Airlines & Airports 10. August 2010

Neue Langstreckenziele von Aeroflot im Winter 2010/11

Aeroflot

Aeroflot
© www.aeroflot.ru

Ab dem 03. November (Winterflugplan) bietet Aeroflot neue Verbindungen ab Moskau nach Phuket in Thailand und Male auf den Malediven an. Bedient werden die Strecken jeweils mit modernen Fluggeräten des Typs Airbus A 330. Während die Malediven mittwochs und samstags angeflogen werden, gibt es nach Phuket nur samstags eine Verbindung.

Buchbar hier: http://www.sicher-reisen.de

Die Aeroflot ist die größte russische Fluggesellschaft und Mitglied der Allianz Skyteam. Lange Zeit war sie sogar die größte Fluggesellschaft der Welt. Die Flotte besteht aus aktuell 94 Flugzeugen, davon 74 von Airbus und 11 von Boeing. Das Alter der Flotte betrug im März 2010 durchschnittlich 4,4 Jahre.
In Deutschland fliegt die Aeroflot folgende Städte an: Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München und Hannover. Es werden zahlreiche europäische Metropolen und Langstreckenziele angeflogen.

Sicher Reisen Nitzsche GmbH

Sicher Reisen Nitzsche GmbH
Spezialist für Russland, Usbekistan, Kasachstan, Ukraine, Belarus

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorSicher Reisen Nitzsche GmbH

Pressebildaeroflot.jpg ©www.aeroflot.ru

SchlagworteAeroflot Russland Phuket Thailand Male Malediven

Textlänge125 Wörter/ 906 Zeichen

Ähnliche News

Schlagworte in Airlines & Airports