Hotels & Gastgewerbe 23. Januar 2012

Accor Hotels in Nürnberg, Erlangen und Fürth spenden 2.092 Euro für das Frauenhaus Nürnberg

Gabriele Seegerer, Gabriele Penzkofer-Röhrl, Stefanie Walter und Sven Schlüter (von rechts) bei der Scheckübergabe.

Gabriele Seegerer, Gabriele Penzkofer-Röhrl, Stefanie Walter und Sven Schlüter (von rechts) bei der Scheckübergabe.
© Accor

„Als Gastgeber kümmern wir uns schon von Berufs wegen um das Wohl von Menschen. Allerdings hört für uns das Engagement nicht am Hoteleingang auf, sondern wird durch regelmäßige Charity-Events des Accor Clubs ergänzt.“ Bei Veranstaltungen 2011 kam dabei eine Spendensumme in Höhe von 2.092 Euro zusammen, die laut Hoteldirektorin Gabriele Seegerer vom Novotel Erlangen (www.accor.com) „mit dem Frauenhaus Nürnberg einer, auch in angeblich aufgeklärten Zeiten sehr wichtigen Einrichtung, zugute kommt“.
Bei einem Treffen mit Gabriele Penzkofer-Röhrl, Geschäftsführerin des Vereins Hilfe für Frauen in Not e.V. (Träger des Frauenhauses), und Vorstandsmitglied Stefanie Walter unterstrich Seegerer in ihrer Funktion als Platzbotschafterin der Accor Hotels (Mercure, Novotel, ibis, Etap Hotel/ibis budget) das Platzes Nürnberg die hohe gesellschaftliche Verantwortung, der sich die weltweit führende Hotelgruppe generell und die Hotels vor Ort verpflichtet fühlen.

Alle Einnahmen des Accor Clubs für gemeinnützige Einrichtungen
Ein Kabarettabend mit Claudia Bill im Novotel Erlangen und eine Modenschau im Congress Hotel Mercure an der Messe – auch bei diesen beiden Charity-Veranstaltungen 2011 des Accor Clubs wurden alle Einnahmen für eine gemeinnützige Einrichtung gesammelt. Diesmal fiel die Wahl auf das Frauenhaus Nürnberg, wo die Gesamtspende von 2.092 Euro für die Renovierung der Familienzimmer für Frauen mit Kindern verwendet wird.

Bei der Übergabe der Spende im Wöhrdersee Hotel Mercure Nürnberg City, an der auch stellvertretender Direktor Sven Schlüter teilnahm, informierte Penzkofer-Röhrl ausführlich über die Arbeit des Frauenhauses Nürnberg, dem zweitgrößten dieser Art in Bayern. Sie berichtete von den Frauen, die hier auf der Flucht vor häuslicher Gewalt Zuflucht finden, aber auch von den häufig mitgebrachten Kindern, die besonders unter der Gewalt und der Trennung leiden. „Für sie sind ein angenehmes Umfeld, ein heimeliges Zimmer und schöne Spiele extrem wichtig“, so Penzkofer-Röhrl. Um dafür sorgen zu können, trage die Spende der Accor Hotels bei.

***

Über Accor:

Accor, weltweit führender Hotelbetreiber und europäischer Marktführer, ist in 90 Ländern mit 4.400 Hotels und über 530.000 Zimmern präsent. Von der Luxus- bis zur Economy-Klasse bietet Accor ein umfassendes Portfolio von Hotels unter den Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, all seasons/ibis Styles, Etap Hotel/Formule 1/ibis budget, hotelF1 und Motel 6. Mit 145.000 Mitarbeitern weltweit bietet die Gruppe ihren Kunden und Geschäftspartnern fast 45 Jahre an Know-how und Expertise. In Deutschland ist Accor mit über 330 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, all seasons/ibis Styles, Etap Hotel/ibis budget und Formule 1 vertreten.

Pressekontakt:

Accor Hospitality Germany GmbH
Michael Kirsch
Director Public Relations und Unternehmenskommunikation
Hanns-Schwindt-Strasse 2
81829 München
Tel : +49 (0) 89 / 63002 – 500
E-mail: michael.kirsch@accor.com
Web: www.accor.com/presse/deutschland

Accor Presse Service
Bernhard Krebs
Tel: +49 (0) 160/94741365
E-mail: accor-presseservice@redkrebs.de

Service für Journalisten
Die neue Accor PressCorner Deutschland www.accor.com/presse/deutschland

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

OCHE ALAAF IM PULLMAN AACHEN QUELLENHOF: PRINZ TOM I. ERHIELT DEN SCHLÜSSEL ZUR HOFBURG

Hoteldirektor Walter Hubel überreichte Prinz Tom I. den symbolischen Schlüssel zu seiner Hofburg„Als Öcher Europäer fier ich jeär övverall, mär nüüß es för mich schönner, wie Öcher Karneval!“ lautet das Motto der Session von Prinz Tom I. (Thomas Müller), der im Jubiläumsjahr zum 160jährigen Bestehen des AKV sein närrisches Volk regiert. So möchte er im diesjährigen … »Weiterlesen

IBIS KÖLN CENTRUM: DIE VIELFALT DES WOHNENS

Alpenhütte im frisch renovierten ibis Köln CityAlpenzauber, eine Reise durch die Zeit oder das „bunte“ Köln entdecken – das ibis Köln Centrum begeistert nach dem nun komplett abgeschlossenen, umfassenden Umbau mit einer beeindruckenden Vielfalt des Wohnens. Ob modern oder inspirierend-individuell, das neue Ambiente des Hotels macht den … »Weiterlesen

TÜV Rheinland - IHR PARTNER IN DER HOTELLERIE

Pressebild zu »TÜV Rheinland - IHR PARTNER IN DER HOTELLERIE«TÜV Rheinland verfügt über 15 Jahre Erfahrung im Tourismus und bietet Prüfdienstleistungen, welche die Qualität in Hotels verbessern. TÜV Rheinland ist zugelassen für die Durchführung von Mystery Checks im Rahmen der Hotelklassifizierung. Der Prüfdienstleister auditiert, analysiert und … »Weiterlesen

Leonardo Hotel Wolfsburg City Center neu aufgestellt: Renovierung und Hotelerweiterung abgeschlossen

Pressebild zu »Leonardo Hotel Wolfsburg City Center neu aufgestellt: Renovierung und Hotelerweiterung abgeschlossen«Mit einer großen Eröffnungsparty wurde am 27.02.2019 der Abschluss der Renovierungsarbeiten des Leonardo Hotels Wolfsburg City Center gefeiert. Die festliche Eröffnung mit Ribbon-Cutting, Talkrunde und vielen Gesprächen sowie Live-Musik und kulinarischen Genüssen wurde begleitet von namhaften … »Weiterlesen

In Regensburg ensteht ein Inklusionshotel

AussenansichtFür viele der ca. 11 Millionen Menschen mit Behinderung in Deutschland stellen Reisen ein nicht unerhebliches Problem dar. So gibt es auch in Regensburg bislang kein Hotel, das eine Reisegruppe von Menschen mit Behinderung aufnehmen kann. Daher meiden viele Reisegruppen, aber auch … »Weiterlesen

Die Wanderhotels in Südtirol wecken schönste Frühlingsgefühle

Das Seiser Alm Hotel besticht durch besten Service »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe