Sonstige News 20. Dezember 2016

Social Media Trends in der Touristik 2017

Pressebild zu »Social Media Trends in der Touristik 2017«

Pressebild zu »Social Media Trends in der Touristik 2017«

Social Media Werbung soll in 2016 einen Umsatz von rund 428 Millionen Euro netto erbirngen. Nach Statista-Prognose wird in fünf Jahren ein Marktvolumen von 713 Millionen Euro erreicht werden. Berechnet aus allen zu Werbezwecken bezahlten Inhalten innerhalb von sozialen Netzwerken wie zum beispiel Facebook, Twitter oder Instagram sowie in B2B Netzwerken wie Xing und LinkedIn. Quelle bevh; Boniversum/Statista, aus Internet World Business vom 22.11.2016

Die Hauptgründe für Unternehmen in Social Media zu investieren sind folgende:

1. Als Marketingplattform (ca. 30 %)
2. Engerer Kontakt zum Kunden (ca. 20 %)
3. Steigerung des Bekanntheitsgrades (ca. 20%)
4. Zielgrupenansprache (ca. 15%)
93% der befragten Unternehmen nutzen Facebook, 55% Youtube, 39% Blogs, 38% Instergram, nur 35% Twitter und last but not least 39% XING.

Wir haben beim Touristik Fachmann Fritz Dickamp von der L.I.K.E. Hospitality Consulting aus Berlin nachgefragt, was sind die Social Media Bulletpoints für 2017:

1. Google steigt verstärkt in die Hotelbuchung ein

Laut Google beginnen 58% der Freizeit- und 68% der Businessreisenden ihre Suche auf der Suchmaschine. Mit der neuen „Hotel Ad’s“ Plattform innerhalb Google’s Suchmaschine, steigert Google seine Booking Tool Relevanz: Künftig können Hotels direkt über die Suchmaschine gebucht werden, ohne dass der Nutzer zu einer neuen Seite weitergeleitet wird. Hotelanbieter können zwischen pay-per-click oder Kommission als Zahlungsmethode wählen, um innerhalb der Plattform platziert zu werden.

2. Instagram erleichtert Unternehmen gezielte Bespielung

Instagram schaltet nach und nach vermehrt Businesstools für Unternehmen frei. So gehört zu den Neuerungen der Fotoplattform die erleichterte Bedienung und Analyse von Posts. Statistiken sind über die App abrufbar. Beispielsweise kann so mehr über die Zielgruppe erfahren werden, die Reichweite und Websiteclicks. Beiträge, die besonders gut funktioniert haben, können gegen ein Entgelt künftig hervorgehoben werden, um eine noch größere Reichweite zu erzeugen.

3. Gesponserte Werbung im Facebook Messenger

Mit 900 Millionen Messenger Nutzern, war es nur eine Frage der Zeit, bis Facebook Unternehmen dazu einlädt, gezielte Werbung im Messenger zu schalten. Künftig können Unternehmen mithilfe von Chatbots die Konversation mit interessierten Nutzern wieder aufnehmen, um so den Loyalitätseffekt zu verstärken. Ein Augenmerk liegt hierbei auf der Qualität der Nachrichten, um das Gefühl von „Werbe-Bombardierung“ zu vermeiden.

4. Chatbots, Lucy und WeChat

Diverse Tourismus Unternehmen haben begonnen, diese neuen Tech-Gadgets im täglichen Serviceangebot zu integrieren. Warum? Nun, WhatsApp und Facebook-Messenger allein generieren durchschnittlich über 60 Milliarden Nachrichten täglich. 90% aller versendeten Nachrichten, egal von welcher Plattform, werden innerhalb 3 Minuten geöffnet und gelesen. Wenn diese Zahlen Sie nicht überzeugen, dann vielleicht die Tatsache, dass die Integration und Verwendung von Instant Messaging Plattformen nachweislich zu mehr und verbesserten Bewertungen führt, was ultimativ natürlich auch einen gesteigerten Umsatz verspricht.

Danke Herr Dickamp!

