Freizeit 21. Juli 2017

Bike-Erlebnis Saalfelden Leogang

Sonnenaufgang in Saalfelden Leogang

Sonnenaufgang in Saalfelden Leogang
© Saalfelden Leogang Touristik GmbH/Klemens König

Die konstrastreiche Bike- und Urlaubsregion Saalfelden Leogang im Salzburger Land hat so einiges zu bieten: Ob anspruchsvolle Freeride Trails, ausgedehnte Bike-Touren mit oder ohne Familie, eine gemütliche E-Bike-Tour oder adrenalingeladene Downhill-Action im Bikepark Leogang – in Saalfelden Leogang kommen alle auf ihre Kosten.

Vielseitige Strecken und kompetenter Service
Von leichten, kurzen oder schweren Touren, kniffligen Single und Flow Trails bis zu adrenalingeladenen Downhill-Strecken – 720 Kilometer Mountainbike-Strecken aller Schwierigkeitsgrade und 480 Kilometer Talradwege in der Pinzgauer Region Saalfelden Leogang laden sowohl fortgeschrittene Biker als auch Anfänger zu ausgedehnten Radtouren ein.

„Als facettenreiche Radregion möchten wir nicht nur professionelle Biker mit unserem Angebot ansprechen, sondern auch Anfänger dafür begeistern die Region auf zwei Rädern zu erkunden“, betont Marco Pointner, Geschäftsführer der Saalfelden Leogang Touristik.
Die Bike-Guides der Bikeschule Elements Outdoor Sports unterstützen die Radfahrer darüber hinaus gern bei der Planung und machen jede Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis.

In Bikehotels fühlen sich Radler nach einer kräftezehrenden Tour besonders wohl: Dort geht das Personal individuell auf deren Bedürfnisse ein – sogar die Hotelchefs höchstpersönlich sind teilweise als Bike-Guides tätig und freuen sich, ihren Gästen bei der Tourenplanung helfen zu können. (Bike Hotels: Hotel Ritzenhof, Hotel Mama Thresl, Hotel Bacher, Hotel Salzburgerhof, Hotel Riederalm, Hotel Puradies, Hotel Rupertus). Shops wie Sport Mitterer und Sport 2000 Simon bieten den Gästen zudem das passende Equipment für einen perfekten Urlaub auf zwei Rädern.

Abwechslungsreiche Strecken für Profis und Beginner
„HOT SHOTS“ wird der 3,5 Kilometer lange Flow Trail genannt, der von der Bergstation des Hausbergs Asitz zur Mittelstation führt. Um auf aktuelle Trends einzugehen, wurde die Strecke zudem auf die Bedürfnisse von GoPro-Nutzern abgestimmt: Der zwei Meter breite Weg führt nicht nur durch den Wald, vorbei an einer atemberaubenden Naturkulisse, sondern erlaubt auf leicht befahrbaren Tables, Wellen und Anlegern auch GoPro-Aufnahmen, die vor Action nahezu pulsieren.

Neu seit Anfang Juni ist der knapp 1,5 Kilometer lange Singletrail „Matzalm-Trail“. Die schöne, abwechslungsreiche Strecke mit wurzeligen Passagen und teilweise engen Kurven führt vorbei an der Matzalm und Embachalm und garantiert einen tollen Ausblick.

Für alle, die nach einer sportlichen Herausforderung suchen, ist die BIG-5 Challenge genau das Richtige: Auf einer XXL-Tour, die insgesamt fünf Seilbahnen und fünf Berge rund um Leogang und Saalbach Hinterglemm verbindet, finden Bike-Passionierte ihre Erfüllung und können sich sportlich so richtig austoben.

Auch leidenschaftliche Rennradfahrer finden in der Bike-Hochburg Saalfelden Leogang leichte bis herausfordernde Strecken: Entweder man bezwingt auf der Kaisertour den höchsten Berg Österreichs – den Großglockner, oder man geht es auf der Steinbergrunde gemächlicher an und genießt während der Tour die wundervolle Landschaft rund um die Loferer und Leoganger Steinberge.

Bike-Beginner radeln ihrem Glück entgegen
Doch nicht nur für Profi-Biker hat Saalfelden Leogang etwas in petto: Im 10.000 m2 großen Riders Playground testen Anfänger ihre Grenzen aus. Insgesamt acht Holzelemente und 15 Erd-Obstacles – keines davon höher als 50 Zentimeter – bieten einen geeigneten Hindernisparcours für alle, die sich noch ein wenig üben möchten, bevor sie ihre Runden im Bikepark drehen. Darüber hinaus haben kleine und große Bike-Beginner auf Pumptrack- und Trialparcours die Gelegenheit, sich an den Sport heranzutasten und eine Leidenschaft dafür zu entwickeln. Auf dem GoPro Bag Jump besteht die Möglichkeit, waghalsige Bike-Stunts mit der eigenen GoPro festzuhalten. Ein großer Airbag federt den Sprung in die Tiefe ab und bietet genügend Widerstand für die Weiterfahrt. In der neuen GoPro Lounge an der Asitz-Talstation haben Wanderer und Biker zudem die Möglichkeit, sich beim Entspannen nach einer schweißtreibenden Tour über die Neuheiten von GoPro zu informieren.

Bike-Spaß, der elektrisiert
Saalfelden Leogang gehört zur größten E-Bike-Region der Welt und eignet sich ausgezeichnet für ausgedehnte Radtouren für jede Altersgruppe. Mit einem Akku schafft man eine Strecke von 70 Kilometern. An umliegenden Tankstellen, Partnerhotels, Sportgeschäften oder Almen kann der Akku dann während der Rast jederzeit wieder aufgeladen oder ausgetauscht werden. E-Biking ist die perfekte Alternative für jene, die konditionstechnisch noch Übung brauchen und dennoch nicht auf ihre Radtouren verzichten möchten.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Autor

Pressebildsaalfelden_leogang_sonnenaufgang_by_klemens_koenig_2_klein.jpg ©Saalfelden Leogang Touristik GmbH/Klemens König

SchlagworteBikepark Mountainbike Österreich Saalfelden Leogang Trails

Textlänge634 Wörter/ 4783 Zeichen

Ähnliche News

Brückentage 2020

Cala Llombards - leondoro.deFreie Tage am Stück - Brückentage Die Planung macht es möglich - wer gut kalkuliert kann die freien Tage für das Jahr besser nutzen. Nutzen Sie alle wichtigen Feiertage für die Ferienplanung in 2020 und finden Sie heraus, wann Sie besonders effektiv Urlaub nehmen sollten. Dabei sollten … »Weiterlesen

Christopher Street Day das ganze Jahr! – LGBT* Orte in Köln

Interaktive LGBT Map Köln/TravelzooDer Pride-Month war toll! Doch jetzt heißt es wieder ein Jahr warten auf den Christopher Street Day in Köln – ein Tag voller Liebe, Freude und Herzlichkeit. Muss nicht sein! Mit der interaktiven Map von Travelzoo kannst du das ganze Jahr über die Hotspots der LGBT*-Community in Köln … »Weiterlesen

Schlagworte in Freizeit