Heiss Public Relations

Heiss Public Relations

Agentur für Kommunikation, Presse und PR

Georgenstraße 134, 80798 München

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

www.heiss-pr.de

Über

Seit 1994 hat Heiss Public Relations seinen SItz in München. Seit 6 Jahren auch in Lauingen an der Donau.

Kompetenzen & Angebote

Inhaberin Susanne Heiss ist seit über 30 Jahren im Tourismus tätig. Neben der Touristik werden auch Kunden in den Bereichen Verlagswesen, Spielwaren, Gesundheit betreut sowie Markteinführungen wie Museumseröffnung - zuletzt das Erwin Hymer Museum - oder Hochregallager (Krusche) erfolgreich umgesetzt.

Pressemappe

Reiseprodukte 14. Mai 2015

Besenreiser & Co. – Venenwochen für schöne und gesunde Beine in Oy-Mittelberg

Panoramalage mit Blick auf die südliche BerwgeltWer will nicht mit schönen Beinen in den Sommer starten? Doch Venen sind wie Hochleistungssportler. Sie pumpen unablässig das Blut zurück zum Herz und machen dabei womöglich schlapp. Damit müde Beine wieder munter werden, hat Oy-Mittelberg die „Allgäuer Venenwochen“ neu aufgelegt. Ganzjährig stehen von April bis November sechstägige Arrangements mit medizinischer Begleitung auf dem Programm. Die schöne Landschaft des Allgäus mit Blick auf Säuling und Grünten ist wie geschaffen dafür. »Weiterlesen

Reiseziele 14. Mai 2015

Wege am Wasser im Westallgäu: Erstmalig Urlaubskatalog 2015 für Pauschalurlaub erschienen

Unterwegs auf den Wasserwegen im WestallgäuIdyllische Weiher, verborgene Quellen und tosende Wasserfälle – das Thema Wasser ist im Allgäu und insbesondere im Westallgäu allgegenwärtig. 28 Wanderrouten mit Längen von etwa zwei bis zu 22 Kilometern machen mit einer ganz besonderen Natur vertraut. Zu den Höhepunkten auf den Wasserwegen zählen der Eistobel und die Scheidegger Wasserfälle – beide gehören zu den 100 schönsten Geotopen Bayerns. Erstmalig wurde jetzt für die Sommersaison 2015 ein Urlaubskatalog mit drei- und viertägigen Angeboten inklusive großem Erlebnisangebot für Kinder aufgelegt. »Weiterlesen

Reiseziele 14. Mai 2015

Bad Waldsee: Genussradeln auf Promirouten im Land der Drumlins

Pressebild zu »Bad Waldsee: Genussradeln auf Promirouten im Land der Drumlins«Radeln auf den Spuren von Promis: Nur 40 Kilometer vom Bodensee entfernt und an der Grenze zu Bayern lockt das oberschwäbische Bad Waldsee mit neu-en Angeboten für Radsportler. Sie entdecken auf neuen Promitouren das Land der Drumlins, sogenannte Moränenhügel aus der letzten Eiszeit. Schon aus der Ferne fällt bei der Anreise der Blick auf die beiden über Eck stehenden Türme der Stiftskirche St. Peter des 1181 gegründeten Waldseer Augustiner-Chorherrenstifts. Die hübsche Altstadt ist Ziel und Ausgangspunkt vieler Rad-touren. »Weiterlesen

Reiseziele 12. März 2015

Winterspaziergang zwischen Baumwipfeln in Scheidegg: Osteraktion und „lange Freitage“ im Sommer

Zwischen Baumwipfeln mit Blick bis in die Schweiz und nach FrankreichScheidegg bietet inmitten einer ruhigen Winterlandschaft große und kleine Wintererlebnisse – Schnee liegt jetzt ausreichend: Einen besonderen Reiz entfaltet der Scheidegger Baumwipfelpfad in der kalten Jahreszeit. Über allen Wipfeln ist Ruh und der Blick reicht weit über die schneebedeckte Landschaft bis zur südlich gelegenen Nagelfluhkette und hinein in die Bregenzer Bergwelt. Der „skywalk allgäu“ liegt auf rund 1.000 Metern Höhe im Westallgäu und ist ab Ende März wieder täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. In den Osterferien vom 28. März bis 12. »Weiterlesen

Reiseziele 12. März 2015

Der glücklichste US-Bundesstaat ist... Alaska! Alaskas Metropole Anchorage freut sich

In Seward am HafenIm größten und nördlichsten Bundesstaat der USA leben die glücklichsten Menschen. Nach dem „Gallup-Healthways Well-Being Index“, der aus 176.000 Telefon-Interviews des Instituts Gallup mit Bewohnern aller 50 US-Bundesstaaten ermittelt wurde, fühlen sich die Alaskaner am wohlsten in ihrer Haut. Auf den nächsten Plätzen folgen Hawaii und South Dakota. Die Schlusslichter bilden, wie schon die Jahre zuvor, Kentucky und West-Virginia. »Weiterlesen