Hotels & Gastgewerbe 04. Mai 2019

Abama Resort als „Best Resort 2019” ausgezeichnet

Pressebild zu »Abama Resort als „Best Resort 2019” ausgezeichnet«

Pressebild zu »Abama Resort als „Best Resort 2019” ausgezeichnet«
© Abama Luxury Residences

Das Abama Resort in Guía de Isora im Süden Teneriffas ist eines der gefragtesten Domizile für exklusives Wohnen in Südeuropa – sowohl saisonal als auch dauerhaft. Jetzt wurde das Abama Resort mit dem Award „Best Resort 2019“ von dem Immobilienmagazin „Bellevue“ ausgezeichnet. Die Abama Luxury Residences bieten neben moderner Ästhetik, luxuriöser Ausstattung und erstklassigem Komfort auch eine Vielfalt an Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und Entspannung. Das ganzjährige milde Klima der Insel eignet sich hervorragend für Sonnenanbeter und Freunde warmer Frühlings- und Sommertage. Durch das milde Klima sowie die Ästhetik und Atmosphäre des Resorts kann man nicht nur dem Winter auf höchst entspannte und luxuriöse Art entkommen, sondern auch durch vielfältige Möglichkeiten im Resort die Zeit genießen.

Mit der Aktion „Bellevue Best Resorts“ testet und beurteilt eine unabhängige Experten-Jury weltweit Ferienimmobilien-Resorts nach Faktoren wie Qualität, Lage, Konzept, Erreichbarkeit, Servicevielfalt und touristische Attraktivität.

„Echter Luxus bedeutet für uns, dass alles glatt und reibungslos abläuft. Das Personal ist unauffällig, liest Bedürfnisse von den Lippen ab und erfüllt sie, bevor man fragen muss – ein Ort, an dem man alles, was man sich wünscht, zur Hand hat. Bei der Entwicklung des Abama Resorts orientieren wir uns in höchstem Maße an den Bedürfnissen unserer Kunden. Abama steht für einen Traum, der Wirklichkeit geworden ist. Stetiges Wachstum, steigende Beliebtheit und jetzt die Auszeichnung als ‚Best Resort 2019‘ durch das Immobilienmagazin Bellevue zeigen, dass das Abama-Konzept voll aufgeht“, so Elodie Casola, Director Marketing & Communication.

Das Abama Resort – vom Anfang bis heute

Der Verkauf von Wohneigentum im Abama Resort begann im Jahr 2012. Seitdem wurden über 200 Einheiten an ein internationales Publikum verkauft, vor allem an Briten, Belgier und Deutsche. Das Resort, in das bisher über 375 Millionen Euro investiert wurden, profitiert von einem bemerkenswerten subtropischen Mikroklima mit 3.000 Sonnenstunden pro Jahr und einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 22 Grad. Die Residenzen liegen neben dem 5-Sterne-Hotel Ritz Carlton mit über 13 Restaurants, darunter zwei mit Michelin-Sternen. Angrenzend sind ein Spa, der preisgekrönte Dave-Thomas-18-Loch-Golfplatz, die Tennis-Akademie und der weiße, halbprivate Sandstrand „Playa de Abama“.

Mit dem Start des neuesten Bauabschnitts Mitte 2018 hob das Abama Resort die Standards für das Leben an einem Zweitwohnsitz auf ein neues Niveau. Der Bau der neuen Appartements und Villen samt Plaza und Kids Camp machen das Fünf-Sterne-Luxusresort zu einem der attraktivsten Ziele für einen Zweitwohnsitz im Süden Europas. Ab Juni 2020 sind sie bezugsfertig.

Mehr Informationen: https://www.abamahotelresort.com/de/

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorIndustrie-Contact AG - Public Relations

Pressebildvista_sunset_david_9600px_ok.jpg ©Abama Luxury Residences

Textlänge388 Wörter/ 2895 Zeichen

Ähnliche News

Spargelambulanz machte Station im Mercure Hotel Köln West

Die Spargelambulanz machte Station im Mercure Hotel Köln West„Achtung, hier kommt der Spargel“ – Mit blinkenden Warnleuchten fuhr die Spargelambulanz des Colonia Kochkunstvereins beim Mercure Hotel Köln West vor. Dort nahm der neue Hoteldirektor Torsten Stiegler das Königsgemüse entgegen und unterstützte damit die Spargelschäl-Aktion zugunsten der … »Weiterlesen

MAHLzeit bei Esskultour - Mercure Hotel Remscheid präsentierte sich mit neuem Restaurant-Konzept und kulinarischen Leckereien bei der Gourmetmeile

Sie überzeugten mit kulinarischen Köstlichkeiten bei der Esskultour Remscheid (v.l.): Koch Skender Adem und Direktor Marco KlijLammkotelett vom Grill mit Ratatouille und Rosmarinjus oder geeiste Gemüsesuppe „Gazpacho“ mit gegrillter Garnele, das Team vom Restaurant MAHLzeit überzeugte die Besucher der Esskultour auf der Alleestraße mit ausgewählten Spezialitäten. »Weiterlesen

Deutsche Bahn ist neuer Partner für das Loyalty Programm der Leonardo Hotels

Mit BahnBonus können „AdvantageCLUB“-Mitglieder attraktive Vorteile nutzen Die Deutsche Bahn ist neuer Partner für das Loyalty Programm „AdvantageCLUB“ der Leonardo Hotels. Ab sofort können Mitglieder mit jedem Hotelaufenthalt wertvolle BahnBonus Punkte sammeln und diese für … »Weiterlesen

Progressive Hotellerie ist Green! Immer mehr Hoteliers entscheiden sich für eine GreenSign Zertifizierung

Pressebild zu »Progressive Hotellerie ist Green! Immer mehr Hoteliers entscheiden sich für eine GreenSign Zertifizierung«Egal wo sich der Hotelbetrieb befindet, Hoteliers zwischen Ostsee und Alpen engagieren sich immer mehr für Umwelt- und Klimaschutz und wollen dies über das Siegel GreenSign sichtbar machen. Umweltbewusste Hotelführung spricht den heutigen Gast an und eine transparente … »Weiterlesen

Von Fußball bis Land of Legends – von James Arthur bis JLO: Urlauben mit Weltstars – dieses Jahr im Luxusresort Regnum Carya in Belek

Pressebild zu »Von Fußball bis Land of Legends – von James Arthur bis JLO: Urlauben mit Weltstars – dieses Jahr im Luxusresort Regnum Carya in Belek«Weißer Sand zwischen den Zehen, Salz auf der Haut, Pinienduft in der Luft – während das Meer rauscht und die Sonnenstrahlen wärmen, ist das Glück einfach da. Und mit natürlichem Stil kombiniert, ist es doppelt so schön – wie im Regnum Carya in Belek, nur 25 Kilometer vom Flughafen Antalya … »Weiterlesen

Standorterweiterung in Norddeutschland: Leonardo Hotels bauen neues Hotel in Hamburg Altona

Pressebild zu »Standorterweiterung in Norddeutschland: Leonardo Hotels bauen neues Hotel in Hamburg Altona«Standorterweiterung in Norddeutschland: Leonardo Hotels bauen neues Hotel in Hamburg Altona »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe