Der Presseverteiler

Angemeldete Touristiklounge Nutzer können ihre Pressemitteilungen mittels unserer PR-Weiche auf bis zu 100 weiteren Newsportalen gleichzeitig übertragen. Ihre Meldung wird automatisiert auf den Newsportalen eingestellt und das hilft Ihnen viel Zeit zu sparen. Bitte beachten Sie die hierfür gesonderten AGB's für den Presseverteiler.

Einen aktuellen Auszug zu den Presseportalen finden Sie hier:

Die Übertragung erfolgt auf alle aktuell angeschlossenen Newsportale und kann zwischen mindestens 90 bis 100 Portalen schwanken.

Über den Presseverteiler der Touristiklounge werden Pressemitteilungen an angeschlossene Newsportale und Nachrichtendienste übermittelt. Eine Veröffentlichung wird nicht auf allen angeschlossenen Portalen garantiert. Bestimmte Portale behalten sich eine vorherige Prüfung der Texte und deren Veröffentlichung ausdrücklich vor.

Pressemitteilungen müssen in PR-Gateway in Plain text (engl. für Klartext) erfasst werden. Die Texte dürfen keine Sonderzeichen aus anderen Programme wie z.B. Word oder anderen Sprachen enthalten. Diese Zeichen können von den meisten Internetseiten nicht richtig interpretiert werden. Im Zweifel sollte der Anwender den Text zuvor in einen Standard Texteditor wie z.B. Textpad kopieren und überprüfen.

Die Pressemitteilungen werden für den Presseverteiler technisch so aufbereitet, dass sie die jeweiligen Einstell-Kriterien der Portale erfüllen. Dazu kann u.a. gehören, dass nicht erlaubte Sonderzeichen und Absätze ersetzt oder entfernt werden, Texte in andere Zeichensätze und Zeichenformate konvertiert oder die Mitteilungsdaten und Kontaktdaten getrennt oder verbunden übermittelt werden. Einige Portale nehmen ebenfalls Veränderungen vor, so dass Adenion eine fehlerfreie Darstellung auf diesen Drittportalen nicht garantieren kann.

Die Veröffentlichung der Pressemitteilung über den Presseverteiler geschieht auf eigenes Risiko. Ein Veröffentlichung der Pressemitteilung auf den jeweiligen Portalen kann durch PR-Gateway nicht mehr rückgängig gemacht werden. Pressemitteilungen können nach Versand durch Adenion nachträglich nicht mehr geändert werden.

Bei Benutzung des Presseverteilers stimmt der Nutzer den AGBs der angeschlossenen Portale, auf dem die Mitteilung veröffentlicht werden soll, zu. Die AGBs der jeweiligen Portals sind als Link in der Portalverwaltung hinterlegt oder können direkt bei dem Portal vor Versand einer Mitteilung eingesehen werden.

Bitte beachten Sie die AGB der Touristik Lounge!