Hotels & Gastgewerbe 18. November 2011

37. Internationaler Kongress von Relais & Châteaux beendet

Jaume Tàpies, Internationaler Präsident von Relais & Châteaux

Jaume Tàpies, Internationaler Präsident von Relais & Châteaux
© Relais & Châteaux

Das Jahrestreffen von Relais & Châteaux in Lissabon ist zu Ende gegangen. 600 Inhaber, Maîtres de Maison und Grands Chefs aus nahezu 60 Ländern nahmen teil. Viele Höhepunkte und zahlreiche Möglichkeiten für Erfahrungs- und Informationsaustausch mit der Küche standen in diesem Jahr im Mittelpunkt.

Nach Kapstadt in Südafrika in 2010 hatte Jaume Tàpies, Internationaler Präsident von Relais & Châteaux, die Mitglieder der Vereinigung vom 13. bis 16. November in die Hauptstadt Portugals eingeladen.

Der Kongress war eine ideale Plattform, um nach einem ereignisreichen Jahr Bilanz zu ziehen: 50 Jahre Internationalisierung von Relais & Châteaux; internationale, prestigevolle Veranstaltungen, die Erneuerung des Guides mit 45 neuen Mitgliedern, 19 weiteren Grands Chefs, 5 neuen Destinationen. Nie gab es so viele Routes du Bonheur (individuelle Rundreise-Programme nach dem Motto „Straße des Glücks“), die von den 518 von Charme geprägten Hotels und Restaurants von Relais & Châteaux angeboten werden. Nie waren so viele leidenschaftliche Gastgeber im Zeichen der Exzellenz vereint. Die Erfolge von gestern und heute wurden von allen begrüßt, um zuversichtlich die Zukunft anzugehen.

„Weiter gehen“ war das Thema des Jahrestreffens, mit dem Thema Küche als Schwerpunkt. Überlegungen, Diskussionen und Ausblicke haben die verschiedenen Workshops und Referate geprägt: Die Führungsrolle der Spitzengastronomie, das heißt, ihre Rolle innerhalb von Relais & Châteaux und die Rolle von Relais & Châteaux in der Welt der Spitzengastronomie; die Anknüpfungen an Innovation, Marketing und Exzellenz; Nachhaltigkeit, sowohl bei Rohstoffen als auch bei Abfallentsorgung und Energienutzung, aber auch im Personalwesen, dem Schwerpunktthema der Berater von Good Business, die von Giles Gibbons, dem Gründungspräsidenten, vertreten wurden. Ebenfalls auf dem Programm: „Die Revolution der Werte im Zeitalter der Globalisierung“ von Luc Ferry, dem französischen Philosophen und ehemaligem Minister für Jugend, Bildung und Forschung; „Jenseits der Träume“ von Michel Guérard, dem berühmten Grand Chef vom Prés d’Eugénie (Frankreich).

Diese unglaubliche Vielfalt und die zahlreichen Gespräche waren ausgezeichnete Ausgangs- und Anknüpfungspunkte für die 600 Teilnehmer aus der ganzen Welt, um so den Gästen von Relais & Châteaux auch im kommenden Jahr wieder besondere Erlebnisse nach dem Motto, „Überall auf der Welt, einzigartig auf der Welt“, anzubieten.

Über Relais & Châteaux:

Relais & Châteaux ist eine exklusive Kollektion von 518 führenden, von Charme geprägten Hotels und Spitzenrestaurants in mehr als 60 Ländern. Die 1954 in Frankreich gegründete Vereinigung vermittelt eine ganz besondere Art de Vivre, indem sie weltweit herausragende Häuser zusammenführt, die sich durch ihre Einzigartigkeit auszeichnen.

Darüber hinaus ist Relais & Châteaux eine Familie von Hoteliers und Grands Chefs, geprägt von unterschiedlichsten Einflüssen, die die Passion und das persönliche Engagement verbindet, ihre Gäste Momente einer außergewöhnlichen Harmonie, ein unvergessliches Zelebrieren der Sinne erleben zu lassen.

