Global Spot GmbH

Global Spot GmbH

Oberbrunner Straße 4, 81475 München

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

www.globalspot.eu/media

Über

Mit Professionalität, Engagement und dem Kopf voller Ideen wollen wir als junge, kreative Agentur frischen Wind in die Welt des Tourismus, der Destinationen, der Airlines, der Marken und vor allem der Medien bringen. Unsere Kunden können sich der ungeteilten Aufmerksamkeit und dem Engagement der professionellen Global Spot-Berater sicher sein. Zusammen mit unseren einfallsreichen Werbe- und IT-Partnern bieten wir ein modernes und umfangreiches Kommunikations- und Marketingportfolio. Mit Ihnen gemeinsam wollen wir entweder die Welt der Kommunikation aus den Angeln heben oder - wenn es zunächst noch ein bisschen weniger sein soll -, Ihre Kampagne oder News ‚nur’ gezielt unter die richtigen Leute bringen. Und das punktgenau und grenzenlos.

Kompetenzen & Angebote

Punkt für Punkt prüfen wir, welche Elemente aus unserem Full Service die geeigneten sind, um Ihr Produkt so zu positionieren, wie es optimal zur Geltung und Wirkung kommt. Unsere exzellenten Kontakte zu den wichtigen Medien und TOP-Entscheidern helfen dabei und öffnen die entscheidenden Tore, die zum Erfolg führen. Ein Klick genügt, und wir bringen Ihnen bei einem ersten unverbindlichen Gespräch unsere Agentur und unser Kommunikationsportfolio näher. > Destination Representation - Brand Management > Media - Public Relations > Promotions - Product Placement > Advertising > E-Marketing

Pressemappe

Reiseziele 28. Mai 2015

Neue Whale Watching-Tour in den Whitsundays – Schwimmen mit Buckel- und Zwergwalen vor Fraser Island und Cairns

Schwimmen mit Buckelwalen an der Sunshine CoastJedes Jahr zwischen Juni und Oktober ziehen Buckelwale vom südlichen Polarmeer gen Norden in die subtropischen Gewässer vor die Küste von Queensland, um sich zu paaren. Ab sofort können auch Urlauber in den Whitsundays die riesigen Tiere auf speziellen Touren hautnah beobachten. Mit „Ocean Dynamics“ gibt es erstmals einen offiziellen Anbieter für Walbeobachtungs-Ausflüge. Die Touren starten in Airlie Beach, dem Hauptort der Region. »Weiterlesen

Reiseziele 20. Mai 2015

Tjapukai bei Cairns: Neue Bush Tucker-Touren und Schmuckschmiede-Kurse mit Aborigines

Der bei Touristen beliebte Tjapukai Aboriginal Cultural Park bei Cairns wurde für neun Millionen Euro „rundumerneuert“ Der Tjapukai Aboriginal Cultural Park bei Cairns wurde für umgerechnet neun Millionen Euro „rundumerneuert“. Das Zentrum bietet Gelegenheit, mehr über die Ureinwohner aus den Regenwäldern Nord-Queenslands zu erfahren. Tjapukai zeigt sich in einem komplett frischen Design mit vielen neuen Aborigines-Kunstwerken. Außerdem verfügt der zehn Hektar große Park über mehrere mit modernster Technik ausgestattete Bühnen, auf denen neue Shows zu sehen sind – sie erzählen den Schöpfungsmythos des Djabugay-Stammes. Ab sofort lautet der Slogan „Tjapukai – Where Australia Begins“. »Weiterlesen

Reiseziele 12. Mai 2015

Hier wird der Strand zur Straße: Der neue 200 Kilometer lange Great Beach Drive verbindet Noosa mit Fraser Island

Über den „Great Beach Drive“ gelangen Queensland-Urlauber mit einem Jeep von Noosa zur weltgrößten Sandinsel Fraser IslandAustralien-Urlauber können auf dem neuen „Great Beach Drive“ von der beliebten Sunshine Coast zur größten Sandinsel der Welt Fraser Island gelangen. Das Besondere daran: die Fahrt erfolgt ununterbrochen auf Sand und immer direkt am Strand entlang – und das bis zu 200 Kilometer weit. Der unbefestigte Strandabschnitt zwischen Noosa, Rainbow Beach und Fraser Island ist nur mit einem Geländewagen und teilweise auch nur bei Ebbe zu bewältigen und bietet sich als abenteuerliche Alternative zum ausgebauten Bruce Highway an. Riesige Dünen, Klippen in allen Farb- »Weiterlesen

Reiseziele 14. April 2015

Beim Captain Cook Festival in Queensland wird der Ankunft des britischen Seefahrers vor 245 Jahren gedacht

Traditioneller „Eigner“ der Region ist der Gooreng-Gooreng-StammDas „Captain Cook 1770 Festival“ lässt in der Bustard Bay die Anlandung von Leutnant James Cooks und der HMB Endeavour am 24. Mai 1770 wieder aufleben. Im heute als Town of Seventeen Seventy (1770) bekannten Städtchen setzten Cook und seine Crew erstmals Fuß auf queensländischen Boden. Von 22. bis 24. Mai findet das Festival am neuen Standort SES Grounds statt und bietet mit Live-Shows, Marktständen, Kunstausstellungen, Aborigines-Tänzen und Fahrgeschäften sowie dem aufwendigen 20-minütigen Feuerwerk Unterhaltung für die ganze Familie. »Weiterlesen

Reiseziele 08. April 2015

Schubkarren-Wettrennen im australischen Outback

Das verrückte „Great Wheelbarrow Race“ zwischen den Ortschaften Mareeba und ChillagoeEin Wettrennen mit einer Schubkarre – und das durchs Outback. Beim kräfteraubenden und verrückten „Great Wheelbarrow Race“ treten die Bewohner von Mareeba und Chillagoe im Hinterland von Cairns jedes Jahr im Mai gegeneinander an, um für wohltätige Zwecke zu sammeln und kleinere Gemeinden zu unterstützen. »Weiterlesen