Freizeit 24. Februar 2012

Auftakt zur Radsaison: Fahrradmesse VELOBerlin

Pressebild zu »Auftakt zur Radsaison: Fahrradmesse VELOBerlin«

Pressebild zu »Auftakt zur Radsaison: Fahrradmesse VELOBerlin«
© (c) 2012 LateRooms.com/de/

Rechtzeitig zum Beginn der Radsaison öffnet am 24. und 25. März die Fahrradmesse VELOBerlin wieder ihre Pforten für alle Radfans. Nach der gelungenen Premiere im Frühjahr 2011, als mehr als 8000 Besucher kamen, findet die Publikumsmesse in diesem Jahr mit vergrößerter Ausstellungsfläche statt und belegt sieben Hallen auf der Berliner Messe rund um den Funkturm.

Mehr als 120 Aussteller aus fünf Ländern präsentierten die gesamte Breite der Fahrradbranche. Unter anderem vertreten sind E-Bikes, City-Räder, Rennräder, Mountainbikes, Transporträder, Custom Bikes, Falträder und Liegeräder. Darüber hinaus werden Fahrradträgersysteme für PKW, GPS und anderes Zubehör vorgestellt. Auf Test-Parcours können die Besucher Sporträder, Stadträder und E-Bikes, aber auch Spezialräder selbst ausprobieren. Auch ein Zeitfahren wird veranstaltet. Bei gutem Wetter können die Räder im Außenbereich getestet werden. Außerdem gibt es einen betreuten Kinderparcours mit Rollern, Rädern und Rollstühlen.

Sonderausstellung Metromobile

Eine Sonderausstellung zum Thema "Metromobile - Neue urbane Mobilität" widmet sich den innovativsten Entwicklungen auf dem Markt der Intermodalität. Hinter dem Schlagwort verbirgt sich die nahtlose Nutzung verschiedener Verkehrsmittel, die in Großstädten wie Berlin immer wichtiger wird. Im vergangenen Jahr stellten internationale Experten Best-Practice-Beispiele aus den Metropolen der Welt vor. Doch Metromobile richtet sich nicht nur an Verkehrs- und Städteplaner, sondern an alle Besucher. Vergangenes Jahr beispielsweise wurde die Echtzeit-Mitfahrvermittlung flinc vorgestellt, die Autofahrer und Mitfahrer ganz kurzfristig und flexibel per Smartphone und Navigationsgerät im Auto zusammen führt.

Schwerpunkt Radreisen

Bei der Sonderausstellung VELOArt in Halle 13 haben ausgewählte Künstler auf rund 180 Quadratmetern die Möglichkeit, ihre Kunstwerke zum Thema Fahrrad vorzustellen. Beim Projekt "Cars into Bicycle" beispielsweise werden aus den Autoteilen des renommierten Aktionskünstlers Martin Kaltwasser Fahrradteile hergestellt. Außerdem führt die Berliner Polizei bei der Messe Sicherheitsberatungen und Fahrradcodierungen durch. Und am Stand des VCD Deutschland kann man sich kostenlos beim E-Bike-Kauf beraten lassen. Ein weiterer Messeschwerpunkt ist das Thema Reisen per Drahtesel. Hier stellen sich Regionen und Reise-Veranstalter vor, und spezielle Touren-Räder werden ausgestellt. Offizielles Partnerland der VELOBerlin ist das Bundesland Brandenburg. Das Land bietet umweltfreundliche Reise- und Ausflugsideen gleich vor der Haustür der Berliner: von der E-Bike-Tour in der Dahme-Spreewald-Region bis hin zur Draisine-Fahrt im Fläming.

Eine Tageskarte für die VELOBerlin kann an der Tageskasse für 9 Euro (ermäßigt für Studierende, Schüler und ADFC-Mitglieder 7 Euro) erworben werden. Fahrradfahrer, die in Berlin Hotels günstig buchen (http://www.laterooms.com/de/k12936832_hotel-berlin.aspx?q=3_cheap-hotels) möchten, finden auf LateRooms.com (http://www.laterooms.com/de/) eine große Bandbreite an Angeboten zum Vergleichen. Anschließend können Interessierte direkt Apartments und Hotels buchen (http://www.laterooms.com/de/).

LateRooms.com/de/

LateRooms.com/de/
Der Hotelspezialist

Geoinformtionen zu dieser Pressemitteilung

Javascript is required to view this map.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorLateRooms.com/de/

Pressebildveloberlin.jpg ©(c) 2012 LateRooms.com/de/

SchlagworteApartments und Hotels buchen Berlin Hotels günstig Buchen

Textlänge394 Wörter/ 3231 Zeichen

Ähnliche News

Entspannen in Berlin: Interaktive Karte

Pressebild zu »Entspannen in Berlin: Interaktive Karte «Deutschlands Hauptstadt zählt zu den meistbesuchtesten Metropolen weltweit. Das beliebte Touristenziel bietet multikulturelle Vielfalt, etliche Sehenswürdigkeiten, Offenheit und ein ausgeprägtes Party-Angebot. »Weiterlesen

Schlagworte in Freizeit