Orientbahn Reisen

Orientbahn Reisen

Jurastr. 6, 73765 Neuhausen

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

www.orientbahn-reisen.de

Branche
Veranstalter

Spezialisierungen
Bahn- Abenteuer- und Entdeckungsreisen

Destinationen
Frankreich, Iran

Über

Der Name "Orientbahn" kommt selbstverständlich von unserer Idee, den Orient per Bahn zu bereisen. Aber stehenbleiben wollen wir an dieser Stelle nicht. Steht das Wort "Orient" heute doch nicht nur für eine Weltregion, sondern ist es auch ein Synomyn für uns noch unbekannte Ecken der Erde und für Entdeckungen. So gesehen können wir "orientalische Erlebnisse" auch nur wenige Kilometer von unserem Wohn- und Arbeitsort entfernt machen. Denn täglich müssen wir hier unseren Alltag bestehen, verlieren dabei aber die Fähigkeit unsere Heimat nicht nur mit den Augen, sondern auch mit dem Herzen zu sehen. So liegt eines unserer Augenmerke auch auf kleine und sanfte Entdeckungsreisen unserer näheren Umgebung. Gerade den Südwesten Deutschlands oder den Osten Frankreichs kennen wir sehr gut. Und der Begriff "Bahn" steht auch dafür, das wir unsere Reisen auf sanfte Art und Weise, umwelt- und ressourcenschonend, durchführen wollen. Gerade für Reisen im eigenen Land oder ins direkte Nachbarland halten wir das Flugzeug für nicht mehr passend. Aus diesem Grund verpflichten wir uns auch den Werten des Forums anders Reisen e.V. in Freiburg/Breisgau.

Kompetenzen & Angebote

Aber natürlich soll auch der "echte Orient" nicht zu kurz kommen! Dieser Orient übt noch immer eine große Anziehungskraft auf uns Menschen in Europa aus. Begriffe wie „1000 und eine Nacht“ stehen für eine magische und zugleich schöne Welt. Leider sieht die Realität in vielen Ländern dieser Region anders aus. Syrien und Libanon versinken im Bürgerkrieg, der Irak im Chaos, nach Saudi-Arabien sind touristische Reisen nicht möglich und viele Länder des Maghreb sind seit dem arabischen Frühling auch keine sicheren Destinationen mehr. Nur ein orientalisches Land hat diesem Negativtrend getrotzt, der Iran, das alte Persien. Und in dieses Land wollen wir Sie daher entführen - und das per Anreise in der Bahn! Würdiger kann man diesen alten und noch immer vitalen Kulturraum nicht betreten.

Wir wollen Ihnen ein Reiseprogramm bieten, welches Ihnen auch in nur zwei Wochen das echte Gefühl des Reisens früherer Zeiten vermittelt. „Reisen statt Fliegen“ soll unser Motto dabei sein, quasi die (Wieder-)Entdeckung der Langsamkeit! Viele werden sich jetzt sicherlich fragen, ob eine Reise per Bahn heutzutage noch attraktiv und zeitgemäß sein kann. Wir meinen ja! So gibt es doch kein schöneres Fortbewegungsmittel bei einer Reise. Ganz nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ kann nur die Eisenbahn den Reisenden sicher, bequem, umweltfreundlich sowie streß- und staufrei von einem Ort zum anderen befördern. Mit dem Flugzeug erreicht man zwar recht rasch sein Ziel. Aber man sieht wenig von der Landschaft und von den durchreisten Kulturen bekommt man gar nichts mit. Eine Bahnfahrt kann (ent)spannend sein, vorausgesetzt, sie ist sorgfältig von A bis Z organisiert und wird qualifiziert begleitet. Und dafür sind wir da.

Pressemappe

Reiseprodukte 15. November 2016

In achtzig Tagen (oder etwas mehr) um die Welt

Die Yukon & Whitepassrailroad fährt von Kanada nach AlaskaAls Jules Verne 1873 "Reise um die Erde in 80 Tagen" schrieb, war eine solche Reise noch ein großes Abenteuer - und eine große Hetze, immer in Eile, auf der Suche nach der schnellsten Transportmöglichkeit. Heute dagegen ist man mit dem Flugzeug (Round-the-World-Ticket) in weniger als zwei Tagen einmal um den Globus gereist - aber wo bleibt da das Reise-Erlebnis? »Weiterlesen

Reiseziele 20. Mai 2015

Den französischen Jura kulinarisch richtig erleben

Chateau Chalon mit seiner berühmten AOC liegt über seinen WeinbergenViele Freunde mediteraner Kultur besuchten bereits Frankreich. Paris, die Provence und die Küsten sind bekannt und man meint fälschlicherweise das Land zu kennen. Nicht wenige Schätze liegen aber weit ab davon, völlig verkannt und meist auch von Deutschland aus gar nicht so weit weg. So trifft dies zum Beispiel auch auf den Jura und die Franche-Comté zu, eine geheimnisvolle Region aber doch so nah an Deutschland liegend. »Weiterlesen

Reiseprodukte 20. Mai 2015

Warum nicht einmal per Bahn bis in den Iran?

Aus dem Zugfenster am Oberlauf des Euphrat im Osten der TürkeiWer es ganz stilecht will beginnt seine Bahnreise bereits in Mitteleuropa. Dies ist heute nicht mehr ganz so einfach wie zu Zeiten des Orientexpress, aber Reisespezialisten stehen mit fertigen Angeboten zur Verfügung. Der Trans-Asia-Express verkehrt ab Ankara tief in den Osten, um sein vorläufiges Ende am Vansee zu finden. Hier ist die Reise keineswegs vorbei. Die Reisenden wechseln lediglich das Verkehrsmittel auf eine Eisenbahnfähre, welche in einer mehrstündigen Überfahrt bis ans Ostufer fährt. Hier erfolgt ein weiterer Umstieg in den Gegenzug, der nun die nahe gelegene Grenze überquert. »Weiterlesen

Reiseprodukte 13. Mai 2015

Zypern mit nur einem Mietwagen nun ganz entdecken

der schönste Strand von Zypern, Golden Sands Beach im Osten von KarpazBevor die Insel Zypern entstand muß der Schöpfer das Leid der Teilung, welches diese Insel einmal treffen würde, schon geahnt haben. Denn zunächst erhob sich die Insel Troodos aus dem Meer, etwas später folgte nördlich die Insel Besparmak. Dann senkte sich der Meeresspiegel und beide Inseln wurden durch eine weite Ebene verbunden. In dieser Ebene liegt die Hauptstadt Nicosia durch dessen Herz die Trennlinie verläuft, der Trodoos ist rein im Süden, der Besparmak im Norden. »Weiterlesen