Airlines & Airports 30. Mai 2016

Aer Lingus feiert 80. Firmenjubiläum – Höhenflug dank US-Geschäft

Aer Lingus Flugbegleiterinnen in  historischer Uniform

Aer Lingus Flugbegleiterinnen in historischer Uniform

Dublin, 30. Mai 2016. – Mit einem historischen Erstflug in einer De Havilland 84 Dragon vom irischen Baldonnel in der Nähe von Dublin ins englische Bristol erinnerte die irische Aer Lingus am 27. Mai an ihre Gründung vor genau 80 Jahren. Während im Gründungsjahr 1936 auf drei Routen 892 Passagiere befördert wurden, fliegen 80 Jahre später mit einer Flotte von 62 Flugzeugen rund 12 Millionen Passagiere zu den rund 100 Destinationen in Europa und Nordamerika. In den 80 Jahren ihrer Firmengeschichte flogen fast 250 Millionen Passagiere mit der Airline, die das irische Kleeblatt am Leitwerk trägt. Aer Lingus ist eine der ältesten Airlines Europas.

Im ersten Jahrzehnt nach der Gründung führte Aer Lingus nur Flüge nach Großbritannien durch, erst 1946 kam mit Paris das erste Ziel in Kontinentaleuropa dazu. 1957 wurden die Verbindungen nach Frankfurt und Düsseldorf aufgenommen und ein Jahr später fand bereits der Erstanflug nach New York statt. Im Jubiläumsjahr zum 80. Geburtstag bedient Aer Lingus 12 Routen nach Nordamerika.
„Aer Lingus feiert den 80.Geburtstag in einer Zeit, in der unser Nordamerika-Geschäft stetig wächst. Darauf können wir besonders stolz sein“, sagt Stephen Kavanagh, CEO Aer Lingus. Erst am 4.Mai hatte der irische Carrier die Verbindung Dublin-Los Angeles aufgenommen. Mit Newark. New Jersey und Hartford, Connecticut werden bis September noch zwei weitere US-amerikanische Metropolen in den Flugplan aufgenommen. Aer Lingus wird dann Ende Sommer 14 Flugzeuge im Langstreckeneinsatz haben, überwiegend vom Typ Airbus A330-300.

Im aktuellen Sommerflugplan fliegt die Airline 66-mal wöchentlich von Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, Berlin-Tegel, München und Stuttgart nach Dublin und ist damit Marktführer im deutsch/irischen Flugmarkt. Von München und Düsseldorf wird noch Cork zweimal wöchentlich angeflogen. Die Muttergesellschaft von Aer Lingus ist seit September 2015 der Luftfahrtkonzern International Airlines Group (IAG), zu dem auch British Airways, Iberia und Vueling gehören.

Nähere Informationen unter: www.aerlingus.com

euler KOMMUNIKATION

euler KOMMUNIKATION
Hannover/Hemmingen

Informationen zu dieser Pressemitteilung

Ähnliche News

WEITERHIN GUT FÜR DIE WIRTSCHAFT – 5 JAHRE IATA TRAINING IN BERLIN

Pressebild zu »WEITERHIN GUT FÜR DIE WIRTSCHAFT – 5 JAHRE IATA TRAINING IN BERLIN«Die SFT Schule für Tourismus Berlin feiert 5 Jahre als IATA Authorized Training Center (ATC). Exzellente Abschlussquoten und eine gute Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt bestärken den Bildungsträger in der weiteren Zusammenarbeit mit der IATA. Bis heute ist die SFT das einzige IATA ATC in … »Weiterlesen

Schlagworte in Airlines & Airports