Hotels & Gastgewerbe 11. Oktober 2013

3 Sterne Superior für das Mercure Hotel München am Olympiapark

Stephanie Maaß freut sich über das „3 Sterne Superior“.

Stephanie Maaß freut sich über das „3 Sterne Superior“.
© Accor

München 26. September 2013 – Ein „französisches“ Stadthotel mit Chic, moderne Einrichtung und viele Erinnerungen an die schönen Tage der Olympischen Sommerspiele 1972: Was zuerst ein Widerspruch scheint, wird im Mercure Hotel München am Olympiapark (www.mercure.com) in charmanter Weise aufgelöst. Darauf ist Direktionsassistentin Stephanie Maaß mit ihrem Team zu Recht stolz – ebenso wie über das Prädikat „3 Sterne Superior“, das dem Hotel gerade von der DEHOGA verliehen worden ist.

Seit der Komplettrenovierung vor sieben Jahren gewinnt das Mercure Hotel München am Olympiapark kontinuierlich Stammgäste. Sie genießen das Flair des Jugendstilhauses mit denkmalgeschützten Treppenhaus, staunen über die vielen Kostbarkeiten und Original-Sammlerstücke rund um das Thema „Olympische Spiele“ an den Wänden – und schätzen den freundlichen, kompetenten Service. Letzterer hat gemeinsam mit der hochwertigen Ausstattung dazu geführt, dass das Hotel gerade mit „3 Sterne Superior“ klassifiziert worden ist.

Der Zusatz „Superior“ bezeichnet dabei laut DEHOGA „Spitzenbetriebe, welche deutlich mehr Punkte als in ihrer Kategorie erforderlich erreicht haben und deren Gesamteindruck den in ihrer Kategorie erwarteten überragt. Die Betriebe weisen somit ein besonders hohes Maß an Dienstleistungen auf“.

Certified Green Hotel & Certified Business Hotel

„Immer mehr Gäste, Geschäftsreisende und Firmen legen bei der Wahl des Hotels großen Wert auf Vergleichbarkeit im Markt sowie auf seriöse Zertifizierungen im Hinblick auf Ökologie oder auch auf Business-Leistungen wie Quick-Check-out und Business Corner“, so Maaß. Entsprechend schwer wiegen deshalb neben den „3 Sterne Superior“ das „Certified Green Hotel“ und das „Certified Business Hotel“, wie sich das Mercure Haus ebenfalls nennen darf.

Genug ist nicht genug. Stephanie Maaß will sich auf dem Erreichten nicht ausruhen. Im Gegenteil: Gerade werden die Zimmer nach und nach einer stilvollen „Frischzellen-Kur“ unterzogen, das gleiche steht bis zum Ende des Jahres für die öffentlichen Bereiche wie Lobby und Bar an: „Wir wollen, dass die Gäste bei einem Besuch in der bayerischen Hauptstadt unser Hotel als ihr Münchner Zuhause empfinden. Und es ist schön, dass genau das bereits viele sagen.“

***

Über Mercure

Mercure ist die nicht standardisierte Midscale-Marke von Accor, dem weltweit führenden Hotelbetreiber mit über 3.500 Hotels und 16.0000 Mitarbeitern in 92 Ländern. Durch ihre lokale Verankerung immer sehr individuell geprägt, sind alle Mercure Hotels gemeinsamen Qualitätsstandards verpflichtet und von passionierten Hotelfachleuten geführt. Jedes dieser Hotels, ob in Innenstadtlage, am Meer oder in den Bergen, vermittelt Geschäfts- wie auch Freizeitreisenden eine stets authentische Erfahrung. Mit 732 Hotels in 50 Ländern weltweit bietet Mercure eine echte Alternative zur standardisierten Hotellerie und zu den unabhängigen Hotels. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.mercure.com

Accor, der weltweit führende Hotelbetreiber und europäische Marktführer, ist in 92 Ländern mit über 3.500 Hotels und 450.000 Zimmern präsent. Accors breit gefächerte Hotelpalette – Sofitel, Pullman, MGallery, Grand Mercure, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und hotelF1 – hält ein umfangreiches Angebot von Luxus bis Budget bereit. Mit mehr als 160.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit steht die Gruppe ihren Kunden und Partnern mit 45 Jahren Know-how und Fachkompetenz zur Seite. In Deutschland ist Accor mit über 330 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles und ibis budget vertreten.

