Hotels & Gastgewerbe 16. Oktober 2013

Accor Welcome Day 2013: Die Hotelgruppe begrüßte ihre 80 neuen Auszubildenden der Rhein-Main-Region in Frankfurt

Pressebild zu »Accor Welcome Day 2013: Die Hotelgruppe begrüßte ihre 80 neuen Auszubildenden der Rhein-Main-Region in Frankfurt«

Pressebild zu »Accor Welcome Day 2013: Die Hotelgruppe begrüßte ihre 80 neuen Auszubildenden der Rhein-Main-Region in Frankfurt«

16. Oktober 2013. Seit 2009 ist es gute Tradition bei Accor, dem größten Ausbilder in der Hotelbranche in Deutschland, die neuen Auszubildenden im Rahmen des Accor Welcome Days offiziell in der Hotelgruppe und im Berufsleben zu begrüßen. Dazu finden für die insgesamt rund 500 Nachwuchskräfte bundesweit acht markenübergreifende Einführungsveranstaltungen statt – so auch für die Rhein-Main-Region, wo in diesem Jahr das Mercure Hotel Eschborn Ost in Frankfurt als Gastgeber für den Accor Welcome Day agierte. Knapp 80 Azubis, die gerade ihre Ausbildung zu Restaurant- und Hotelfachleuten, Koch oder Köchin in einem der 17 ausbildenden Accor Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, ibis und ibis Styles in der Rhein-Main-Region begonnen haben, kamen hierzu in die Mainmetropole. Zur Philosophie der Veranstaltung gehört es unter anderem, die Unternehmenswerte auf spielerische Art und Weise zu vermitteln. So galt es beispielsweise einen Parcours mit fünf Übungen zu absolvieren, die die fünf Werte – Eroberungsgeist, Leistung, Respekt, Vorstellungskraft und Vertrauen – erlebbar machten. Zum Abschluss stand darüber hinaus eine Übung „Gemeinsam ans Ziel“ auf dem Programm, die alle zusammen lösen mussten. Persönlich begrüßt wurden die Debütanten von Michael Mann, Direktor des Mercure Hotel Eschborn Ost, sowie von Michael Verhoff, Geschäftsführer Human Resources der Accor Hospitality Germany GmbH, und Platzbotschafter Jürgen Klüpfel (Direktor des Mercure Hotel Wings Frankfurt Airport), die ebenfalls anwesend waren: „Die Welcome Days bieten unseren Auszubildenden zudem eine gute Gelegenheit, sich früh über Marken und Städte hinweg zu vernetzten, was ein wichtiger Karrierebaustein sein kein.“

Willkommen in der Welt von Accor
Die Hoteldirektoren der gastgebenden Hotels, die Platzbotschafter und die speziell geschulten Accor Mitarbeiter begrüßen und betreuen die neuen Auszubildenden. Rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in der Regel bereits Ausbilder bei Accor sind, wurden auf ihre Aufgaben beim Welcome Day gezielt vorbereitet. In einer Online-Schulung befassten sie sich mit den häufigsten Fragen der Auszubildenden, wurden in das Erfahrungsorientierte Lernen eingeführt und erfuhren Näheres zu ihrer Rolle als Assistent bei den geplanten Gruppenübungen, die im Mittelpunkt des Einführungstages stehen. Die interaktiven Übungen, in denen die Teilnehmer die Unternehmenswerte erleben, werden von externen Trainern durchgeführt. Die Auszubildenden lernen sich dabei gegenseitig kennen und entwickeln den richtigen Teamspirit. „Die Welcome Days nehmen einen hohen Stellenwert in unserem Ausbildungskonzept ein. Sie vermitteln den jungen Leuten unsere Unternehmenswerte und sollen darüber hinaus ihr Selbstvertrauen stärken, sie zu Eigeninitiative anregen und das Netzwerken vom ersten Tag an fördern“, sagt Michael Verhoff, Geschäftsführer Human Resources der Accor Hospitality Germany GmbH.

Ausbildung bei Accor in Deutschland – beste Chancen für engagierte Azubis
Aktuell sind rund 1.500 Auszubildende in den deutschen Accor Hotels beschäftigt, rund 500 Azubis beginnen jedes Jahr ihre Ausbildung als Hotel- und Restaurantfachkraft bzw. Koch/Köchin. Als einer der größten Ausbilder in Deutschland liegt es Accor sehr am Herzen, seine jungen Talente zu fördern und ihnen eine Tür in die internationale Berufswelt zu öffnen. Mit einem umfassenden Fortbildungsprogramm und einer intensiven Unterstützung der Berufsanfänger schafft Accor beste Voraussetzungen für eine qualifizierte Nachwuchsförderung, unter anderem über interne und externe Wettbewerbe wie zum Beispiel den alljährlich vergebenen Accor Azubi Award oder die Académie Accor und duale Studiengänge. Zum Ausbildungskonzept gehören neben den Welcome Days auch die Orientation Days für Azubis im zweiten Lehrjahr. Diese bieten eine Orientierungshilfe bei der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung und informieren gezielt über die Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten im Konzern.

