Airlines & Airports 03. März 2011

Skyscanner krönt die köstlichste Fluglinie

Sechs der zehn leckersten Mahlzeiten im Flugzeug wurden im asiatischen Raum serviert

Passagiere bevorzugen auf Flügen östliche Geschmäcker und Aromen. Dies beweist nun eine Umfrage der Flugsuchmaschine Skyscanner.de, denn sechs der Top 10 Fluglinien haben ihren Standort im Mittleren Osten und Asien. Emirates wurde zur besten Airline in Bezug auf Mahlzeiten gewählt.

Passagiere, die Flüge nach New York, Miami oder in andere US-Destinationen gebucht haben, finden die Küche an Bord wenig appetitlich. Nordamerikanische Airlines sind gar nicht unter den Top 10 zu finden. Europäische Airlines sind hingegen mit vier Fluglinien im Ranking vertreten, darunter Lufthansa auf Platz zwei. Das russische Flaggschiff Aeroflot nimmt den vierten Platz ein, Air France hat es nur auf den zehnten Platz geschafft.

1.200 Fluggäste nahmen an der Skyscanner-Umfrage teil und wurden zu ihren Erfahrungen mit Speisen während verschiedener Flüge befragt. Drei Kategorien galt es zu bewerten: Geschmack, Präsentation und Auswahl. Eine allgemeine Klassifizierung wurde anschließend für jede der 35 zur Auswahl stehenden Airlines berechnet. Die zehn Fluglinien mit den besten Bewertungen sind wie folgt:

1. Emirates
2. Lufthansa
3. Singapore Airlines
4. Aeroflot
5. Qatar
6. Malaysia Airlines
7. Thai Airways
8. Etihad
9. KLM
10. Air France

Max Janson von Skyscanner.de meint dazu: „Fluglinien achten definitiv immer mehr auf die Qualität der servierten Speisen. Mit wenigen Ausnahmen geben sich Fluglinien große Mühe, qualitativ gute Speisen anzubieten, teilweise werden sogar Chefköche konsultiert. Es ist sehr interessant, dass die Fluglinien im Mittleren Osten und in Asien so hohe Bewertungen erhielten. Speisen im Flugzeug werden oft als fade bezeichnet. Eventuell ist es genau jene intensive, östliche Würze, die hier die guten Noten erklärt. Exotische Gerüche und Geschmäcker versetzen die Leute in Urlaubsstimmung.“

Über Skyscanner.de:
Skyscanner.de ist eine der intelligentesten Flugsuchmaschinen in Europa und bietet den direkten Online-Preisvergleich für mehr als 670.000 Flüge und über 600 Fluggesellschaften, darunter z.B. Flüge nach Instanbul. Skyscanner.de wurde 2001 in Schottland von den drei Informatikern Gareth Williams, Barry Smith und Bonamy Grimes gegründet. Der begeisterte Skifahrer Gareth Williams hatte vergeblich versucht, günstige Flüge für seinen Skiurlaub zu finden und entwarf daraufhin eine ausgeklügelte Flugvergleichstabelle und die Idee zu Skyscanner war geboren. Skyscanner bietet eine sehr einfache Benutzeroberfläche und äußerst flexible Suchmöglichkeiten. Neben der klassischen Suchoption, kann man sich von einer Routenkarte inspirieren lassen oder sich im Preiskalender für das gewünschte Flugziel die Flugpreise für den ganzen Monat anzeigen lassen und so die günstigste Variante wählen. Anfang 2010 wurde die Flugsuchmaschine von Stiftung Warentest getestet und mit dem Prädikat „empfehlenswert“ ausgezeichnet (Test 2/2010).

Weitere Informationen unter www.skyscanner.de und www.aviarepstourism.com.

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorAviareps Tourism PR

Pressebild

SchlagworteAirline Emirates Fluglinie Skyscanner Umfrage

Textlänge399 Wörter/ 3075 Zeichen

Ähnliche News

Schlagworte in Airlines & Airports