Pressekontakt:

Accor Hospitality Germany GmbH
Public Relations, Corporate Communications & CSR
Accor Germany & Austria

Eike Alexander Kraft – Vice President
Marie Schwab – Senior Manager
Hanns-Schwindt-Strasse 2
81829 München
Tel : +49 (0) 89 / 63002 – 111
E-mail: presse.deutschland@accor.com

Accor Presse Service
Bernhard Krebs
Tel: +49 (0) 160 / 94 74 13 65
E-mail: accor-presseservice@redkrebs.de
Web: www.accor.com/presse/deutschland

Service für Journalisten
Die Accor PressCorner Deutschland www.accor.com/presse/deutschland

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

OCHE ALAAF IM PULLMAN AACHEN QUELLENHOF: PRINZ TOM I. ERHIELT DEN SCHLÜSSEL ZUR HOFBURG

Hoteldirektor Walter Hubel überreichte Prinz Tom I. den symbolischen Schlüssel zu seiner Hofburg„Als Öcher Europäer fier ich jeär övverall, mär nüüß es för mich schönner, wie Öcher Karneval!“ lautet das Motto der Session von Prinz Tom I. (Thomas Müller), der im Jubiläumsjahr zum 160jährigen Bestehen des AKV sein närrisches Volk regiert. So möchte er im diesjährigen … »Weiterlesen

IBIS KÖLN CENTRUM: DIE VIELFALT DES WOHNENS

Alpenhütte im frisch renovierten ibis Köln CityAlpenzauber, eine Reise durch die Zeit oder das „bunte“ Köln entdecken – das ibis Köln Centrum begeistert nach dem nun komplett abgeschlossenen, umfassenden Umbau mit einer beeindruckenden Vielfalt des Wohnens. Ob modern oder inspirierend-individuell, das neue Ambiente des Hotels macht den … »Weiterlesen

Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld: Mit „Alde Gott“ göttlich genießen

Pressebild zu »Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld: Mit „Alde Gott“ göttlich genießen«Was ist „Umami“? Diese Frage stellten sich viele der fast einhundert Gäste der 23. Weindegustation im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld. Denn das Fünf-Gänge-Menü mit ausgesuchten edlen Tropfen der Winzer vom Alde Gott war ganz nach der noch wenig bekannten fünften Geschmacksrichtung … »Weiterlesen

Erstes Hotel in Südafrika mit GreenSign Zertifizierung!

Pressebild zu »Erstes Hotel in Südafrika mit GreenSign Zertifizierung!«Nachhaltigkeit ist eine globale Angelegenheit. So ist auch der Tourismus auf der ganzen Welt in der Verantwortung, seinen Beitrag für die Umwelt zu leisten. Nachdem das Nachhaltigkeitszertifikat GreenSign bereits an 170 Hotels in Europa verliehen wurde, konnte nun auch die Südhalbkugel … »Weiterlesen

Gesundheitstag: Fit durchs Jahr - Fast 100 Mitarbeiter der Düsseldorfer ISG-Hotels starteten durch

Pressebild zu »Gesundheitstag: Fit durchs Jahr - Fast 100 Mitarbeiter der Düsseldorfer ISG-Hotels starteten durch«Mit Elan ins Jahr starteten fünf Düsseldorfer ISG-Hotels beim Gesundheitstag. An dem gemeinschaftlichen von den Hotels der Immobilien- und Standortgemeinschaft Graf-Adolf-Straße e.V. und der AOK Rheinland/Hamburg organisierten Gesundheitstag nahmen fast 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter … »Weiterlesen

Neues Special „Dogs Paradise“ lässt keine Wünsche offen: Mit dem Pharisäerhof hinein ins Hunde-Paradies an der Nordsee

Pressebild zu »Neues Special „Dogs Paradise“ lässt keine Wünsche offen: Mit dem Pharisäerhof hinein ins Hunde-Paradies an der Nordsee«Ungestörter Auslauf, ein Hunde-Spa, ein kuscheliges Hundekörbchen auf dem Zimmer und zur Begrüßung ein Leckerli – wer als Herrchen oder Frauchen ein Hunde-Paradies wie dieses sucht, wird vom Pharisäerhof im Seeheilbad Nordstrand begeistert sein. Seit 2013 sorgen dort die Gastgeber Kirsten … »Weiterlesen

Schlagworte in Hotels & Gastgewerbe