Weltweit stehen ausgelernten interessierten Mitarbeitern die Türen zu über 3.500 Accor Hotels offen (www.accorcareer.de, www.accorjobs.com). Somit hat ein engagierter Auszubildender bei Accor sehr gute Aussichten auf eine internationale Karriere.

Accor, der weltweit führende Hotelbetreiber und europäische Marktführer, ist in 92 Ländern mit über 3.500 Hotels und 440.000 Zimmern präsent. Accors breit gefächerte Hotelpalette – Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und hotelF1– hält ein umfangreiches Angebot von Luxus bis Budget bereit. Mit mehr als 160.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit steht die Gruppe ihren Kunden und Partnern mit fast 45 Jahren Know-how und Fachkompetenz zur Seite. In Deutschland ist Accor mit über 300 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles und ibis budget vertreten.

Pressekontakt:

Accor Hospitality Germany GmbH
Public Relations, Corporate Communications & CSR
Accor Germany & Austria

Eike Alexander Kraft – Vice President
Marie Schwab – Senior Manager
Tel.: +49 (0) 89 / 63002 - 111
E-mail: presse.deutschland@accor.com
Web: www.accor.com/presse/deutschland

Accor Presse Service
max.PR, Sabine Dächert
Tel: +49 (0) 89 / 2009 4333
E-mail: accor-presseservice@max-pr.eu

Service für Journalisten:
Die Accor PressCorner Deutschland www.accor.com/presse/deutschland

Pressemitteilung und Bildmaterial: http://max-pr.eu/?p=6133

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autormax.PR

Pressebildazubis_accor.jpg

Textlänge716 Wörter/ 5615 Zeichen

Ähnliche News

In Regensburg ensteht ein Inklusionshotel

AussenansichtFür viele der ca. 11 Millionen Menschen mit Behinderung in Deutschland stellen Reisen ein nicht unerhebliches Problem dar. So gibt es auch in Regensburg bislang kein Hotel, das eine Reisegruppe von Menschen mit Behinderung aufnehmen kann. Daher meiden viele Reisegruppen, aber auch … »Weiterlesen

Die Wanderhotels in Südtirol wecken schönste Frühlingsgefühle

Das Seiser Alm Hotel besticht durch besten Service »Weiterlesen

Kulinarischer Kalender: Vielfalt zwischen Historie und Heute - Vom Menü „Anno 1883“ zum beliebten Wein- und Gartenfest

Pressebild zu »Kulinarischer Kalender: Vielfalt zwischen Historie und Heute - Vom Menü „Anno 1883“ zum beliebten Wein- und Gartenfest«Es gibt Orte, von denen geht ein ganz besonderer Zauber aus. Oft entsteht er aus der Kombination einer bewegten Vergangenheit mit einer harmonisch-entspannten Gegenwart. Das sogenannte „Weiße Schloss am Meer“ – das Strandhotel Glücksburg – ist solch ein Ort. Hier trifft kulinarisches Erbe … »Weiterlesen

Ein Stück Irland in Sankt-Peter-Ording: Neues Boutique-Hotel Tweed lädt zum Frühstück in die Suite

Pressebild zu »Ein Stück Irland in Sankt-Peter-Ording: Neues Boutique-Hotel Tweed lädt zum Frühstück in die Suite«St. Peter-Ording investiert aktuell kräftig in große Tourismusprojekte. Ein kleiner Gegentrend findet sich allerdings im Ortsteil Bad. Das neue Boutique-Hotel Tweed will sich von der Masse abheben und vereint das Norddeutsche mit dem Irischen. Denn die Gastgeberfamilie Münster hat viele Jahre in … »Weiterlesen

Leonardo Hotels wächst mit Lifestyle-Marke: NYX Hotel Mannheim eröffnete am 11. Februar 2019

Pressebild zu »Leonardo Hotels wächst mit Lifestyle-Marke: NYX Hotel Mannheim eröffnete am 11. Februar 2019«Graffiti- und Street Art-Künstler prägen das Hoteldesign des zweiten NYX Hotels in Deutschland »Weiterlesen

IBIS KÖLN FRECHEN VERLÄNGERT SCHULPARTNERSCHAFT MIT DER GHS HERBERTSKAUL

Pressebild zu »IBIS KÖLN FRECHEN VERLÄNGERT SCHULPARTNERSCHAFT MIT DER  GHS HERBERTSKAUL «Mit einem Lächeln serviert sie die Getränke und berichtet mit Begeisterung von ihrer Ausbildung. Denn Paulina ist nur eine von den „Erfolgsgeschichten“ der gelungenen KURS-Lernpartnerschaft zwischen dem ibis Köln Frechen und der Ganztagshauptschule GHS Herbertskaul der Stadt Frechen. So … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe