikette und auf ein unkompliziertes Ineinandergreifen von Business, Begegnung und Erholung. Charakteristisch für die Hotels sind spektakuläre Standorte und ein stark individualisiertes Serviceprinzip nach dem Motto „One size fits one”. The Address Hotels + Resorts verbinden stylisches Design mit einer warmen und persönlichen Atmosphäre. Die Hotelmarke richtet sich an kosmopolitische und trendbewusste Gäste. Von Dubai aus wird die Hotelgruppe expandieren und als globale Marke innerhalb weniger Jahre in den Hotspots der Welt vertreten sein. Die ersten Hotels außerhalb Dubais entstehen derzeit in Marokko und Frankreich.

Über Emaar Properties PJSC

Emaar Properties, mit Sitz in Dubai, ist einer der weltgrößten Immobilienkonzerne und ein führender Anbieter innovativer und luxuriöser Immobilienprojekte. Emaar Properties plant, baut und betreibt in Dubai ganze Stadtviertel und ist mit seinen visionären Megaprojekten, wie etwa dem höchsten Gebäude der Welt, dem Burj Khalifa, Impulsgeber und treibende Kraft des Immobilien- und Bausektors in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Emaar Properties ist mit 60 Unternehmen aus sechs Sparten in 36 Ländern präsent. Emaar Properties ist als staatliche Aktiengesellschaft an der Börse von Dubai gelistet und als eines der führenden arabischen Unternehmen im Dow Jones Arabia Titans 50 Index.

Emaar Hospitality Group LLC

Die Sparte Hotellerie & Freizeit von Emaar Properties wird als hundertprozentige Tochter unter dem Namen Emaar Hospitality Group LLC als eigenes Geschäftsfeld geführt. Die Gruppe entwickelt und managt ein breit aufgestelltes Portfolio an Hotels, Golf- und Sportclubs sowie Erholungszentren.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Annekatrin Buhl
wbpr Public Relations GmbH
Münchner Straße 18
85774 Unterföhring
Fon: +49 (0)89 - 99 59 06-59
Fax: +49 (0)89 - 99 59 06-99
Mail: annekatrin.buhl@wbpr.de
Web: http://www.wbpr.de

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autorwbpr Public Relations

PressebildTheAddress_DowntownDubai_mit_DubaiFountain.jpg ©The Address Hotels + Resorts

SchlagworteCheck-in Deutsche Dubai Hotel Lifestyle Luxus Marktführer Service Vereinigte Arabische Emirate

Textlänge680 Wörter/ 5031 Zeichen

Ähnliche News

Hoteltag in Blankenburg am 9. Juli 2019 Struktur & Strategie in der nachhaltigen Hotellerie

Gemeinsam mit der ETL ADHOGA möchten wir Sie am 9. Juli 2019 zu unserem nächsten Hotetag in den Harz einladen. Erfahren Sie in spannenden Vorträgen wie Sie sich die Verfahrensdokumentation erleichtern und Ihre Unternehmensentwicklung nachhaltig voran bringen. Die Veranstaltung findet im … »Weiterlesen

ibis Aachen Marschiertor: Umbau als Geschenk zum Jubiläum

Sie machten sich mit dem Umbau selbst ein Geburtstagsgeschenk zum 30jährigen Bestehen: das Team vom ibis Aachen MarschiertorDie Geburtstagstorte ist nur das „Sahnehäubchen“ für das Mitarbeiter-Team vom ibis Aachen Marschiertor. Denn das größte Geschenk haben sie sich zum 30jährigen Bestehen im vergangenen Jahr nun selbst gemacht. So erstrahlt das bekannte Aachener Hotel nach einem umfassenden Umbau in neuem … »Weiterlesen

Planet 21 Day: Düsseldorf und Köln engagierten sich in Firminusklause - Accor Hotelteams aus der Region überraschten Bedürftige

Die Hotels der Accor Gruppe aus dem Rheinland engagierten sich im Rahmen der Aktion zu Planet 21 für die FirminusklauseFrisch und lecker – Mit einem deftigen Gulasch nach rheinischer Art mit Marktgemüse und süßen Backwaren zum Nachtisch verwöhnten zum Planet 21 Day die Hotels aller Marken der Accor Gruppe aus dem Rheinland die Gäste in der Firminusklause in Düsseldorf. »Weiterlesen

Mit Seeblick, Algen-Wellness auf dem Dach und Dünengras-Strandlounge: Easy Living im neuen Hotel Beachside am Eckernförder Strand

Pressebild zu »Mit Seeblick, Algen-Wellness auf dem Dach und Dünengras-Strandlounge: Easy Living im neuen Hotel Beachside am Eckernförder Strand «Am 16. Mai ist es soweit, das Richtfest zum neuen Hotel Beachside am Strand von Eckernförde wird prominent gefeiert. Vater Henning und Tochter Claudia Franz freuen sich auf die Neuausrichtung ihres Hauses, das ehemalige Hotel Seegarten, seit 2014 als Mango´s Strandhotel bekannt. Mit dem neuen … »Weiterlesen

Kunstsommer startet am 8. Juli mit Stars der Kunst-Szene in der Schlei-Akademie:26 Prozent Rabatt für 26 Tage Kunstsommer bei urlaubsART an der Schlei

Pressebild zu »Kunstsommer startet am 8. Juli mit Stars der Kunst-Szene in der Schlei-Akademie:26 Prozent Rabatt für 26 Tage Kunstsommer bei urlaubsART an der Schlei«Vom 8. Juli bis 2. August 2019 dreht sich an der Ostseefjordschlei zwischen Kiel und Flensburg alles um Malerei, Bildhauerei, Street-Art, Kalligraphie und vieles mehr. Die Schlei-Akademie startet nämlich wieder in den Kunstsommer mit namhaften Künstlern. Darunter befinden sich der berühmte … »Weiterlesen

Leonardo Hotels präsentiert kreative Arbeitszeitmodelle auf dem „She Means Business“-Kongress

Pressebild zu »Leonardo Hotels präsentiert kreative Arbeitszeitmodelle  auf dem „She Means Business“-Kongress «Der Fortbildungskongress „She Means Business“ findet am 20. Mai 2019 zum zweiten Mal im Rahmen der IMEX Frankfurt statt. Er wird in Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift tw tagungswirtschaft im Kap Europa ausgerichtet und spricht sowohl weibliche als auch männliche Meeting- und … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe