Freizeit 11. Januar 2013

Hohe Absätze, tiefe Einblicke: Oldenburgtour mit der Dragqueen Gina Solera

Pressebild zu »Hohe Absätze, tiefe Einblicke: Oldenburgtour mit der Dragqueen Gina Solera«

Pressebild zu »Hohe Absätze, tiefe Einblicke: Oldenburgtour mit der Dragqueen Gina Solera«
© Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH/ Verena Brandt

Sogar alte Oldenburger lernen ihre Heimat völlig neu kennen, wenn sie sich auf eine Stadtführung mit Gina Solera einlassen. Ab dem 26. Januar 2013 eröffnet die Dragqueen zweimal pro Monat erfrischend neue Blicke auf Theater, Schloss und die Altstadt dazwischen. Im Vorbeigehen gibt die intime Kennerin des Oldenburger Nachtlebens zudem praktische Lebenshilfe für Städte-Reisende: Wo gibt’s die coolsten Cocktails, wo die heißeste Musik und wo ist, das Essen wärmstens zu empfehlen.

Gina Solera ist bekannter als ein bunter Hund es sein könnte. Regelmäßig ist sie im Oldenburger Fernsehen zu sehen, lässt sich als Shopping-Reporterin die Unterwäsche-Schnäppchen argloser Passanten zeigen oder fachsimpelt fürs Strandbad-Feature über Bikini-Moden und die perfekte Bräunung.

Jetzt hat sie eine neue Form des großen Auftritts für sich entdeckt: unter dem Motto „Absolut Solera. Kommt mit Ihr Schätzchen“ bietet sie ab sofort ganz besondere Stadtführungen durch Oldenburg an. Wer sich da an die legendären Kiez-Rundgänge von Olivia Jones über die Hamburger Reeperbahn erinnert fühlt, dem widerspricht die Oldenburger Dragqueen, denn diese Pumps sind ihr ein paar Nummern zu groß: „Es gibt zwar auch bei uns einen kleinen Kiez zwischen Hauptbahnhof und Hunte-Hafen, aber der lässt sich überhaupt nicht mit dem in St. Pauli vergleichen.“ Dennoch: Auch Oldenburg hat ein Nachtleben, auf das Gina Solera ihre Gäste vorbereitet.
Startpunkt der Tour ist der Hauptbahnhof. Von dort geht es zweimal im Monat Samstagabend von 20.30 Uhr über die Kaiserstraße, den so genannten kleinen Oldenburger Kiez, zum Hunte-Hafen in Richtung Innenstadt. Der weitere Weg folgt mehr oder weniger den üblichen Stadtführungen, denn um das großherzogliche Schloss, den Marktplatz mit der Stadtkirche und dem klassizistischen Theater kommt in Oldenburg so leicht niemand herum. Im Rhythmus ihrer hohen Absätze auf dem Altstadtpflaster erzählt Gina allerdings ganz andere Geschichten: „Mich interessieren weder historische Daten noch die Zahl der Steine, aus denen die Grundmauern des Schlosses bestehen“, sagt sie und zeigt ihren Gäste auf der 2,5-stündigen Tour lieber angesagte Bars, in denen die Kundschaft Cocktails genießt oder die beliebtesten Party-Adressen der Stadt.

Gina redet viel, es gibt auch vieles, was sie den Gästen zeigen will – zuhören kann sie aber auch. Geht auf Fragen ein und lässt die Gäste gerne Rätsel raten. „Ich frage zum Beispiel, wozu wohl die Kuppel auf unserem Theater dient.“ Das liegt im letzten Drittel ihrer Tour, und an dieser Stelle ist ihre Gruppe meist in bester Stimmung und blödelt mit. Sage niemand, dass man auf Gina Soleras Stadtführungen nur Spaß habe und nichts lernt.

„Die neue Oldenburgtour steht für die Vielfalt in unserer Stadt. Es gibt hier nicht nur hübsche Kulissen, sondern auch Partys, Nachtleben, Off-Kultur. Warum soll man das nicht zeigen? Das gehört zum Großstadtleben; und Oldenburg hat in dieser Hinsicht einiges zu bieten. Das wird ab jetzt auch bei den Stadtführungen deutlich. Neben Döntjes auf Platt gibt es nun auch Clubbing- und Szene-Tipps. Das ist ein klarer Gewinn - für uns und für unsere Gäste“, betont Oberbürgermeister Gerd Schwandner.

In Zusammenarbeit mit der Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH (OTM) hat Gina Solera dieses neue Angebot ausgearbeitet. Für Interessierte Teilnehmer vermittelt die OTM und nimmt Anmeldungen in der Touristinfo Oldenburg unter Telefon 0441 / 36161366, per E-Mail an stadtfuehrungen@oldenburg-tourist.de oder vor Ort am Schloßplatz 16 entgegen.
Weitere Termine unter www.oldenburg-tourist.de/fuehrungen.

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorOldenburg Tourismus und Marketing GmbH

Pressebildvb_otm_gina_6183-2.jpg ©Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH/ Verena Brandt

SchlagworteDragqueen Oldenburg Stadtführung Szene

Textlänge525 Wörter/ 3666 Zeichen

Ähnliche News

Gutschein für e-Scooter - Metz Moover

Pressebild zu »Gutschein für e-Scooter - Metz Moover«e-Scooter sind in aller Munde. Das idelale Fortbewegungsmittel für den urbanen Raum. Das Informationsportal e-Roller.com informiert über e-Scooter, Elektroroller und andere Elektrokleinstfahrzeuge. e-Roller.com hat den e-Scooter Alarm gestartet und informiert über laufende … »Weiterlesen

Schlagworte in Freizeit