TIPP zum Thema Social Media in 2017:

Das Thema 'Social Media Trends 2017' wird von Herrn Dieckamp ebenfalls im Touristiklounge Seminar 2017 besprochen. Im anstehenden Tagesseminar der Touristiklounge halten drei Referenten Vorträge zu folgenden Themen

- Social Media Trends
- SEO und Google's Rankingfaktoren 2017
- Netzwerkmarketing

Neben den Vorträgen bietet das Tagesseminar aktives Netzwerken mit Kollegen.
Sie können jetzt für die Veranstaltungen in Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt und München Plätze bis zum Jahresende zum Earlybirdpreis von nur 95 Euro statt Normalpreis 189 Euro buchen. (Stornierung bis 1 Mon. vor Event möglich. Stornierungskosten 10 Euro)

Infos und Anmeldung: http://www.touristiklounge.de/aktionen

28.03. in Köln: https://www.xing.com/events/koln-seminar-touristischen-leistungstrager-1...

29.03. in Frankfurt: https://www.xing.com/events/frankfurt-seminar-touristischen-leistungstra...

30.03. in München: https://www.xing.com/events/munchen-seminar-touristischen-leistungstrage...

03.04. in Hamburg: https://www.xing.com/events/hamburg-seminar-touristischen-leistungstrage...

04.04. in Berlin: https://www.xing.com/events/berlin-seminar-touristischen-leistungstrager...

(Stornierung bis einem Monat vor Termin möglich / Stornierungskosten 10 Euro)

Informationen zu dieser Pressemitteilung

AutorTouristiklounge

Pressebildtom-klein_2.jpg

Textlänge533 Wörter/ 4498 Zeichen

Ähnliche News

Neues Onlineportal für den Urlaub direkt am Wasser - www.ferienamwasser.reisen

Neue Onlineseite für den Urlaub am Wasser - www.ferienamwasser.reisenFür den Urlaub direkt am Wasser gibt es ein neues Onlineportal. Die Internetseite heißt www.ferienamwasser.reisen und wendet sich an Urlauber, die am Meer, am See oder am Fluss die schönsten Tage des Jahres verbringen wollen. Anbieter von Ferienimmobilien (Ferienhaus, Fewo, Hotel, Pension, … »Weiterlesen

Wellnesshotels NRW - WellnesshotelsNRW.com

Logo von WHNrwWellnesshotelsNRW.com ist ein Portal über ausgewählte Hoteliers der Wellness Scene in Nordrhein-Westfalen. Die präsentierten Gastgeber stechen durch ihre besonderen Wellnessbereich die Pools, Saunen und vielseitige Wellnessanwendungen umfassen hervor. Mit nur einem Klick auf eines der … »Weiterlesen

GROUPPay - Das neue Tool für Gruppenbuchungen

Pressebild zu »GROUPPay - Das neue Tool für Gruppenbuchungen«Die Innovation im Bereich der Gruppenbuchungen: Mit dem neuen Bezahl-Tool GROUPPay haben Gruppen die Option zu buchen, ohne dass einer der Gruppenteilnehmer in Vorleistung treten muss. Der Organisator bucht auf der Website des Unternehmens ein Gruppenevent. Vorkasse muss er dabei aber nicht … »Weiterlesen

Sterne-Klassifizierung für Reiseleiter: Erster Reiseleiter-Ausweis mit Sterne-Klassifizierung wird zur ITB 2018 vergeben – international einmaliges Qualitätssicherungssystem

Pressebild zu »Sterne-Klassifizierung für Reiseleiter: Erster Reiseleiter-Ausweis mit Sterne-Klassifizierung wird zur ITB 2018 vergeben – international einmaliges Qualitätssicherungssystem«Marburg/Berlin. Sterne-Klassifizierung für Reiseleiter: Dieses international einmalige Projekt wurde vom Reiseleiter und Tour Guide Verband (RTGV) im letzten Jahr gestartet. Zur diesjährigen ITB wird am 7. März ab 18.00 Uhr im Rahmen des Internationalen Reiseleiter-Treffens des RTGV im Hotel … »Weiterlesen

Erschließung Potenzial Chinesischer Touristen für Ihr Business - Kostenlose Power Coaching Session - bis 28 Februar 2018

Pressebild zu »Erschließung Potenzial Chinesischer Touristen für Ihr Business -  Kostenlose Power Coaching Session - bis 28 Februar 2018«Wussten Sie, dass am 16 Februar Chinese New Year war und das Chinese New Year eine Hauptreisezeit für Chinesische Touristen ist? Etwa 6,5 Millionen chinesische Touristen werden während des diesjährigen Chinese New Year ins Ausland reisen, 7 Prozent mehr als im letzten Jahr. Europa ist  … »Weiterlesen

Schlagworte in Sonstige News