Arbeitskreis TourismusGeschichte (ATG) -Bayern

Arbeitskreis TourismusGeschichte (ATG) -Bayern

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

Kontaktinformationen nur für Mitglieder

www.tourismusgeschichte.de

Branche
Vereine und Verbände

Spezialisierungen
Tourismusgeschichte

Über

Willy Scharnow, Fritz Gastager, Günter Hauser, Pop Stars, Politiker, Stars einer neuen Telenovela?
Nein, nicht ganz, jedoch Pioniere im Tourismus diesen Titel kann man den Personen allemal verpassen.
Nur wenn man die Vergangenheit studiert, ist man für die Zukunft gerüstet und kann im Tourismus
Zusammenhänge besser verstehen.
Eine intensive Beschäftigung mit der Tourismusgeschichte, Kontakte zu Pionieren und natürlich Erhaltung von Material
sind die gesetzten Kernaufgaben.
"Tourismusgeschichte darf nicht in Vergessenheit geraten".

Weitere umfangreiche Informationen sowie eine Flyer finden Tourismusforscher unter www.tourismusgeschichte.de

Kompetenzen & Angebote

Forschung nach Material zur Tourismusgeschichte.

"Tourismusgeschichte darf nicht in Vergessenheit geraten".

Pressemappe

Sonstige News 07. April 2013

„Bayerische Tourismusgeschichte darf nicht in Vergessenheit geraten!“

Als am 21. Januar 1961 im Bonner Presseclub der Studienkreis für Tourismus gegründet wurde, ging es schon damals nicht nur um die Fragen der Erholung, sondern auch um die der Bildung und internationalen Begegnungen während der Urlaubsreise. Die an diesen Fragen interessierten Persönlichkeiten aus recht verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen hatten eine gute Wahl getroffen, als sie den Sozialwissenschaftler Heinz Hahn beauftragten, die Gründung dieser Institution vorzubereiten und in die Wege zu leiten. »Weiterlesen