Von den Weinbergen des Napa Valley bis zu den Stränden von Bali, von den Olivenhainen der Provence bis zu den Wildreservaten in Südafrika, Relais & Châteaux vereint die schönsten Reiseziele zur Entdeckung der Vielfalt von Regionen und Ländern.

Die Signatur von Relais & Châteaux verkörpert dieses Bestreben: „ÜBERALL AUF DER WELT, EINZIGARTIG AUF DER WELT.“ Weitere Informationen auf www.relaischateaux.com

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorSabine Schramek | djpr

Pressebildjaume_tapies_praesident_relais__chateaux.jpg ©Relais & Châteaux

SchlagworteHotelvereinigung Kulinarik Präsident Relais Chateaux Spitzenköche

Textlänge493 Wörter/ 3659 Zeichen

Ähnliche News

Casas del Lago II: Neuer Bauabschnitt für exklusives Wohnen auf Teneriffa gestartet

Abama Luxury Residences: Neuer Bauabschnitt Casas del Lago II auf TeneriffaNach dem erfolgreichen Verkauf aller Immobilien der ersten Phase startet Abama Luxury Residences jetzt den neuen Bauabschnitt „Casas del Lago II“. Diese exklusive Einheit von nur zehn luxuriösen Villen befindet sich in einem sehr ruhigen, in die Landschaft eingebetteten Teil des Resorts mit … »Weiterlesen

Palladium Hotel Group feiert die Eröffnung seiner beiden Resorts in Mexiko mit der Anwesenheit von Rafa Nadal und Abel Matutes Prats

Pressebild zu »Palladium Hotel Group feiert die Eröffnung seiner beiden Resorts in Mexiko mit der Anwesenheit von Rafa Nadal und Abel Matutes Prats«München/Costa Mujeres, Mexiko, Februar 2019: Am 18. Februar 2019 feierte Palladium Hotel Group die offizielle Eröffnung ihrer zwei neuen Resorts, TRS Coral Hotel und Grand Palladium Costa Mujeres Resort & Spa in Costa Mujeres, nördlich von Cancun Mexiko, mit einem unvergesslichen Tag. Die Ehre … »Weiterlesen

TÜV Rheinland - IHR PARTNER IN DER HOTELLERIE

Pressebild zu »TÜV Rheinland - IHR PARTNER IN DER HOTELLERIE«TÜV Rheinland verfügt über 15 Jahre Erfahrung im Tourismus und bietet Prüfdienstleistungen, welche die Qualität in Hotels verbessern. TÜV Rheinland ist zugelassen für die Durchführung von Mystery Checks im Rahmen der Hotelklassifizierung. Der Prüfdienstleister auditiert, analysiert und … »Weiterlesen

Leonardo Hotel Wolfsburg City Center neu aufgestellt: Renovierung und Hotelerweiterung abgeschlossen

Pressebild zu »Leonardo Hotel Wolfsburg City Center neu aufgestellt: Renovierung und Hotelerweiterung abgeschlossen«Mit einer großen Eröffnungsparty wurde am 27.02.2019 der Abschluss der Renovierungsarbeiten des Leonardo Hotels Wolfsburg City Center gefeiert. Die festliche Eröffnung mit Ribbon-Cutting, Talkrunde und vielen Gesprächen sowie Live-Musik und kulinarischen Genüssen wurde begleitet von namhaften … »Weiterlesen

In Regensburg ensteht ein Inklusionshotel

AussenansichtFür viele der ca. 11 Millionen Menschen mit Behinderung in Deutschland stellen Reisen ein nicht unerhebliches Problem dar. So gibt es auch in Regensburg bislang kein Hotel, das eine Reisegruppe von Menschen mit Behinderung aufnehmen kann. Daher meiden viele Reisegruppen, aber auch … »Weiterlesen

Die Wanderhotels in Südtirol wecken schönste Frühlingsgefühle

Das Seiser Alm Hotel besticht durch besten Service »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe